Hampton Inn & Suites San Diego Airport Liberty Station, Kalifornien

Das Hamp­ton Inn & Sui­tes San Die­go Air­port Liber­ty Sta­ti­on ist ein neu­es Hotel, das sich auf einem erst kürz­lich erschlos­se­nen Are­al gleich neben dem Flug­ha­fen von San Die­go befin­det. Frü­her gehör­te das Gebiet zur US Navy. Der Stütz­punkt wur­de aber geschlos­sen und das Gebiet nun für zivi­le Nut­zung entwickelt. 

Hampton Inn & Suites San Diego Airport Liberty Station – Lobby und Check-in

Ich errei­che das Hotel mit dem Miet­wa­gen, den ich auf dem kosten­pflich­ti­gen Park­platz hin­ter dem Gebäu­de abstel­le. Hier befin­det sich auch der Haupt­ein­gang, der mich in eine luf­ti­ge, modern gestal­te­te Lob­by führt. Die­ses Hamp­ton Inn hat ein indi­vi­du­el­les Design und nicht die Stan­dard­aus­stat­tung der Kette.

Am Check-​in wer­de ich freund­lich begrüßt und mir wird für mei­ne Loya­li­tät zu Hil­ton gedankt. Obwohl Upgrades bei Hamp­ton Inn nicht zu den Sta­tus Bene­fits gehö­ren, bekom­me ich sofort ein Zim­mer mit Was­ser­blick ange­bo­ten. Außer­dem wer­den mir die Annehm­lich­kei­ten des Hotels erklärt.

Hampton Inn & Suites San Diego Airport Liberty Station – Zimmer

Mit der Zim­mer­kar­te in der Hand fah­re ich in den vier­ten Stock, wo sich mein Zim­mer befin­det. Hier sind die Kor­ri­do­re wie­der typisch für ein ame­ri­ka­ni­sches Hamp­ton Inn gestal­tet, schlicht und mit den klei­nen Bil­dern neben den Zimmernummern.

Nach dem Betre­ten des Zim­mers ste­he ich in einem klei­nen Vor­raum, von dem links die Tür ins Bad abgeht. Gleich dahin­ter befin­det sich ein begeh­ba­rer Kleiderschrank.

Der erste Blick ins Zim­mer zeigt mir ein typi­sches Hamp­ton Inn Zim­mer, das ich etwas kahl emp­fin­de. Da wird das schö­ne Design aus der Lob­by lei­der nicht fort­ge­führt. Wenig­stens ein Bild an der Wand oder ein paar Vor­hän­ge hät­ten das Zim­mer optisch doch sehr aufgewertet.

Das typi­sche Hamp­ton Bett ist aller­dings sehr bequem und ich habe gut geschlafen.

Etwas in die Ecke gequetscht erscheint aller­dings die­ser Ses­sel, fast so, als wenn man nicht so rich­tig gewusst hat, wo man ihn im Zim­mer plat­zie­ren soll.

An der gegen­über­lie­gen­den Wand befin­det sich eine Kom­mo­de, auf der der Flach­bild­fern­se­her steht. Gleich dane­ben steht der Schreibtisch.

Der Aus­blick zeigt, wie ver­spro­chen, auf die San Die­go Bay. Dazwi­schen lie­gen aller­dings eine Stra­ße sowie ein Teil des Hotelparkplatzes.

Das Bad ist eben­falls typi­scher Hamp­ton Stan­dard und ver­fügt über einen Wasch­tisch sowie eine begeh­ba­re Dusche. Die Hygie­ne­pro­duk­te stam­men, wie bei die­ser Ket­te üblich, von Neutrogena.

Hampton Inn & Suites San Diego Airport Liberty Station – Pool und Outdoor Patio

Da sich das Hotel in Süd­ka­li­for­ni­en befin­det, ver­fügt es natür­lich über einen Außen­pool. Gleich dane­ben befin­det sich noch eine schö­ne Ter­ras­se mit ver­schie­de­nen Sitzgelegenheiten.

Eine wei­te­re Sitz­ecke ist hin­ter dem Gebäu­de, gleich neben dem Haupt­ein­gang zu finden.

Hampton Inn & Suites San Diego Airport Liberty Station – Frühstück

Wie bei Hamp­ton Inn üblich, bie­tet auch die­ses Hotel ein kosten­lo­ses Früh­stück mit war­men und kal­ten Spei­sen an.

Hampton Inn & Suites San Diego Airport Liberty Station – Umgebung

Das Hotel ist ein Teil der Liber­ty Sta­ti­on, einem neu­en Wohn- und Geschäfts­ge­biet, das auf einem ehe­ma­li­gen Navy Stütz­punkt errich­tet wur­de. So ist es mög­lich, auch ver­schie­de­ne Restau­rants und Dienst­lei­stun­gen zu Fuß zu errei­chen sowie einen klei­nen Spa­zier­gang am Was­ser zu machen.

Hampton Inn & Suites San Diego Airport Liberty Station – Fazit

Mir hat mein Auf­ent­halt im Hamp­ton Inn & Sui­tes San Die­go Air­port Liber­ty Sta­ti­on gut gefal­len. Das Hotel ist nagel­neu und in einem moder­nen Stil gebaut. Aller­dings fin­de ich die Zim­mer ein wenig spar­ta­nisch. Ein paar Dekor­ele­men­te wür­den hier Wun­der wir­ken. Einen Auf­ent­halt in dem Hotel kann ich aber unein­ge­schränkt emp­feh­len. Durch einen kosten­lo­sen Flug­ha­fen­s­hut­tle ist das Hotel auch für Auf­ent­hal­ten kurz nach der Ankunft oder vor dem Abflug geeignet.

Wei­te­re Arti­kel die­ser Reise:

Rei­se­be­richt: Hot and Cold – Kali­for­ni­en & Alaska

Ein­lei­tung: Hot and Cold – Kali­for­ni­en & Alaska

Review: Luft­han­sa Busi­ness Class Air­bus 380: München-​Los Angeles

Review: Hil­ton Gar­den Inn Los Angeles/​ Mont­e­bel­lo

Review: Hamp­ton Inn & Sui­tes San Die­go Air­port Liber­ty Station

Review: Air­space Lounge San Diego

Review: Ame­ri­can Air­lines First Class Embraer 175: San Diego-​Los Angeles

Review: Ame­ri­can Air­lines Flag­ship Lounge Los Angeles

Review: Admi­rals Club Eagles Nest, Los Angeles

Review: Ame­ri­can Air­lines First Class Embraer 175: Los Angeles-Seattle

Review: Dou­ble­Tree Sui­tes by Hil­ton Hotel Seat­tle Air­port – Southcenter

Review: Alas­ka Air­lines Milk Run, Teil 1

Review: Alas­ka Air­lines Milk Run, Teil 2

Review: Alas­ka Air­lines Milk Run, Teil 3

Review: Alas­ka Air­lines Milk Run, Teil 4

Review: Best Western Coun­try Lane Inn, Juneau

Review: Bud­get Car Ren­tal Ketchikan

Review: The Landing Hotel, Ketchikan

Review: The Arc­tic Club Seat­tle – a Dou­ble­tree by Hil­ton Hotel

Review: Cour­ty­ard by Mar­riott Seat­tle Downtown/​Pioneer Square

Review: United First Class Boe­ing 757: Seattle-​San Francisco

Review: Dou­ble­Tree by Hil­ton Hotel & Spa Napa Val­ley – Ame­ri­can Canyon

Review: Resi­dence Inn by Mar­riott San Jose Cupertino

Review: Hil­ton Gar­den Inn Los Angeles/​Redondo Beach

Review: United Air­lines Pola­ris Lounge Los Angeles

Review: Star Alli­ance Lounge Los Angeles

Review: Luft­han­sa Busi­ness Class Boe­ing 747–8: Los Angeles-Frankfurt

Review: Luft­han­sa Pan­ora­ma Lounge, Frankfurt

Lesen Sie wei­te­re Bewer­tun­gen von Flug­zeu­gen, Air­port Loun­ges, Miet­wa­gen und Hotels.

© 2020 – 2022, Bet­ty. All rights reserved. 

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

eins + 6 =