American Airlines Economy Class Airbus 321: Ft. Myers-Charlotte

American Airlines bietet als eine der drei großen amerikanischen Fluggesellschaften ein gutes Netz an inneramerikanischen Flügen an. Ich war auf diesem Flug zwischen Ft. Myers in Florida und Charlotte in North Carolina unterwegs.

Um nach meiner Rundreise durch Florida zurück nach North Carolina und zu meinem gebuchten Transatlantik-Flug zu kommen, brauchte ich einen Flug. Doch das stellte sich als gar nicht so einfach dar, denn von allen infrage kommenden Flughäfen waren die Tickets extrem teuer und nicht unter 400 Dollar zu bekommen. So suchte ich nach Meilenverfügbarkeiten und wurde fündig. Mit nur 7.500 British Airways Avios sowie fünf Dollar Zuzahlung konnte ich ein Ticket in der Economy Class buchen. Durch meinen Oneworld Emerald Status kostete mich auch das Gepäck keinen Aufpreis, sogar eine Sitzplatzreservierung am Notausgang war kostenfrei möglich.

Nachdem ich meinen Mietwagen abgegeben habe, laufe ich die wenigen Meter bis zum Terminal. Dort checke ich bei American Airlines ein und gebe mein Gepäck auf. Eine Lounge gibt es am Flughafen von Ft. Myers für Flüge von American Airlines leider nicht, sodass ich im Terminal bis zum Abflug warte. Eine gute halbe Stunde vor Beginn des Boardings gehe ich zum Gate.

American Airlines 569
Ft. Myers (RSW) – Charlotte (CLT)
Abflug: 17:26 Uhr
Ankunft: 19:21 Uhr
Dauer: 1:55 Stunden
Flugzeug: Airbus 321
Sitz: 10A (Economy Plus/ Notausgang)

Durch meinen Oneworld Emerald Status darf ich mit Gruppe zwei gleich nach der First Class einsteigen. Um Meilen zu sparen habe ich diesen recht kurzen Flug in der Economy Class gebucht. Mein Sitz befindet sich in Reihe zehn direkt am Notausgang.

Der Sitz ist ein Standard-Platz in der Economy Class, aber die Beinfreiheit ist enorm, denn vor dem Notausgang befindet sich in diesem Flugzeugtyp keine Sitzreihe. Das macht den Flug natürlich sehr angenehm.

Pünktlich verlassen wir am späten Nachmittag das Gate und machen uns auf den Weg zur Startbahn. Auf dem Weg entdecke ich einige interessante Flugzeuge, wie diese Sondermaschine von Crystal Cruises.

Beim Start kann ich bereits den Sonnenuntergang beobachten. So ist leider nicht mehr viel von der Umgebung zu sehen.

Unterwegs bekomme ich ein kostenloses Getränk sowie einen Keks serviert. Mehr Service wird nicht angeboten, ist aber für rund zwei Stunden auch ausreichend.

Am frühen Abend landen wir schließlich auf dem Flughafen von Charlotte, North Carolina, wo ich noch einen kurzen Aufenthalt eingeplant habe.

Fazit: Mein kurzer Flug mit American Airlines in der Economy Class war nichts Besonders, aber absolut in Ordnung. Natürlich bevorzuge ich Flüge in der Business Class, aber auf kurzen Strecken ist das kein Muss, besonders wenn die Tickets doch sehr teuer sind. Da ich durch meinen Status sowohl den besseren Sitzplatz als auch bis zu drei Gepäckstücke kostenfrei bekommen habe, war das Meilenticket ein wirklich guter Deal, mit dem ich absolut zufrieden war.

Weitere Artikel dieser Reise:

Reisebericht: More Fun in the Sun – USA über Silvester – in Kürze

Einleitung: More Fun in the Sun – USA über Silvester – in Kürze

Review: Mercure Airport Hotel Berlin Tegel

Review: British Airways Club Suite Airbus 350-1000: London-Toronto

Review: American Airlines Admirals Club Toronto, Kanada

Review: American Airlines Canadair Jet 900: Toronto-Charlotte

Review: DoubleTree by Hilton Hotel Jacksonville Airport

Review: DoubleTree by Hilton Hotel Jacksonville Riverfront

Review: American Airlines Flagship Lounge Miami

Review: Jeep Compass (2020) von Alamo

Review: American Airlines First Class: Los Angeles-Orlando

Review: Delta by Marriott Hotel Daytona Beach Oceanfront

Review: Wyndham Garden Hotel Ft. Lauderdale Airport and Cruise Port

Review: Le Meridien Hotel, Tampa

Review: Nissan Murano von Hertz

Review: American Airlines Economy Class Airbus 321: Ft. Myers-Charlotte

Review: Springhill Suites at Carowinds, Charlotte, North Carolina

Review: Nissan Kicks von Alamo

Review: American Airlines Business Class Airbus 330: Charlotte-London

Review: American Airlines Arrival Lounge London Heathrow

Lesen Sie weitere Bewertungen von Flugzeugen, Airport Lounges, Mietwagen und Hotels.

© 2021, Betty's Vacation. All rights reserved.

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

dreizehn + 14 =