Pages Navigation Menu

Hawaiian Airlines First Class Boeing 717: Honolulu-Lihue

Fliegen zwischen den Hawaiianischen Inseln ist ein bisschen wie andernorts Bus fahren, denn seitdem auch die Fähre zwischen Oahu und Maui wieder eingestellt wurde, ist das Flugzeug die einzige regelmäßige Verbindung zwischen den Insel. Geflogen wird mit einer Flotte von Boeing 717, die äußerst effizient eingesetzt werden.

Nach der Insolvenz einer Airlines, ist Hawaiian so ziemlich der einzige Weg, zwischen den Inseln zu reisen. So habe auch ich einen Flug mit der Fluggesellschaft gebucht, um von Oahu nach Kauai zu kommen. Gebucht habe ich den Flug in der First Class, da der Preisunterschied zur Economy nicht sonderlich groß war und in diesem Tarif zwei Gepäckstücke inkludiert sind.

Hawaiian 133
Honolulu (HNL) – Lihue (LIH)
Abflug: 10:24 Uhr
Ankunft: 11:07 Uhr
Dauer: 0:43 Stunden
Flugzeug: Boeing 717
Sitz: 1A (First Class)

Das Boarding läuft zügig und geordnet ab. Nach Personen, die mehr Zeit benötigen, darf die First Class einsteigen. Viel Zeit zum Bilder machen habe ich nicht, denn schon wenige Minuten nach Beginn des Boardings ist die Maschine voll. Die First Class besteht aus zwei Reihen in einer 2-2 Bestuhlung. Die Sessel sind schon älter, und somit recht bequem.

Zwischen den zwei Sitzen gibt es eine breite Armlehne, die vorn mit einem Cocktailtisch abschließt.

Nach dem Start habe ich noch einen schönen Blick auf Honolulu, auch wenn es etwas diesig ist.

An Bord gibt es trotz des sehr kurzen Fluges einen Getränkeservice und Snacks. Die Bestellungen wurden schon vor dem Start aufgenommen. Es wird sogar nachgeschenkt. Die Flugbegleiter sind sehr nett und effizient.

Nach 20 Minuten in der Luft ist bereits Kauai zu sehen und wir beginnen mit dem Landeanflug.

Nach nur rund 25 Minuten Flugzeit setzt die Maschine bereits wieder auf dem Flughafen von Lihue auf und rollt zum kleinen Terminal, wo wir pünktlich ankommen.

Fazit: Der Flug mit Hawaiian Airlines in der First Class war kurz, aber sehr angenehm. Wenn es nur wenig Aufpreis kostet, würde ich diesen Tarif immer wieder wählen. Immerhin sind, im Gegensatz zur Economy zwei Gepäckstücke und auch die Lounge inkludiert. Mir hat mein Flug gefallen und Hawaii ist sowieso immer wieder eine Reise wert.

Weitere Artikel dieser Reise:

Reisebericht: In the Wake of the Storms – von Hong Kong nach Hawai’i – in Kürze

Einleitung: In the Wake of the Storms – von Hong Kong nach Hawai’i – in Kürze

Review: British Airways Club World A319: Berlin-London

Review: British Airways Galleries Lounge London Heathrow Terminal 5B

Review: British Airways Club World B777: London-Hong Kong

Review: Renaissance Harbor View Hotel, Hong Kong

Review: Silver Kris Business Lounge Hong Kong

Review: United Club Hong Kong

Review: Thai Royal Orchid Business Lounge Hong Kong

Review: Asiana Business Class A330: Hong Kong-Seoul Incheon

Review: Asiana Business Lounge Incheon

Review: Asiana Business Class A330: Seoul Incheon-Honolulu

Review: Nissan Rogue SL 2018 Edition

Review: Hampton Inn & Suites Kapolei, Oahu

Review: Hilton Waikiki Beach – Prince Kuhio, Oahu

Review: Hawaiian Premier Club Honolulu

Review: Hawaiian First Class B717: Honolulu-Lihue

Review: Hilton Garden Inn Kaua’i Wailua Bay

Review: Courtyard by Marriott Kaua’i at Coconut Beach

Review: Hawaiian Premier Club Lihue & First Class B717: Lihue-Honolulu

Review: Best Western The Plaza Honolulu Airport

United Island Hopper: Honolulu-Guam, Teil 1

United Island Hopper: Honolulu-Guam, Teil 2

United Island Hopper: Honolulu-Guam, Teil 3

Review: Auto mieten auf Guam – Toyota Corolla, Enterprise-rent-a-car

Review: Hilton Guam Resort & Spa

Review: United Club Guam

Review: United First Class B737-700: Guam-Hong Kong

Review: Hong Kong Sky City Marriott Hotel

Review: Cotai Water Jet Hong Kong-Macao

Review: Conrad Macao

Review: JW Marriott Hong Kong

Review: In-Town Check-in und Airport Express Hong Kong

Review: Qantas Lounge Hong Kong

Review: Cathay Pacific Lounge – The Deck

Review: Cathay Pacific Lounge – The Wing Business Class

Review: British Airways Club World A380: Hong Kong-London

Review: British Airways Galleries Lounge London Heathrow Terminal 5 North

Lesen Sie weitere Bewertungen von Flugzeugen, Airport Lounges, Mietwagen und Hotels.

© 2019, Betty's Vacation. All rights reserved.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

15 + sechs =