Three Cities – Städtereise nach London, Porto und Lissabon

Por­to ist so eine Stadt, die ich schon lan­ge ein­mal besu­chen woll­te. Irgend­wie hat­te es aber bis­her immer nicht geklappt. Ich hat­te sogar schon mal einen Auf­ent­halt geplant, der sich dann aber wie­der zer­schla­gen hat­te. Die Plä­ne lan­gen aber in mei­ner Rei­se­schub­la­de. Letzt­end­lich hat mich nun das graue und tri­ste Wet­ter im Win­ter­halb­jahr in die zweit­größ­te por­tu­gie­si­sche Stadt getrie­ben, denn dort emp­fing mich viel Son­ne und blau­er Him­mel. Ein Traum, um die eige­nen Bat­te­rien wie­der aufzuladen.

Three Cities – Die Planung

Wer mei­ne Rei­se­be­rich­te ver­folgt, der weiß inzwi­schen, dass ich äußerst sel­ten nur von A nach B flie­ge. So war es auch in die­sem Fall. Mein Flug nach Por­to führ­te mich über Lon­don und da ich die Stadt immer wie­der ger­ne besu­che, habe ich die Rei­se hier kurz unter­bro­chen. Dass der Auf­ent­halt, nicht ganz frei­wil­lig, etwas län­ger als geplant aus­fiel, das ist eine ande­re Geschich­te. Zumin­dest in Por­to bin ich nach Plan gelan­det und hat­te eine wun­der­vol­le Zeit in der Stadt.

Wäh­rend mich der Hin­flug über Lon­don geführt hat, ging es zurück über Lis­sa­bon. Hier hät­te ich zwar auch ohne län­ge­ren Auf­ent­halt umstei­gen kön­nen, doch habe ich mich dafür ent­schie­den, noch eine Nacht in der por­tu­gie­si­schen Haupt­stadt zu ver­brin­gen. Das war mit mei­nem Ticket kosten­frei mög­lich. Mein drit­ter Besuch in Lis­sa­bon war zwar nur kurz, aber trotz­dem jede Minu­te wert.

Three Cities – Die Flüge

Die Flü­ge waren auf die­ser Rei­se ein Mix von Air­lines und Alli­an­zen. Nach Lon­don und wei­ter nach Por­to bin ich mit Bri­tish Air­ways geflo­gen, wäh­rend ich für die Rück­rei­se ein­mal mehr die TAP Por­tu­gal gewählt habe. Hier habe ich auch einen ganz beson­de­ren Flug gefun­den, denn an mei­nem Rei­se­tag wur­de auf der Kurz­strecke zwi­schen Por­to und Lis­sa­bon ein A330neo mit Lang­strecken­be­stuh­lung ein­ge­setzt. Das woll­te ich mir natür­lich nicht ent­ge­hen las­sen, die­se Maschi­ne die TAP Por­tu­gal ein­mal in Augen­schein zu nehmen.

Three Cities – Die Hotels

Die Aus­wahl der Hotels war auf die­ser kur­zen Städ­te­rei­se gar nicht so ein­fach, denn beson­ders in Por­to hat­te ich die Aus­wahl zwi­schen gleich vier Hotels aus dem Hil­ton Port­fo­lio, die mir alle gefal­len haben. Am Ende sind es zwei ganz neue Häu­ser im Her­zen der Stadt gewor­den. Dazu ein wei­te­res Hotel von Hil­ton in Lon­don und das Melia am Flug­ha­fen Lis­sa­bon. Hier war die Aus­wahl am klein­sten, denn es gibt nur zwei Hotels in direk­ter Nähe des Ter­mi­nals. Alle Hotels stel­le ich natür­lich wie­der in geson­der­ten Reviews vor.

Three Cities – Das Fazit

Die Rei­se war kurz, aber das ist bei einer Städ­te­rei­se auch kaum anders zu erwar­ten. Lon­don und Lis­sa­bon kann­te ich schon von vor­he­ri­gen Rei­sen, sodass mein Fokus auf Por­to lag. Und die zweit­größ­te Stadt Por­tu­gals hat mich wirk­lich begei­stert. Am Ende hat­te ich gar nicht genü­gend Zeit und pla­ne, irgend­wann noch ein­mal zurück­zu­keh­ren. Rich­tig toll waren auch die Hotels auf die­ser Rei­se, die mir aus­nahms­los gefal­len haben. Und auch wenn der Start auf­grund eines Streiks etwas holp­rig war, so hat am Ende doch alles geklappt, was ich aber nicht zuletzt mei­nem BA Gold Sta­tus und mei­nem Mei­len­kon­to zu ver­dan­ken habe.

Wei­te­re Arti­kel die­ser Reise:

Three Cities – Städ­te­rei­se nach Lon­don, Por­to und Lissabon

Unbe­kann­tes Lon­don – Ent­deckun­gen in Hol­born – in Kürze

Stadt­rund­gang durch Por­to, Por­tu­gal – Teil 1 – in Kürze

Stadt­rund­gang durch Por­to, Por­tu­gal – Teil 2 – in Kürze

Bahn­zau­ber – Die Stand­seil­bah­nen von Lis­sa­bon – in Kürze

Ser­vice: Ret­ten, was zu ret­ten ist – oder wie ein Streik mei­ne Rei­se fast ruinierte!

Review: The Gan­try Lon­don, Curio Coll­ec­tion by Hilton

Review: Art Hotel Por­to, Tape­stry Coll­ec­tion by Hil­ton – in Kürze

Review: Se Cate­dral Hotel Por­to, Tape­stry Coll­ec­tion by Hil­ton – in Kürze

Review: ANA Lounge, Flug­ha­fen Por­to (OPO) – in Kürze

Review: TAP Air­Por­tu­gal Busi­ness Class Air­bus 330: Por­to (OPO)-Lissabon (LIS) – in Kürze

Review: Meliá Lis­boa Aero­por­to, Lis­sa­bon – in Kürze

Review: TAP Pre­mi­um Lounge, Flug­ha­fen Lis­sa­bon – in Kürze

Lesen Sie wei­te­re Bewer­tun­gen von Flug­zeu­gen, Air­port Loun­ges, Miet­wa­gen und Hotels.

© 2024, Bet­ty. All rights reserved. 

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

siebzehn + 8 =