Hilton Helsinki Airport, Finnland

Das Hilton Helsinki Airport ist eines von drei Hotels, die sich direkt am Flughafen der finnischen Hauptstadt befinden. Es eignet sich besonders für frühe Abflüge oder späte Ankünfte, wie es bei mir auf meiner Finnlandreise der Fall war.

Hilton Helsinki Airport – Lage

Das Hotel befindet sich zwischen Terminal 1 und Terminal 2, ist aber nicht direkt mit den Terminals verbunden. Nach meiner Ankunft mit Finnair in Terminal 2, folge ich den Schildern zum Hilton Hotel, das bereits im Ankunftsbereich ausgeschildert ist. Zuerst führt mich der Weg durch einen schmucklosen langen Gang.

Weiter geht es über eine Art Baustelle, denn außerhalb des Terminals finden umfangreiche Baumaßnahmen statt.

Nach einem kurzen Stück unter freiem Himmel ist der Weg wieder überdacht und führt am Busbahnhof vorbei bis zu einem Fahrstuhl.

Den Fahrstuhl, oder alternativ die Treppe, muss ich nun nutzen, um eine Etage höher zu kommen.

Anschließend folgt einer weitere lange, diesmal größtenteils verglaster, Gang, bevor ich am Ende den Haupteingang des Hiltons vorfinde.

Hilton Helsinki Airport – Check-in und Lobby

Ich betrete das Hotel durch den Haupteingang, der direkt in die großzügige Lobby führt, die recht frisch renoviert wirkt. Gleich gegenüber der Tür befindet sich die Rezeption.

Hier werde ich freundlich begrüßt und mir wird mitgeteilt, dass ich aufgrund meines Hilton Diamond Status ein Upgrade auf einen Executive Room erhalten habe. Weiterhin werden die anderen Vorteile wie das Frühstück erklärt.

Ansonsten befinden sich in der Lobby mehrere Sitzecken, die in einem modernen, skandinavischen Design gestaltet sind.

Gegenüber der Rezeption gibt es einen kleinen Shop, in dem Getränke, Sacks und Waren des täglichen Bedarfs erworben werden können.

Hilton Helsinki Airport – Zimmer

Mit dem Fahrstuhl fahre ich in den fünften Stock, wo sich mein Zimmer befindet. Auch die Flure hier wirken frisch modernisiert, sodass das Hotel einen sehr guten Eindruck macht.

Ich betrete mein Zimmer und befinde mich in einem Flur, von dem links die Tür ins Bad abgeht. Rechts sind einige Kleiderhaken an der Wand angebracht.

Der erste Blick ins Zimmer zeigt einen nicht sonderlich großen Raum, der modern und ohne Schnörkel eingerichtet ist.

Im Zentrum des Zimmers befindet sich das große Doppelbett, das sehr bequem ist. Es wird rechts und links von Kleiderschränken flankiert, in deren Wände kleine Nachttische eingelassen sind.

An der gegenüberliegenden Wand befindet sich ein Schreibtisch und daneben ein kleiner Schrank über dem sich der Flachbildfernseher befindet.

Am Fenster stehen ein kleiner Tisch und ein Stuhl.

Im Zimmer stehen ein Wasserkocher, Tee, Kaffee sowie eine Minibar zur Verfügung.

Auch Bademäntel und Slipper sind im Zimmer zu finden.

Das Bad ist kompakt aber sehr gut ausgestattet und absolut sauber. Es verfügt über eine getrennte Wanne und Dusche.

Der Waschtisch bietet ausreichend Ablagen und die Hygieneprodukte stammen, wie bei Hilton üblich, von Crabtree&Evelyn.

Von meinem Zimmer aus habe ich einen Blick auf den Flughafen und einige Gates.

Bei der Auswahl der Zimmer ist zu beachten, dass die Hälfte aller Räume nach innen zeigt und nur einen schmucklosen Innenhof überblickt.

Hilton Helsinki Airport – Executive Lounge

Normalerweise verfügt das Hilton über eine Executive Lounge. Diese war aber während meines Aufenthaltes aufgrund der finnischen Coronabestimmungen geschlossen.

Hilton Helsinki Airport – Restaurant und Bar

Im Erdgeschoss hinter der Rezeption befinden sich das Hotelrestaurant sowie die Hotelbar. Beide sind täglich geöffnet und im Restaurant wird auch das Frühstück serviert.

Hilton Helsinki Airport – Fitness und Sauna

Das Hilton Helsinki Airport verfügt über einen kleinen Fitness und Wellness Bereich, zu dem ein Fitnesscenter sowie eine Sauna gehört.

Hilton Helsinki Airport – Fazit

Das Hilton Helsinki Airport ist ein gutes Flughafenhotel, das direkt an den Flughafen angebunden ist. Das Hotel wurde vor kurzem frisch renoviert und bietet angenehme Zimmer für einen kurzen Aufenthalt am Flughafen. Ich würde hier auf jeden Fall wieder übernachten.

Weitere Artikel dieser Reise:

Reisebericht: Land of the White Nights – Finnland im Sommer – in Kürze

Einleitung: Land of the White Nights – Finnland im Sommer – in Kürze

Review: Lounge Tempelhof, Flughafen Berlin-Brandenburg

Review: Business Light Tarif von Finnair als Oneworld Emerald

Review: Finnair Business Class A319: Berlin-Helsinki

Review: Hilton Helsinki Airport

Review: Mietwagen von Enterprise in Helsinki

Review: Hilton Helsinki Kalastajatorppa

Review: Radisson Blu Marina Palace Hotel, Turku

Review: Courtyard by Marriott Tampere

Review: GreenStar Hotel, Jyväskylä

Review: Scandic Imatran Valtionhotelli

Review: Hilton Helsinki Strand

Review: Economy Light Tarif von Finnair als Oneworld Emerald

Review: Finnair Economy Class E190: Helsinki-Berlin

Service: Finnlandreise während der Corona-Pandemie – in Kürze

Service: Mit dem Auto unterwegs in Finnland – in Kürze

Service: Der Schlüssel zu Finnlands Kunst und Geschichte – die Museum Card – in Kürze

Lesen Sie weitere Bewertungen von Flugzeugen, Airport Lounges, Mietwagen und Hotels.

© 2021, Betty's Vacation. All rights reserved.

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

10 + acht =