Pages Navigation Menu

Crowne Plaza Changi Airport Hotel, Singapur

Das Crowne Plaza Changi Airport Hotel ist das einzige Full Service Hotel am Flughafen von Singapur. Es ist direkt mit den Terminals verbunden verfügt auch über Zimmer, die auf den Flughafen schauen. Regelmäßig wird das Hotel zu einem der besten Flughafenhotels der Welt gekrönt, sodass ich mir das Crowne Plaza auch einmal selbst anschauen wollte.

Crowne Plaza Changi Airport Hotel, Singapur – Lage und Check-in

Nach meiner späten Ankunft mit Qatar Airways folge ich der Beschilderung zum Crowne Plaza. Es gibt direkt vom Flughafen einen Zugang zum Hotel, den ich an diesem Abend nutze.

Der Haupteingang befindet sich hingegen an der Terminalstraße, wo man mit dem Taxi oder Auto anreisen kann.

Die Lobby ist ein lichtdurchfluteter Raum, der sich über zwei Etagen erstreckt und über einige Sitzgelegenheiten verfügt.

An der Rezeption werde ich nach kurzer Wartezeit freundlich begrüßt und zügig eingecheckt. Es gibt im Hotel zwei Gebäudeteile, den Altbau mit den Premier Rooms, von denen einige einen Blick auf den Flughafen haben und die neueren Deluxe Rooms im Anbau. Da diese Zimmer günstiger waren und ich sowieso nur eine Nacht hier verbringen werde, habe ich mich dafür entscheiden.

Crowne Plaza Changi Airport Hotel, Singapur – Deluxe Room

Mit der Schlüsselkarte in der Hand laufe ich zu meinem Zimmer. Und das ist wirklich ein ziemlich langer Weg, denn ich muss aus dem Hauptgebäude heraus und über einen langen Korridor im ersten Obergeschoss bis zum Anbau gehen. Mein Zimmer befindet sich dann an einem weiteren langem Korridor. Nach dem Aufschließen stehe ich direkt im Zimmer, was bei neuen Hotels immer etwas ungewöhnlich ist, da die meisten einen kleinen Flur haben.

Das Zimmer ist zwar nicht sehr groß, macht aber einen sehr schönen ersten Eindruck. Interessant ist, dass sich das Bad hinter dem Schlafzimmer und vor dem einzigen Fenster befindet. Solch ein Zimmer hatte ich bisher noch nie. Das große Doppelbett ist dazu super bequem und es gibt sehr gute Kopfkissen.

Gleich neben der Tür befindet sich neben dem Kleiderschrank auch der Schreibtisch. Darauf zu finden ist ein Handy, wie ich es schon aus Hongkong und Macau kenne. Auch hier habe ich so kostenloses mobiles Internet und kann auch nach Deutschland telefonieren.

Sehr gut gefallen mir auch die universalen Steckdosen, in die so ziemlich jeder Stecker passt. Da fragt man sich wirklich, warum es so etwas nicht in mehr Hotels gibt, besonders an Flughäfen, wo ständig Menschen aus aller Welt übernachten.

Auf der anderen Seite des Bettes steht ein kleines Sofa, vor dem ein Tisch zu finden ist.

Ebenfalls bereitstehen zwei Flaschen Wasser sowie ein Wasserkocher zur Zubereitung von Tee und Kaffee.

Das Badezimmer befindet sich hinter dem Zimmer und verfügt über einen Waschtisch, eine frei stehende Badewanne sowie eine große Dusche. Die Hygieneprodukte stammen von thisworks.

Leider hat dieses Zimmer einen großen Nachteil und der ist die Verbindungstür zum Zimmer nebenan. Und dort wohnt eine Dame mit ihrer Familie, die diese über eine Stunde immer wieder lauthals beschimpft, sodass ich einfach nicht zur Ruhe komme. Auch mehrfaches klopfen hilft nicht. So melde ich mich bei der Rezeption, denn es ist inzwischen nach 23 Uhr und ich würde gerne schlafen. Dort ist man sehr verständnisvoll und versucht nicht nur die Dame zu beruhigen, sondern bietet mir gleich ein neues Zimmer an.

Crowne Plaza Changi Airport Hotel, Singapur – Premier Room

So ziehe ich dann vom Anbau in das Hauptgebäude, das im Gegensatz zum Anbau über offene Flure verfügt. Ich mag das ja sehr, aber wem die schwülwarme Luft in Singapur sehr zu schaffen macht, der sollte doch lieber den Anbau wählen. Ebenso würde ich, wenn man nicht gerade das Pech mit solch einer Zimmernachbarin hat, Lärm empfindlichen Personen eher den Anbau empfehlen, denn durch die nicht sehr gut isolierten Zimmertüren hört man den Fluglärm sehr deutlich. Dieser stört mich persönlich allerdings weniger.

Die Zimmer im Hauptgebäude haben dann wieder den typischen kleinen Flur, wenn man das Zimmer betritt. Rechts befindet sich hier der Kleiderschrank und links der Zugang zum Bad.

Die Zimmergröße ist im Premier Zimmer etwas großzügiger und das Design völlig anders als im Anbau.

Das große Doppelbett ist aber genauso bequem und mit denselben tollen Kopfkissen ausgestattet.

Gegenüber des Bettes hängt der Fernseher an der Wand und darunter befindet sich eine großzügige Ablage für das Gepäck.

Gleich daneben steht der Schreibtisch.

Das Badezimmer verfügt auch in diesem Zimmer über einen Waschtisch, eine Badewanne sowie eine große Dusche.

Die Wand zwischen dem Zimmer und dem Bad ist hier, wie in so einigen asiatischen Hotels, aus Glas mit einem tropischen Muster. Sie kann aber durch ein Rollo undurchsichtig gemacht werden.

Crowne Plaza Changi Airport Hotel, Singapur – Frühstück

Das Frühstück war bei meiner Übernachtungsrate inklusive und so begeben ich mich am Morgen zum Hotelrestaurant Azur im ersten Obergeschoss.

Es gibt eine gute Auswahl an warmen und kalten Speisen, die absolut in Ordnung, aber für ein asiatisches Hotel nicht überragend ist. Eierspeisen werden auch auf Wunsch zubereitet.

Crowne Plaza Changi Airport Hotel, Singapur – Design

Das Crowne Plaza Changi sticht sofort durch sein ungewöhnliches Design ins Auge, wie so viele Orte an diesem Flughafen, der nicht nur ein rein funktionaler Ort ist. So ist schon die Verkleidung der Fassade ungewöhnlich und das setzt sich auch in vielen Elementen des Gebäudes fort.

Das Hauptgebäude ist dabei in einer U-Form gebaut und die Zimmer liegen um den Pool herum. Die vierte Seite ist hingegen offen und erlaubt einen Blick auf den Tower und das neue Shopping Center “The Jewel”.

Crowne Plaza Changi Airport Hotel, Singapur – Pool

Das Highlight des Hotels ist wohl der absolut ungewöhnliche Pool, der nicht einfach aus einem großen Becken besteht. Im Wasser gibt es kleine Inseln mit Palmen, die so auch wunderbar Schatten spenden.

In einem Bereich des Pools gibt es Geräte zur Wassergymnastik wie diese Hydrobikes.

Crowne Plaza Changi Airport Hotel, Singapur – Fazit

Das Crowne Plaza Changi Airport Hotel ist schon ein sehr schönes Flughafenhotel. Die fünf Sterne finde ich aber doch etwas übertrieben, denn da würde ich schon etwas mehr erwarten. Eine Schwäche sehe ich vor allem in der Isolierung. Während die Fenster super isoliert sind, hat man das bei den Türen irgendwie vernachlässigt, was schon recht störend ist. Die Zimmer fand ich sehr schön und ich habe auch gut geschlafen. Besonders in den teureren Premier Zimmern im Hauptgebäude gab es aber doch schon einige Abnutzungsspuren, was ich etwas schade finde.

Das absolute Highlight des Hotels ist wirklich die Poolanlage, die ich richtig toll fand und uneingeschränkt empfehlen kann. Wer nur für eine Nacht direkt am Flughafen ein Bett braucht, ist im Crowne Plaza gut aufgehoben, da es neben den etwas gewöhnungsbedürftigen Hotels mit Minizimmern das einzige Full Service Hotel ist. Für einen längeren Aufenthalt würde ich aber doch eher ein Hotel in der Stadt empfehlen.

Weitere Artikel zu dieser Reise:

Reisebericht: New Horizons – über Umwege nach Singapur

Einleitung: New Horizons – über Umwege nach Singapur

Review: Lufthansa Senator Lounge, Berlin-Tegel

Review: SAS Plus Boeing 737: Berlin-Stockholm

Review: Clarion Hotel, Flughafen Stockholm-Arlanda

Review: Hilton Stockholm Slussen

Review: Stockholm Arlanda Lounge

Review: Qatar Airways Business Class (Q Suite) Airbus 350: Stockholm-Doha

Review: Qatar Business Class Arrival und Arrival Lounge

Review: Souq Waqif Hotels by Tivoli, Doha

Review: Al Mourjan Business Lounge, Doha

Review: Qatar Airways Business Class Airbus 350: Doha-Singapur

Review: Crowne Plaza Changi Airport Hotel, Singapur

Review: Le Méridien Sentosa Hotel, Singapur

Review: Hotel Fort Canning, Singapur

Review: Conrad Centennial Hotel, Singapur

Review: Marriott Tang Plaza, Singapur

Review: SATS Premier Lounge Terminal 1, Changi Airport

Review: Qatar Airways Business Class (Q Suite) Airbus 350: Singapur-Doha

Review: Qatar Airways Business Class Airbus 350: Doha-Stockholm

Review: Radisson Blu Arlandia Hotel

Review: SAS Lounge Flughafen Stockholm Arlanda

Review: SAS Plus Boeing 737: Stockholm-Oslo

Review: SAS Lounge Flughafen Oslo

Lesen Sie weitere Bewertungen von Flugzeugen, Airport Lounges, Mietwagen und Hotels.

© 2020, Betty's Vacation. All rights reserved.

Weiter lesen:

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

14 − vierzehn =