Pages Navigation Menu

The Arctic Club Seattle – a Doubletree by Hilton Hotel

The Arctic Club Hotel ist ein Hotel der Hilton Gruppe im Zentrum von Seattle. Das Haus gehört heute zur Doubletree by Hilton Kette, hat aber eine mehr als einhundertjährige Geschichte.

The Arctic Club Seattle – a Doubletree by Hilton Hotel – Geschichte

Der “Arctic Club” war einst eine Institution in Seattle. Im Jahr 1908 gegründet, konnten hier nur Menschen Mitglied werden, die auf den Goldfeldern des Yukons reich geworden waren. Ursprünglich trafen sich die Mitglieder im Morrison Hotel, doch 1916 wurde der Architekt A. Warren Gould engagiert, um ein Vereinshaus zu bauen.

So wurde dieses außergewöhnliche Gebäude geschaffen, dass mit Terrakotta verkleidet und Walrossköpfen verziert ist. Schon das Äußere sollte gleich darauf hinweisen, dass die Clubmitglieder hier eine Verbindung zum Norden, zu Alaska, haben.

Der Artic Club existierte noch bis 1971 bevor er aufgelöst wurde. Einige Jahre später wurde das Gebäude unter Denkmalschutz gestellt und zu einem Hotel umgebaut.

The Arctic Club Seattle – a Doubletree by Hilton Hotel – Check-in und Lobby

Ich erreiche das Hotel mit dem Zug vom Flughafen. Der Hoteleingang befindet sich schräg gegenüber des Hoteleingangs. Das Gebäude hat auch im Inneren noch seine historische Einrichtung, was gleich in der Lobby zu sehen ist. Rechts neben der Tür befindet sich die Rezeption, wo ich freundlich begrüßt werde. Ich bekomme ein Upgrade auf ein größeres Zimmer sowie einen Voucher für das Frühstück, beides aufgrund meines Hilton Diamond Status.

Der gesamte vordere Bereich der Lobby ist mit Bildern verziert, die die Mitglieder des Artic Club zeigen.

Der hintere Bereich der Lobby ist im Stil eines Kaminzimmers gehalten. Hier ist die historische Holzvertäfelung erhalten und im Teppich ist das Logo des Clubs zu finden.

Neben den Sitzecken befindet sich hier auch eine Bar mit interessanter Dekoration.

Ich begebe mich allerdings erst einmal zu den Fahrstühlen, die sich im hinteren Bereich der Lobby befinden.

The Arctic Club Seattle – a Doubletree by Hilton Hotel – Zimmer

Mit dem Fahrstuhl fahre ich in den zweiten Stock, wo sich mein Zimmer befindet. Auch hier gibt es hohe Decken und die ursprünglichen Verzierungen sind sehr gut erhalten.

Ich betrete mein Zimmer und stehe in einem kleinen Vorraum. Rechts befindet sich die Tür zum Bad, links ein begehbarer Kleiderschrank.

Der erste Blick ins Zimmer gefällt mir sehr gut. Es hat eine angenehme Größe und ist sehr gemütlich eingerichtet.

Es gibt ein bequemes Bett, in den ich sehr gut geschlafen habe. Sehr schön finde ich die vielen kleinen Details, die auf die Geschichte des Hauses schließen lassen, wie die Bilder an den Wänden oder die Nachttische in Form von Schrankkoffern.

Am Fenster stehen zwei Sessel und ein Tisch. Darauf steht eine Box mit kostenpflichtigen Snacks sowie einem Walross als Plüschtier.

An der gegenüberliegenden Wand steht der Schreibtisch, auf dem auch zwei kostenlose Flaschen Wasser zu finden sind.

In der Kommode, auf der der Flachbildfernseher steht, befinden sich ein DVD Player sowie eine Musikanlage.

Außerdem gibt es einen Wasserkocher sowie eine Kaffeemaschine und eine Minibar.

Das Bad ist ebenfalls im historischen Stil gehalten und verfügt über einen Waschtisch sowie eine Badewanne mit Dusche.

The Arctic Club Seattle – a Doubletree by Hilton Hotel – Northern Lights Dome Room

Der wohl imposanteste Raum des Hotels ist der Northern Lights Dome Room, der schon für den Arctic Club der wichtigste Raum war. Hier trafen sich die Mitglieder zu Veranstaltungen und auch heute noch wird der Raum dafür genutzt.

Ich durfte auf Nachfrage einen Blick in diesen tollen Raum werfen, der gerade für eine Hochzeit ausgestattet wurde.

The Arctic Club Seattle – a Doubletree by Hilton Hotel – Fitness

Das Hotel verfügt als Stadthotel weder über einen Pool noch über ein Spa. Lediglich ein kleines Fitnesscenter wurde im Haus eingerichtet.

The Arctic Club Seattle – a Doubletree by Hilton Hotel – Frühstück

Das Frühstück wird à la carte im Hotelrestaurant “Juno” serviert. Aufgrund meines Hilton Diamond Status darf ich ein Gericht von der Karte wählen inklusive Getränke.

The Arctic Club Seattle – a Doubletree by Hilton Hotel – Fazit

Mir hat mein Aufenthalt im Arctic Club Seattle sehr gut gefallen. Ich liebe historische Hotels mit Geschichte und dieses Haus hat eine beeindruckende Vergangenheit. Auch die Umwandlung in das Hotel ist sehr gut gelungen und durch die hohen Decken und liebevollen Details ist die Ausstattung einzigartig. Ich würde im Artic Club Hotel jederzeit wieder übernachten.

Weitere Artikel dieser Reise:

Reisebericht: Hot and Cold – Kalifornien & Alaska – in Kürze

Einleitung: Hot and Cold – Kalifornien & Alaska – in Kürze

Review: Lufthansa Business Class Airbus 380: München-Los Angeles

Review: Hilton Garden Inn Los Angeles/ Montebello

Review: Hampton Inn & Suites San Diego Airport Liberty Station

Review: Airspace Lounge San Diego

Review: American Airlines First Class Embraer 175: San Diego-Los Angeles

Review: American Airlines Flagship Lounge Los Angeles

Review: Admirals Club Eagles Nest, Los Angeles

Review: American Airlines First Class Embraer 175: Los Angeles-Seattle

Review: DoubleTree Suites by Hilton Hotel Seattle Airport – Southcenter

Review: Milk Run – in Kürze

Review: Best Western Country Lane Inn, Juneau

Review: Budget Car Rental Ketchikan

Review: The Landing Hotel, Ketchikan

Review: The Arctic Club Seattle – a Doubletree by Hilton Hotel

Review: Courtyard by Marriott Seattle Downtown/Pioneer Square

Review: United First Class Boeing 757: Seattle-San Francisco – in Kürze

Review: DoubleTree by Hilton Hotel & Spa Napa Valley – American Canyon – in Kürze

Review: Residence Inn by Marriott San Jose Cupertino – in Kürze

Review: Hilton Garden Inn Los Angeles/Redondo Beach – in Kürze

Review: United Polaris Lounge Los Angeles – in Kürze

Review: Star Alliance Lounge Los Angeles – in Kürze

Review: Lufthansa Business Class Boeing 747-8: Los Angeles-Frankfurt – in Kürze

Review: Lufthansa Panorama Lounge, Frankfurt – in Kürze

Lesen Sie weitere Bewertungen von Flugzeugen, Airport Lounges, Mietwagen und Hotels.

© 2020, Betty's Vacation. All rights reserved.

Weiter lesen:

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

acht + 1 =