Pages Navigation Menu

Renaissance Harbor View Hotel, Hong Kong

Das Renaissance Harbor View Hotel liegt auf Hong Kong Island und ist ein gehobenes Stadthotel. Es ist direkt mit dem Kongresszentrum verbunden und wird daher auch viel von Geschäftsreisenden genutzt. Absolut grandios ist aber seine Lage direkt am Victoria Harbor und die Aussicht aus vielen der Zimmer.

Das Renaissance Harbor Hotel ist an eine der kostenlosen Buslinien angeschlossen, die die Station Central, an der der Schnellzug zum Flughafen hält, mit vielen Hotels auf der Insel verbinden. So erreiche auch ich zügig den Haupteingang des Renaissance Harbor View Hotels. Das Hotel gehört zur Marriott Gruppe und bietet mir so alle Vorzüge meines Marriott Bonvoy Status.

Renaissance Harbor View Hotel, Hong Kong – Check-in und Lobby

Ich betrete das Hotel durch den Haupteingang und stehe in einer riesigen Lobby. Hier werde ich von einem Hotelmitarbeiter freundlich begrüßt, der mir den Weg zur Rezeption im ersten Stock weist.

Mit der Rolltreppe fahre ich so eine Etage höher. Die Lobby erstreckt sich über mehrere Etagen, die riesigen Fenstern sorgen aber trotzdem für viel Tageslicht.

An der Rezeption gibt es einen separaten Check-in für Marriott Bonvoy Mitglieder, wo ich freundlich begrüßt werde. Mir wird mitgeteilt, dass ich ein Upgrade auf einen Full Harbor View Room erhalten habe und Zugang zur Club Lounge im obersten Stockwerk bekomme, wo auch das Frühstück serviert wird.

Renaissance Harbor View Hotel, Hong Kong – Zimmer

Mit dem Fahrstuhl fahre ich in den 27. Stock, wo sich mein Zimmer befindet. Die Flure sind sehr geräumig, wirken aber durch die Holzvertäfelungen etwas dunkel.

Ich betrete mein Zimmer und stehe in einem kleinen Flur. Auch hier ist alles mit Holz verkleidet, allerdings in einer helleren Farbe. Rechts befindet sich die Tür zum Bad, links ein großer Kleiderschrank.

Der erste Blick ins Zimmer gefällt mir gut. Das Zimmer ist nicht sehr groß und die Einrichtung scheint zwar schon etwas älter, ist aber makellos, doch schon vom Eingang kann ich sehen, dass dieses Zimmer einen grandiosen Ausblick hat.

Zentraler Bestandteil des Zimmers ist natürlich das Doppelbett. Dieses ist nicht sehr groß, für mich allein aber ausreichend. Für zwei Personen würde ich es hingegen etwas knapp finden. Auch gibt es leider nur zwei Kissen.

In der einen Ecke am Fenster steht ein einzelner Sessel, …

… ihm gegenüber befindet sich der kleine Schreibtisch.

Der absolute Clou aber ist der geniale Blick über den Victoria Harbor und hinüber nach Kowloon. Dieser Ausblick ist einfach so grandios, dass er meinen Blick ständig anzieht, sobald ich im Zimmer bin.

Auf dem Fensterbrett steht eine kleine Tafel, die auf der einen Seite den Ausblick bei Tag beschreibt, auf der anderen bei Nacht zeigt. Ein toller Service.

Gegenüber des Bettes befindet sich ein Regal, auf dem der Flachbildfernseher steht. Daneben ist ein Fach mit Steckdosen eingebaut. Neben den Steckdosen am Bett ist so für genügend Anschlüsse gesorgt. Es liegen sogar zwei Adapter bereit, damit man auch als Ausländer sofort seine Geräte laden kann.

Auf der anderen Seite des Fernsehers befindet sich die Hausbar, die ein umfangreiches Sortiment an kostenlosen und kostenpflichtigen Artikeln bietet.

Im Kleiderschrank hängen Bademäntel und es stehen Slipper bereit.

Auf dem Tisch finde ich noch ein kleines Willkommensgeschenk des Hotels. Über den Adapter freue ich mich sehr, denn er ist ein wirklich nützliches Präsent und weltweit einsetzbar.

Das Bad befindet sich gleich neben dem Eingang und ist vom Zimmer nur durch eine Glasscheibe getrennt, wie man es in Asien oft vorfindet. Diese kann aber mit einer Jalousie verschlossen werden.

Ebenso wie das Zimmer, ist das Bad recht kompakt, aber schön ausgestattet und blitzeblank. Es gibt einen Waschtisch mit sehr viel Ablagefläche sowie einen kleinen und einen raumhohen Spiegel.

Das Bad ist nur mit einer Dusche ausgestattet, eine Badewanne gibt es nicht.

Die Hygieneprodukte stammen von Tokyomilk und es sind nicht nur Duschgel oder Shampoo sondern, wie in Asien oft üblich, viele weitere Artikel vorhanden.

Durch die Glaswand zum Zimmer bietet sich vom Waschbecken auch ein toller Ausblick auf die Skyline von Kowloon, …

… der übrigens auch nachts fantastisch ist.

Renaissance Harbor View Hotel, Hong Kong – Club Lounge

Mit Buchung eines Club Zimmers oder entsprechendem Marriott Bonvoy Status ist der Zutritt zur Club Lounge in der Übernachtung inkludiert. Der Eingang befindet sich im 41. Stock des Hotels und von hier erstreckt sich die Lounge über zwei Etagen.

In der Lounge gibt es viele kleine Sitzecken. Dadurch vermittelt die Club Lounge mehr den Eindruck eines Wohnzimmers. Das ist sehr angenehm. Von vielen Sitzen ist der Ausblick dazu einfach spektakulär.

Da sich die Lounge im 40. und 41. Stock befindet und nach drei Seiten blickt, ist der Ausblick noch besser als aus meinem Zimmer. Es ist einfach fantastisch hier zu sitzen und auf die Stadt zu schauen. Allein dafür lohnt es sich hierher zu kommen.

In der unteren Etage der Lounge ist das Buffet zu finden, dessen Angebot je nach Tageszeit wechselt. Am Morgen wird ein sehr gutes Frühstücksbuffet geboten und es können auch Eiergerichte nach Wunsch bestellt werden.

Am Nachmittag gibt es kleine Kuchen und Gepäck sowie Kaffee und Tee. Nicht-alkoholische Getränke stehen ebenfalls den ganzen Tag bereit.

Am Abend gibt es dann eine Cocktail Stunde, zu der auch Alkohol ausgeschenkt wird. Dazu wird ein umfangreiches Buffet mit warmen und kalten Speisen serviert, das durchaus ein Abendessen in einem Restaurant ersetzt.

Auch am Abend ist der Ausblick aus der Lounge einfach fantastisch.

Renaissance Harbor View Hotel, Hong Kong – Pool Landschaft

Zum Hotel gehört neben einem Fitness Center auch ein ausgiebiger Poolbereich, zu dem Hotelgäste uneingeschränkt Zutritt haben.

Rund um den Pool erheben sich die vierzig Stockwerke des Renaissance Hotels sowie weiterer Hochhäuser.

An einer Seite gibt es aber auch einen schönen Blick in Richtung Hafen.

Neben dem Pool gibt es eine kleine Gartenanlage, die zum Erholen einlädt.

Außerdem befinden sich auf dieser Etage ein Tennisplatz und sogar ein Kinderspielplatz.

Renaissance Harbor View Hotel, Hong Kong – Fazit

Das Renaissance Harbor View Hotel ist ein tolles Hotel. Zwar sind die Zimmer recht klein und auch schon etwas älter, aber die Lage ist einfach grandios. Kaum ein Hotel auf Hongkong Island bietet einen solchen Ausblick. Außerdem ist das Hotel sehr gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden und auch mit  dem kostenlosen Shuttlebus direkt vom Flughafenzug erreichbar. Ebenso überzeugt hat mich das tolle Clublounge und das ausgezeichnete Personal, das stets freundlich und hilfsbereit zur Seite stand. Das Renaissance Harbor View Hotel würde ich ohne Zögern wieder besuchen.

Weitere Artikel dieser Reise:

Reisebericht: In the Wake of the Storms – von Hong Kong nach Hawai’i – in Kürze

Einleitung: In the Wake of the Storms – von Hong Kong nach Hawai’i – in Kürze

Review: British Airways Club World A319: Berlin-London

Review: British Airways Galleries Lounge London Heathrow Terminal 5B

Review: British Airways Club World B777: London-Hong Kong

Review: Renaissance Harbor View Hotel, Hong Kong

Review: Silver Kris Business Lounge Hong Kong

Review: United Club Hong Kong

Review: Thai Royal Orchid Business Lounge Hong Kong

Review: Asiana Business Class A330: Hong Kong-Seoul Incheon

Review: Asiana Business Lounge Incheon

Review: Asiana Business Class A330: Seoul Incheon-Honolulu

Review: Nissan Rogue SL 2018 Edition – in Kürze

Review: Hampton Inn & Suites Kapolei, Oahu

Review: Hilton Waikiki Beach – Prince Kuhio, Oahu

Review: Hawaiian Premier Club Honolulu

Review: Hawaiian First Class B717: Honolulu-Lihue

Review: Hilton Garden Inn Kaua’i Wailua Bay

Review: Courtyard by Marriott Kaua’i at Coconut Beach

Review: Hawaiian Premier Club Lihue & First Class B717: Lihue-Honolulu

Review: Best Western The Plaza Honolulu Airport

United Island Hopper: Honolulu-Guam, Teil 1

United Island Hopper: Honolulu-Guam, Teil 2

United Island Hopper: Honolulu-Guam, Teil 3

Review: Auto mieten auf Guam – Toyota Corolla, Enterprise-rent-a-car

Review: Hilton Guam Resort & Spa

Review: United Club Guam

Review: United First Class B737-700: Guam-Hong Kong

Review: Hong Kong Sky City Marriott Hotel

Review: Cotai Water Jet Hong Kong-Macao

Review: Conrad Macao

Review: JW Marriott Hong Kong

Review: In-Town Check-in und Airport Express Hong Kong

Review: Qantas Lounge Hong Kong

Review: Cathay Pacific Lounge – The Deck

Review: Cathay Pacific Lounge – The Wing Business Class

Review: British Airways Club World A380: Hong Kong-London

Review: British Airways Galleries Lounge London Heathrow Terminal 5 North

Lesen Sie weitere Bewertungen von Flugzeugen, Airport Lounges, Mietwagen und Hotels.

© 2019, Betty's Vacation. All rights reserved.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

1 × 2 =