Pages Navigation Menu

Hilton Stockholm Slussen, Schweden

Das Hilton Stockholm Slussen ist das einzige Hotel der Hilton Familie in der schwedischen Hauptstadt. Der Hotelkomplex wurde 1997 als ein Scandic Hotel eröffnet und später zu einem Hilton Hotel umgestaltet.

Hilton Stockholm Slussen – Lage

Das Hilton Stockholm Slussen befindet sich direkt gegenüber der historischen Altstadt im Stadtteil Södermalm. Es ist gut an die öffentlichen Verkehrsmittel angebunden und kann direkt vom Hauptbahnhof mit der Metro erreicht werden. Das Hotel erstreckt sich über zwei Gebäude, die miteinander verbunden sind.

Hilton Stockholm Slussen – Check-in und Lobby

Ich erreiche das Hotel mit der Metro und laufe die wenigen Meter bis zum Haupteingang, der sich auf der Rückseite des Gebäudes befindet. Von hier gelange ich in die Lobby, in der gerade Hochbetrieb herrscht. So muss ich rund zehn Minuten warten, bis ich an der Reihe bin. Dann werde ich eingecheckt und kann, trotz meiner Ankunft am späten Vormittag schon mein Zimmer beziehen. Ich erhalte ein Upgrade auf einen Altstadtblick und mir wird erklärt, wo sich die Lounge sowie der Frühstücksraum befinden.

Ansonsten ist die Lobby mit verschiedenen bequemen Sitzgruppen ausgestattet und über den Tag auch recht gut frequentiert.

Hilton Stockholm Slussen – Zimmer

Mit dem Fahrstuhl fahre ich nun in den zweiten Stock, wo sich mein Zimmer befindet. Der Korridor ist in einem skandinavischen Holzdesign gehalten.

Das Design setzt sich im Vorraum des Zimmers fort, wie ich nach dem Eintreten feststellen kann. Gleich rechts neben der Tür befindet sich ein verspiegelter Kleiderschrank und links die Tür zum Bad.

Der erste Blick ins Zimmer, nun ja, es ist schon sehr klein. Da könnte man sich schon etwas mehr Platz wünschen. Die Einrichtung ist schlicht gehalten, wirkt aber recht modern.

Das Doppelbett hat eine angenehme Größe, ist aber für meinen Geschmack ein bisschen zu hart. Es gibt zwei Bettdecken und ausreichend Kissen. Leider sind Steckdosen am Bett hier Mangelware.

Am Fenster steht ein skandinavischer Sessel mit einem Hocker.

In der gegenüberliegende Ecke findet sich ein runder Tisch, der auch als Schreibtisch dient. Darauf stehen zwei Flaschen Wasser bereit, die für Hilton Gold und Diamond Mitglieder kostenlos sind.

Gegenüber dem Bett hängt ein großer Flachbildfernseher an der Wand.

Im Seitenteil des Kleiderschrankes sind eine Kaffeemaschine, ein Wasserkocher sowie eine Minibar zu finden.

Wirklich toll ist der Blick aus dem Zimmer auf die Altstadt von Stockholm. Allerdings hört man auch etwas von den vorbeifahrenden Zügen auf der Brücke unterhalb des Hotels, da die Fenster in den letzten 25 Jahren nicht erneuert wurden und weder schalldicht sind noch besonders gut schließen. Wer da empfindlich ist, sollte lieber ein Zimmer zur Rückseite wählen.

Das Bad des Zimmers ist dann auch winzig. Es gibt einen Waschtisch, der allerdings keine Ablage besitzt außer des kleinen Randes darunter sowie eine Badewanne mit Dusche und einer winzigen Glaswand, die Duschen zur Herausforderung macht.

Die Hygieneprodukte stammen von Crabtree&Evelyn, wie es inzwischen bei Hilton Standard ist.

Hilton Stockholm Slussen – Executive Lounge

Das Hilton Hotel verfügt über eine Executive Lounge, die sich im selben Gebäude wie mein Zimmer, aber auf der vierten Etage befindet. Sie ist den ganzen Tag geöffnet und als Hilton Diamond habe ich freien Zutritt.

Die Lounge hat eine angenehme Größe und wurde anscheinend erst kürzlich renoviert. Alles wirkt neu, frisch und modern.

Es gibt mehrere Bereiche mit Sesseln, Tischen, Sofas und Hochtischen. Am Abend kann es allerdings sehr voll werden und ich habe nur mit Mühe einen Platz gefunden.

Schön ist auch die kleine Kaminecke gelungen, die zu einem längeren Aufenthalt einlädt.

Gleich neben dem Eingang befindet sich das Buffet. Über den Tag gibt es hier kostenfreie Warm- und Kaltgetränke sowie ein paar Snacks. Am Morgen wird ein kleines Frühstück serviert, während es am Abend Fingerfood und alkoholische Getränke gibt.

Hilton Stockholm Slussen – Frühstück

Das große Frühstücksbuffet wird im Restaurant mit Blick auf die Stockholmer Altstadt serviert. Als Hilton Diamond habe ich kostenlosen Zutritt und kann das gesamte Angebot nutzen.

Es gibt eine große Auswahl an Aufschnitte, Obst, Gemüse, Jogurt, Müsli und Backwaren. Auch die Qualität der Lebensmittel stimmt und vieles kommt lokal aus Schweden.

Neben dem üblichen warmen Frühstücksangebot werden von einem Koch auch Eierspeisen nach Wunsch zubereitet.

Hilton Stockholm Slussen – Fazit

Mir hat mein Aufenthalt im Hilton Stockholm Slussen im Großen und Ganzen gefallen, auch wenn ich die Zimmer schon als sehr klein empfunden habe. Aber zum Schlafen auf einer Städtereise sind sie ausreichend. Sehr schön war die Lounge, jedoch am Abend auch sehr voll, was dann etwas schade war. Das Frühstücksbuffet kann ich auf jeden Fall empfehlen, weitere Mahlzeiten habe ich im Hotel nicht eingenommen. Ich könnte mir vorstellen, wieder im Hilton zu übernachten, da auch die Lage gegenüber der Altstadt und gleich neben einem Bahnhof sehr gut ist.

Weitere Artikel zu dieser Reise:

Reisebericht: New Horizons – über Umwege nach Singapur

Einleitung: New Horizons – über Umwege nach Singapur

Review: Lufthansa Senator Lounge, Berlin-Tegel

Review: SAS Plus Boeing 737: Berlin-Stockholm

Review: Clarion Hotel, Flughafen Stockholm-Arlanda

Review: Hilton Stockholm Slussen

Review: Stockholm Arlanda Lounge

Review: Qatar Airways Business Class (Q Suite) Airbus 350: Stockholm-Doha

Review: Qatar Business Class Arrival und Arrival Lounge

Review: Souq Waqif Hotels by Tivoli, Doha

Review: Al Mourjan Business Lounge, Doha

Review: Qatar Airways Business Class Airbus 350: Doha-Singapur

Review: Crowne Plaza Changi Airport Hotel, Singapur

Review: Le Méridien Sentosa Hotel, Singapur

Review: Hotel Fort Canning, Singapur

Review: Conrad Centennial Hotel, Singapur

Review: Marriott Tang Plaza, Singapur

Review: SATS Premier Lounge Terminal 1, Changi Airport

Review: Qatar Airways Business Class (Q Suite) Airbus 350: Singapur-Doha

Review: Qatar Airways Business Class Airbus 350: Doha-Stockholm

Review: Radisson Blu Arlandia Hotel

Review: SAS Lounge Flughafen Stockholm Arlanda

Review: SAS Lounge Flughafen Oslo

Review: SAS Plus Boeing 737: Stockholm-Oslo-Berlin

Lesen Sie weitere Bewertungen von Flugzeugen, Airport Lounges, Mietwagen und Hotels.

© 2020, Betty's Vacation. All rights reserved.

Weiter lesen:

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

eins × 4 =