Star Alliance Business Class Lounge Los Angeles

Am Flughafen von Los Angeles gibt es eine Lounges, die nicht von einer Airline, sondern einer Allianz betrieben werden. Neben der Oneworld Allianz verfügt auch die Star Allianz über eine solche Lounge, die sich im Tom Bradley International Terminal befindet.

Star Alliance Business Class Lounge Los Angeles – Lage und Zutritt

Die Lounge befindet sich im Tom Bradley International Terminal im zweiten Obergeschoss und ist über Fahrstühle erreichbar. Zutritt zur Lounge habe alle Business Class Passagiere, die mit einer Star Alliance Airline auf einem internationalen Flug unterwegs sind. Star Alliance Gold Passagiere haben ebenfalls Zutritt und können einen Gast mitbringen. Außerdem können sie, mit Ausnahme der Statuskunden von United Airlines, die Lounge auch vor inneramerikanischen Flügen nutzen.

Star Alliance Business Class Lounge Los Angeles – Ausstattung

Die Star Alliance Lounge ist recht groß, denn alle Star Alliance Gesellschaften mit Ausnahme von United Airlines starten in diesem Terminal. Sie ist durch Trennwände und Vorhänge in mehrere Bereiche unterteilt, in denen es Sitzgruppen und Sessel gibt.

Leider verfügen die wenigstens Sitzplätze über Steckdosen, was ein großes Manko ist. Die wenigen Ladeplätze sind deshalb heiß umkämpft.

Die Lounge hat eine Terrasse, die den Terminal und die Lounge darunter überblickt. Hier ist es durch die Deckenhöhe des Terminals allerdings recht laut.

Absolut toll ist die kleine Außenterrasse, deren Zugang sich im hinteren Bereich der Lounge befindet.

Hier gibt es eine Bar sowie gemütliche Sitzecken. Leider ist der Ausblick recht eingeschränkt, was schade ist.

Star Alliance Business Class Lounge Los Angeles – Speisen und Getränke

Speisen und Getränke werden vor allem im Restaurantbereich der Lounge angeboten, in dem sich aber nur eine recht übersichtliche Anzahl an Sitzgelegenheiten befindet. Außerdem gibt es eine Bar mit alkoholischen Getränken.

Wein und Sekt sind aber auch in Selbstbedienung erhältlich.

Neben dem Restaurantbereich gibt es noch eine weitere Theke mit nicht alkoholischen Heiß- und Kaltgetränken sowie Bier.

Das Buffet ist dann leider etwas übersichtlich. Es ist nicht schlecht, aber besonders die Präsentation und Qualität der Speisen ist doch etwas enttäuschend. Auch die Auswahl ist nur mittelmäßig.

Star Alliance Business Class Lounge Los Angeles – Waschräume und Duschen

Die Lounge verfügt passend zur ihrer Größe über ausreichend Waschräume und auch Duschen, die in einem separaten Bereich zu finden sind.

Star Alliance Business Class Lounge Los Angeles – Fazit

Die Star Alliance Business Class Lounge am LAX ist eine solide Lounge, die eine gute Ausstattung bietet. Leider ist die Lounge oft sehr voll, sodass es fast schon schwierig wird einen Platz zu finden. Vor allem am Nachmittag und frühen Abend, wenn viele Flüge nach Europa starten, findet man hier definitiv kaum Ruhe. Etwas enttäuschend fand ich das Speisenangebot. Hier würde ich mir eine bessere Qualität als auch Präsentation wünschen.

Weitere Artikel dieser Reise:

Reisebericht: Hot and Cold – Kalifornien & Alaska

Einleitung: Hot and Cold – Kalifornien & Alaska

Review: Lufthansa Business Class Airbus 380: München-Los Angeles

Review: Hilton Garden Inn Los Angeles/ Montebello

Review: Hampton Inn & Suites San Diego Airport Liberty Station

Review: Airspace Lounge San Diego

Review: American Airlines First Class Embraer 175: San Diego-Los Angeles

Review: American Airlines Flagship Lounge Los Angeles

Review: Admirals Club Eagles Nest, Los Angeles

Review: DoubleTree Suites by Hilton Hotel Seattle Airport – Southcenter

Review: Alaska Airlines Milk Run, Teil 1

Review: Alaska Airlines Milk Run, Teil 2

Review: Alaska Airlines Milk Run, Teil 3

Review: Alaska Airlines Milk Run, Teil 4

Review: Best Western Country Lane Inn, Juneau

Review: Budget Car Rental Ketchikan

Review: The Landing Hotel, Ketchikan

Review: The Arctic Club Seattle – a Doubletree by Hilton Hotel

Review: Courtyard by Marriott Seattle Downtown/Pioneer Square

Review: United First Class Boeing 757: Seattle-San Francisco

Review: DoubleTree by Hilton Hotel & Spa Napa Valley – American Canyon

Review: Residence Inn by Marriott San Jose Cupertino

Review: Hilton Garden Inn Los Angeles/Redondo Beach

Review: United Airlines Polaris Lounge Los Angeles

Review: Star Alliance Lounge Los Angeles

Review: Lufthansa Business Class Boeing 747-8: Los Angeles-Frankfurt

Review: Lufthansa Panorama Lounge, Frankfurt

Lesen Sie weitere Bewertungen von Flugzeugen, Airport Lounges, Mietwagen und Hotels.

© 2020 – 2021, Betty's Vacation. All rights reserved.

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

7 + 9 =