United Airlines Polaris Lounge Los Angeles

Die United Polaris Lounge Los Angeles ist eine von fünf Polaris Lounges, die United Airlines in den letzten Jahren neu eröffnet hat. Sie gehören zum neuen Business Class Konzept, der Polaris Class, seitdem United Airlines über keine internationale First Class mehr verfügt, der höchsten Reiseklasse der Airline.

United Airlines Polaris Lounge Los Angeles – Lage und Zutritt

Die Polaris Lounge befindet sich in Terminal 7, einem von zwei Terminals, in denen ausschließlich die Flüge von United Airlines abgefertigt werden. Zutritt haben alle Fluggäste auf einem internationalen First oder Business Class Flug. Star Alliance Gold Fluggäste haben keinen Zutritt. Auch auf Inlandsflügen gibt es keinen Zutritt.

Da der Terminal 7 im Sicherheitsbereich mit dem Tom Bradley Terminal verbunden ist, kann die Lounge aber auch vor Flügen mit Lufthansa oder anderen Star Alliance Gesellschaften genutzt werden.

United Airlines Polaris Lounge Los Angeles – Ausstattung

Gleich hinter dem Eingangsbereich erstreckt sich ein großer Raum, der mit verschiedenen Sitzmöbeln ausgestattet ist. Durch die bodentiefe Fensterfront gibt es sehr viel Tageslicht, was sehr angenehm ist.

Direkt an der Fensterfront befinden sich verschiedene Sitzmöglichkeiten, die alle mit Steckdosen ausgestattet sind und einen tollen Ausblick bieten.

Die Lounge überblickt direkt einige Gates des Terminals 7 und so kann man von hier die Flugzeuge bei der Abfertigung beobachten.

Auch die für die Polaris Lounges typischen Arbeitsplätze sind in diesem Bereich zu finden. Sie bieten jeweils einen abgeschirmten Sessel mit kleinem Tisch.

Weiterhin gibt es verschiedene Sessel und Sitzgruppen sowie eine Bar, an der die alkoholischen Getränke ausgeschenkt werden.

Im hinteren Bereich sind einige Kabinen zu finden, in denen es sich ungestört arbeiten oder telefonieren lässt.

Während meines Aufenthalts in der Lounge war es sehr leer, denn am Nachmittag starten so gut wie keine internationalen Strecken von Los Angeles. So hatte ich die Lounge zeitweise ganz für mich allein.

United Airlines Polaris Lounge Los Angeles – Speisen und Getränke

Das Buffet für Speisen und Getränke ist in einem runden Atrium angeordnet, dessen Mitte zu Terminal darunter offen ist. Hier sind auch die verschieden Weinsorten zu finden, die in der Lounge serviert werden.

Die Speisen und Getränke sind auf mehreren Anrichten verteilt, sodass es auch bei viel Betrieb weniger Gedränge gibt.

Am Nachmittag steht eine sehr gute Auswahl an warmen und kalten Speisen bereit, die alle auch qualitativ hochwertig sind und sehr gut geschmeckt haben.

United Airlines Polaris Lounge Los Angeles – Restaurant

Zur Konzept der Polaris Lounge gehört auch ein Restaurant, das sich in dieser Lounge in einem separaten Bereich hinter dem Buffet befindet. Das finde ich sehr viel besser gelöst als in der Polaris Lounge in Chicago, wo sich der Restaurantbereich mitten in der Lounge befindet.

Im Restaurant können Speisen von der Karte bestellt werden. Diese wechselt je nach Tageszeit.

Bestellt werden kann so viel man möchte und als ich mich nicht für ein Dessert entscheiden kann, werden mir einfach alle drei gebracht, sodass ich am Tisch eines auswählen kann. Doch nicht nur hier zeigt sich der wunderbare Service, den ich nicht genug loben kann. Jeder einzelne Mitarbeiter der Lounge war einfach fantastisch.

United Airlines Polaris Lounge Los Angeles – Waschräume und Duschen

Als eine internationale Business Class Lounge verfügt die Polaris Lounge natürlich nicht nur über Waschräume, sondern auch über Duschen. Wie in den anderen Polaris Lounges sind die Waschräume einzelne kleine Badezimmer, was mir ausgezeichnet gefällt.

Auch die Duschen sind toll und in den modernen Badezimmern kann man sich richtig gut frisch machen. Zur Ausstattung gehören flauschige Handtücher und sogar Slipper, die eine tolle Qualität haben.

United Airlines Polaris Lounge Los Angeles – Ruheräume

Die Polaris Lounge verfügt zwar nicht über richtige Schlafzimmer, aber immerhin über kleine Ruheräume, in denen jeweils eine Liege zu finden ist. Außerdem gibt es ein Kissen, eine Decke und einige kleine Extras, die auch in der Polaris Kabine an Bord von United Airlines zu finden sind.

United Airlines Polaris Lounge Los Angeles – Fazit

Ich finde die Polaris Lounges von United Airlines einfach fantastisch und auch die Lounge in Los Angeles hat mich da nicht enttäuscht. Von der tollen Ausstattung über das sehr leckere Essen bis hin zum fantastischen Personal war das einfach ein Lounge Aufenthalt, wie man ihn sich wünscht. Die Polaris Lounges gehören für mich zu den besten Business Class Lounges und ich würde die Lounge in Los Angeles jederzeit wieder besuchen.

Weitere Artikel dieser Reise:

Reisebericht: Hot and Cold – Kalifornien & Alaska

Einleitung: Hot and Cold – Kalifornien & Alaska

Review: Lufthansa Business Class Airbus 380: München-Los Angeles

Review: Hilton Garden Inn Los Angeles/ Montebello

Review: Hampton Inn & Suites San Diego Airport Liberty Station

Review: Airspace Lounge San Diego

Review: American Airlines First Class Embraer 175: San Diego-Los Angeles

Review: American Airlines Flagship Lounge Los Angeles

Review: Admirals Club Eagles Nest, Los Angeles

Review: American Airlines First Class Embraer 175: Los Angeles-Seattle

Review: DoubleTree Suites by Hilton Hotel Seattle Airport – Southcenter

Review: Alaska Airlines Milk Run, Teil 1

Review: Alaska Airlines Milk Run, Teil 2

Review: Alaska Airlines Milk Run, Teil 3

Review: Alaska Airlines Milk Run, Teil 4

Review: Best Western Country Lane Inn, Juneau

Review: Budget Car Rental Ketchikan

Review: The Landing Hotel, Ketchikan

Review: The Arctic Club Seattle – a Doubletree by Hilton Hotel

Review: Courtyard by Marriott Seattle Downtown/Pioneer Square

Review: United First Class Boeing 757: Seattle-San Francisco

Review: DoubleTree by Hilton Hotel & Spa Napa Valley – American Canyon

Review: Residence Inn by Marriott San Jose Cupertino

Review: Hilton Garden Inn Los Angeles/Redondo Beach

Review: United Polaris Lounge Los Angeles

Review: Star Alliance Lounge Los Angeles

Review: Lufthansa Business Class Boeing 747-8: Los Angeles-Frankfurt

Review: Lufthansa Panorama Lounge, Frankfurt

Lesen Sie weitere Bewertungen von Flugzeugen, Airport Lounges, Mietwagen und Hotels.

© 2020 – 2021, Betty's Vacation. All rights reserved.

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

drei × 2 =