SAS Lounge Flughafen Oslo

Die SAS Lounge ist die Busi­ness Class Lounge am SAS Dreh­kreuz Oslo und wird von der skan­di­na­vi­schen Flug­ge­sell­schaft betrie­ben. Ich habe die Lounge zwi­schen zwei Flü­gen besucht. 

SAS Lounge Flughafen Oslo – Lage und Zutritt

Die Lounge befin­det sich inner­halb des Sicher­heits­be­rei­ches in der ersten Eta­ge. Sie kann über eine Trep­pe oder einen Fahr­stuhl erreicht werden.

Danach geht es über einen Gang zum Ein­gang, wo es eine auto­ma­ti­sche Ein­lass­kon­trol­le gibt, an der ich mein Ticket selbst scan­nen muss.

Zutritt zur Lounge haben Pas­sa­gie­re der SAS Plus sowie Busi­ness Class Pas­sa­gie­re ande­rer Star Alli­anz Flug­ge­sell­schaf­ten. Inha­ber des Star Alli­anz Gold Sta­tus kön­nen die Lounge eben­falls nut­zen, haben aber auch Zugang zur SAS Gold Lounge.

SAS Lounge Flughafen Oslo – Ausstattung

Die Lounge hat einen typisch skan­di­na­vi­schen Stil, der schon ein biss­chen an die IKEA Möbel­aus­stel­lung erin­nert. Es gibt Hoch­ti­sche mit Sitz­hockern sowie ver­schie­de­ne Sitzecken.

Die Lounge über­blickt lei­der nur das Inne­re des Ter­mi­nals, einen Blick auf das Vor­feld gibt es nicht.

Man­gel­wa­re sind lei­der auch Steck­do­sen, die nur an weni­gen Plät­zen ver­füg­bar sind, die dem­entspre­chend schnell von den Pas­sa­gie­ren belegt werden.

In der Mit­te der Lounge befin­det sich ein klei­ner Arbeits­be­reich mit einem PC. Lei­der liegt die­ser recht ungün­stig und nicht gera­de ruhig.

Nur im hin­te­ren Bereich der Lounge wur­de wirk­lich an elek­tri­sche Anschlüs­se gedacht, die hier in den Bei­stell­ti­schen unter­ge­bracht sind.

Wäh­rend der Arbeits­be­reich über­haupt nicht abge­schirmt ist, gibt es vier Tele­fon­zel­len, die aller­dings kei­ne Tele­fo­ne ent­hal­ten, son­dern höch­stens für unge­stör­te Gesprä­che genutzt wer­den können.

Eben­falls vor­han­den ist eine klei­ne Spiel­ecke für Kinder.

SAS Lounge Flughafen Oslo – Speisen und Getränke

Gleich im Ein­gangs­be­reich befin­det sich das Buf­fet. Eine Zapf­an­la­ge ver­sorgt die Lounge Gäste mit alko­hol­frei­en Geträn­ken sowie Bier.

Wei­ter­hin gibt es eine klei­ne Aus­wahl an kal­ten Spei­sen, die zumin­dest etwas bes­ser ist, als die in der SAS Lounge in Stockholm.

SAS Lounge Flughafen Oslo – Waschräume

Die SAS Lounge ver­fügt über eige­ne Wasch­räu­me, die jeweils mit Toi­let­te und Wasch­becken aus­ge­stat­tet und sau­ber sind.

SAS Lounge Flughafen Oslo – Fazit

Die SAS Lounge am Flug­ha­fen Oslo ist eine soli­de Busi­ness Class Lounge, die zumin­dest ein bes­se­res Ange­bot bie­tet als ihr Pen­dant in Stock­holm. Auch das Per­so­nal scheint hier etwas enga­gier­ter zu sein und gebrauch­tes Geschirr zügig abzu­räu­men sowie Spei­sen nachzufüllen.

Wei­te­re Arti­kel zu die­ser Reise:

Rei­se­be­richt: New Hori­zons – über Umwe­ge nach Singapur

Ein­lei­tung: New Hori­zons – über Umwe­ge nach Singapur

Review: Luft­han­sa Sena­tor Lounge, Berlin-Tegel

Review: SAS Plus Boe­ing 737: Berlin-Stockholm

Review: Cla­ri­on Hotel, Flug­ha­fen Stockholm-Arlanda

Review: Hil­ton Stock­holm Slussen

Review: Stock­holm Arlan­da Lounge

Review: Qatar Air­ways Busi­ness Class (Q Suite) Air­bus 350: Stockholm-Doha

Review: Qatar Busi­ness Class Arri­val und Arri­val Lounge

Review: Souq Waqif Hotels by Tivo­li, Doha

Review: Al Mour­jan Busi­ness Lounge, Doha

Review: Qatar Air­ways Busi­ness Class Air­bus 350: Doha-Singapur

Review: Crow­ne Pla­za Chan­gi Air­port Hotel, Singapur

Review: Le Méri­di­en Sent­o­sa Hotel, Singapur

Review: Hotel Fort Can­ning, Singapur

Review: Con­rad Cen­ten­ni­al Hotel, Singapur

Review: Mar­riott Tang Pla­za, Singapur

Review: SATS Pre­mier Lounge Ter­mi­nal 1, Chan­gi Airport

Review: Qatar Air­ways Busi­ness Class (Q Suite) Air­bus 350: Singapur-Doha

Review: Qatar Air­ways Busi­ness Class Air­bus 350: Doha-Stockholm

Review: Radis­son Blu Arland­ia Hotel

Review: SAS Lounge Flug­ha­fen Stock­holm Arlanda

Review: SAS Plus Boe­ing 737: Stockholm-Oslo

Review: SAS Lounge Flug­ha­fen Oslo

Lesen Sie wei­te­re Bewer­tun­gen von Flug­zeu­gen, Air­port Loun­ges, Miet­wa­gen und Hotels.

© 2020 – 2022, Bet­ty. All rights reserved. 

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

vier × zwei =