Hilton Garden Inn Kauai Wailua Bay, Hawai’i

Das Hil­ton Gar­den Inn Kau­ai Wai­lua Bay ist ein Mit­tel­klas­se­ho­tel auf der Gar­ten­in­sel Hawai­is. Es liegt ver­kehrs­gün­stig an der Insel­stra­ße, hat aber auch Zugang zum Meer. 

Hilton Garden Inn Kauai Wailua Bay – Check-​in und Lobby

Ich errei­che das Hotel mit mei­nem Miet­wa­gen, den ich auf dem groß­zü­gi­gen Park­platz abstel­le. Die Lob­by ist, typisch hawai­ia­nisch, nach alle Sei­ten offen und hat weder Wän­de noch Türen. Das ist im tro­pi­schen Hawaii nicht nötig und viel schö­ner als voll­kli­ma­ti­sier­te Hotels.

An der Rezep­ti­on wer­de ich freund­lich begrüßt und kann schon zwei Stun­den vor der offi­zi­el­len Check-​in-​Zeit mei­ne Zim­mer­kar­te erhal­ten. Mir wird auch für mei­ne Loya­li­tät zu Hil­ton gedankt und es wer­den die Vor­zü­ge in die­sem Hotel erklärt. Das Per­so­nal an der Rezep­ti­on ist super freund­lich und so füh­le ich mich sofort wohl.

Lei­der nimmt das Hil­ton Gar­den Inn inzwi­schen auch eine soge­nann­te „Resort Fee”, eine Gebühr, die zusätz­lich zum Über­nach­tungs­preis fäl­lig wird. Dafür erhält man zwar eini­ge Lei­stun­gen vor Ort, die auf einem klei­nen Zet­tel erläu­tert wer­den, doch ob die­se wirk­lich nütz­lich sind, sei mal dahin gestellt. Es gibt kei­nen Weg, die Gebühr zu umge­hen, es sei denn, man ist Hil­ton Dia­mond Mem­ber. Dann wird sie in die­sem Hotel erlas­sen, so war es jeden­falls bei mir der Fall.

Neben der Rezep­ti­on gibt es in der Lob­by noch gemüt­li­che Sitz­ecken, die zum Ent­span­nen ein­la­den. Hier kommt sofort Urlaubs­fee­ling auf.

Hilton Garden Inn Kauai Wailua Bay – Zimmer

Die Zim­mer sind in meh­re­ren drei­ge­schos­si­gen Häu­sern unter­ge­bracht. Von der Rezep­ti­on sind sie über Trep­pen oder mit dem Fahr­stuhl erreich­bar. Bedingt durch die Bau­wei­se haben aber nur sehr weni­ge Zim­mer direk­ten Meer­blick. Die mei­sten schau­en auf den Gar­ten des Hotels.

Gleich hin­ter der Tür gibt es auch hier den typi­schen klei­nen Flur, von dem rechts die Tür ins Bad abgeht.

Der erste Blick ins Zim­mer gefällt mir gut. Auch wenn die Gebäu­de schon etwas älter erschei­nen, so sieht das Zim­mer doch frisch, modern und kürz­lich reno­viert aus. Außer­dem hat es eine ange­neh­me Größe.

Das gro­ße King Size Bett ist der Mit­tel­punkt des Zim­mers. Das Hil­ton Gar­den Inn Bett ist super bequem und ich habe hier aus­ge­zeich­net geschla­fen. Neben dem Bett gibt es aus­rei­chend Steck­do­sen und einen Radiowecker.

Neben dem Bett befin­det sich eine klei­ne Couch mit einem Tisch.

An der gegen­über­lie­gen­den Wand steht der Schreib­tisch. Nicht son­der­lich bequem zum Arbei­ten ist aller­dings der Stuhl. Aber wer in die­sem tro­pi­schen Para­dies viel Zeit mit Arbei­ten ver­bringt, der ist wahr­schein­lich selbst schuld. 😉

Neben dem Schreib­tisch befin­det sich noch eine Kom­mo­de, auf der der Flach­bild­fern­se­her steht. Dar­un­ter befin­den sich ein Kühl­schrank, eine Mikro­wel­le und die Hand­tü­cher für den Pool. Zusätz­lich gibt es eine Kaffeemaschine.

Das Bad ist ange­nehm groß und ver­fügt über einen Wasch­tisch sowie eine Dusche. Die Hygie­ne­pro­duk­te stam­men von Neutrogena.

Hilton Garden Inn Kauai Wailua Bay – Frühstück

Als Hil­ton Dia­mond kann ich bei Hil­ton Gar­den Inn wäh­len, ob ich lie­ber Früh­stück möch­te oder 750 Extra­punk­te pro Nacht. Ich habe mich für das Früh­stück ent­schie­den. Die­sen Bene­fit gibt es auch für Hil­ton Gold Mit­glie­der. Für alle ande­ren Gäste ist das Früh­stück kosten­pflich­tig. Ser­viert wird es im Restau­rant neben der Lobby.

Es gibt eine klei­ne Kar­te, aus der ich Eier­spei­sen oder Pan­ca­kes und ande­re war­me Spei­sen wäh­len kann. Dazu steht ein Buf­fet für Jogurt, Corn­flakes und Gebäck bereit.

Hilton Garden Inn Kauai Wailua Bay – Pools und Garten

Das Hil­ton Gar­den Inn Kau­ai Wai­lua Bay ver­fügt neben einem Zugang zum Meer über zwei Swim­ming Pools. Der gro­ße, nie­ren­för­mi­ge Haupt­pool hat dabei Blick aufs Meer, der klei­ne, run­de Pool ist im tro­pi­schen Gar­ten eingebettet.

Außer­dem ist das Hotel von einer klei­nen tro­pi­schen Gar­ten­an­la­ge umge­ben und ver­strömt damit das per­fek­te Hawaii Gefühl.

Hilton Garden Inn Kauai Wailua Bay – Fazit

Mir hat mein Auf­ent­halt im Hil­ton Gar­den Inn Kau­ai Wai­lua Bay sehr gut gefal­len. Ich habe mich sehr wohl­ge­fühlt und zie­he es vor, in solch einem Limi­t­ed Ser­vice Hotel zu über­nach­ten, da ich eher die Insel erkun­den will, anstatt die gan­ze Zeit im Hotel­re­sort zu sein. Nicht so schön ist, dass auch hier inzwi­schen die lästi­ge Resort-​Fee erho­ben wird, die mir als Hil­ton Dia­mond zum Glück erlas­sen wur­de. Das war aller­dings zum ersten Mal der Fall und hat mich posi­tiv über­rascht. Beson­ders her­vor­he­ben möch­te ich noch das tol­le Per­so­nal. Ich habe mich dadurch sehr gut auf­ge­ho­ben gefühlt und kom­me ger­ne wieder.

Wei­te­re Arti­kel die­ser Reise:

Rei­se­be­richt: In the Wake of the Storms – von Hong Kong nach Hawai’i

Ein­lei­tung: In the Wake of the Storms – von Hong Kong nach Hawai’i

Review: Bri­tish Air­ways Club World A319: Berlin-London

Review: Bri­tish Air­ways Gal­le­ries Lounge Lon­don Heath­row Ter­mi­nal 5B

Review: Bri­tish Air­ways Club World B777: London-​Hong Kong

Review: Renais­sance Har­bor View Hotel, Hong Kong

Review: Sil­ver Kris Busi­ness Lounge Hong Kong

Review: United Club Hong Kong

Review: Thai Roy­al Orchid Busi­ness Lounge Hong Kong

Review: Asia­na Busi­ness Class A330: Hong Kong-​Seoul Incheon

Review: Asia­na Busi­ness Lounge Incheon

Review: Asia­na Busi­ness Class A330: Seo­ul Incheon-Honolulu

Review: Nis­san Rogue SL 2018 Edition

Review: Hamp­ton Inn & Sui­tes Kapo­lei, Oahu

Review: Hil­ton Wai­ki­ki Beach – Prin­ce Kuhio, Oahu

Review: Hawai­i­an Pre­mier Club Honolulu

Review: Hawai­i­an First Class B717: Honolulu-Lihue

Review: Hil­ton Gar­den Inn Kau­a’i Wai­lua Bay

Review: Cour­ty­ard by Mar­riott Kau­a’i at Coco­nut Beach

Review: Hawai­i­an Pre­mier Club Lihue & First Class B717: Lihue-Honolulu

Review: Best Western The Pla­za Hono­lu­lu Airport

United Island Hop­per: Honolulu-​Guam, Teil 1

United Island Hop­per: Honolulu-​Guam, Teil 2

United Island Hop­per: Honolulu-​Guam, Teil 3

Review: Auto mie­ten auf Guam – Toyo­ta Corol­la, Enterprise-rent-a-car

Review: Hil­ton Guam Resort & Spa

Review: United Club Guam

Review: United First Class B737-​700: Guam-​Hong Kong

Review: Hong Kong Sky City Mar­riott Hotel

Review: Cotai Water Jet Hong Kong-Macao

Review: Con­rad Macao

Review: JW Mar­riott Hong Kong

Review: In-​Town Check-​in und Air­port Express Hong Kong

Review: Qan­tas Lounge Hong Kong

Review: Cathay Paci­fic Lounge – The Deck

Review: Cathay Paci­fic Lounge – The Wing Busi­ness Class

Review: Bri­tish Air­ways Club World A380: Hong Kong-London

Review: Bri­tish Air­ways Gal­le­ries Lounge Lon­don Heath­row Ter­mi­nal 5 North

Lesen Sie wei­te­re Bewer­tun­gen von Flug­zeu­gen, Air­port Loun­ges, Miet­wa­gen und Hotels.

© 2019 – 2024, Bet­ty. All rights reserved. 

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

eins × 4 =