Wyndham Garden Hotel Ft. Lauderdale Airport and Cruise Port, Florida

Das Wynd­ham Gar­den Hotel Ft. Lau­derd­a­le Air­port and Crui­se Port ist ein neu­es Hotel, das sich direkt am US 1 und in unmit­tel­ba­rer Nähe des Flug­ha­fens sowie des Kreuz­fahrt­ha­fens befin­det. Die Umge­bung des Hotels ist nicht auf Tou­ri­sten und das Hotel beson­ders auf kur­ze Über­nach­tun­gen ausgelegt.

Wyndham Garden Hotel Ft. Lauderdale Airport and Cruise Port – Check-​in und Lobby

Ich errei­che das Hotel mit dem Miet­wa­gen. Gebucht habe ich das Hotel mit Wynd­ham Rewards Punk­ten, denn eine Nacht koste­te wäh­rend mei­nes Besuchs über 200 Dol­lar, wie auch vie­le ande­re Hotels in der Gegend. Par­ken im Hotel ist kosten­los mög­lich und es gibt auf der Rück­sei­te des Gebäu­des eine Zufahrt. Von hier führt auch der Haupt­ein­gang in die Lobby.

Die Rezep­ti­on befin­det sich in der Mit­te der Lob­by. Hier wer­de ich freund­lich begrüßt und zügig ein­ge­checkt. Ich bekom­me ein Zim­mer zur Rück­sei­te des Hotels mit dem Hin­weis, dass die­se Zim­mer ruhi­ger sei­en. Schon Minu­ten spä­ter bin ich mit der Schlüs­sel­kar­te in der Hand auf dem Weg zu mei­nem Zimmer.

Der Groß­teil der Lob­by ist mit beque­men Sitz­ecken ausgestattet.

Auf der gegen­über­lie­gen­den Sei­te befin­det sich ein klei­nes Café mit einem Ange­bot an Snacks und Geträn­ken. Es ist das ein­zi­ge Lokal des Hotels.

Mit dem Fahr­stuhl fah­re ich in den fünf­ten Stock, wo sich mein Zim­mer befin­det. Da das Hotel nagel­neu ist, sieht alles sehr sau­ber und modern aus.

Wyndham Garden Hotel Ft. Lauderdale Airport and Cruise Port – Zimmer

Hin­ter der Ein­gangs­tür emp­fängt mich mein Zim­mer mit einem klei­nen Flur, in dem sich links die Tür zum Bad befin­det. Rechts steht eine offe­ne Gar­de­ro­be an der Wand.

Neben der offe­nen Gar­de­ro­be gibt es eini­ge Schub­fä­cher sowie eine Kaf­fee­ma­schi­ne und eine Fla­sche Was­ser im Regal.

Der Blick ins Zim­mer zeigt einen modern ein­ge­rich­te­ten Raum von aus­rei­chen­der Größe.

Das Bett ist sehr bequem und ver­fügt über aus­rei­chend Kopf­kis­sen, die auch eine gute Grö­ße haben. Zumin­dest neben den Lam­pen gibt es auch je eine Steck­do­se zum Laden von Geräten.

Neben dem Bett befin­det sich ein ein­zel­ner Stuhl, der auch als Abla­ge genutzt wer­den kann. Er ist mit dem Bett­ge­stell ver­bun­den und kann nicht bewegt wer­den. Nur der Hocker dar­un­ter kann her­aus­ge­zo­gen werden.

An der gegen­über­lie­gen­den Wand steht ein etwas brei­te­res Regal, auf dem sich die Mikro­wel­le befin­det. Dar­un­ter steht ein klei­ner Kühl­schrank. Außer­dem gibt es einen klei­nen Tisch mit Büro­stuhl, der auch als Schreib­tisch genutzt wer­den kann. An der Wand hängt ein gro­ßer Flachbildfernseher.

Das Bad ist kom­pakt, aber modern ein­ge­rich­tet. Es gibt einen Wasch­tisch sowie eine Wan­ne mit Dusche. Auch Hygie­ne­pro­duk­te ste­hen bereit.

Der Aus­blick auf der Rück­sei­te ist nicht son­der­lich inter­es­sant, aber in der Fer­ne kann ich das unge­wöhn­li­che Hard Rock Hotel erken­nen und der Son­nen­un­ter­gang ist eben­falls schön zu sehen. Ruhig ist es aber, denn die viel befah­re­ne Stra­ße befin­det sich auf der ande­ren Sei­te des Hotels.

Wyndham Garden Hotel Ft. Lauderdale Airport and Cruise Port – Pool und Fitness

Das Hotel ver­fügt über einen Außen­pool, der sich auf dem Dach des Park­hau­ses befin­det. Rund um den Pool ste­hen Lie­gen und Stüh­le bereit.

Im Erd­ge­schoss ist ein klei­nes Fit­ness­cen­ter zu fin­den, das aller­dings nur recht rudi­men­tär aus­ge­stat­tet ist.

Wyndham Garden Hotel Ft. Lauderdale Airport and Cruise Port – Shuttle Bus

Das Hotel bie­tet einen kosten­lo­sen Shut­tle­busser­vice zum Flug­ha­fen sowie zum Kreuz­fahrt­ha­fen an und ist dadurch sehr gut für Flug­pas­sa­gie­re und Kreuz­fahrt­pas­sa­gie­re geeignet.

Wyndham Garden Hotel Ft. Lauderdale Airport and Cruise Port – Sonstiges

Rund um das Hotel gibt es so gut wie nichts, das gut zu Fuß erreich­bar ist. Weder Restau­rants, noch Geschäf­te lie­gen in unmit­tel­ba­rer Nähe. Aller­dings gibt es genau gegen­über die­sen Kiosk, der die wohl beste Pou­ti­ne außer­halb von Kana­da ver­kauft. Ein­fach abso­lut lecker.

Wyndham Garden Hotel Ft. Lauderdale Airport and Cruise Port – Fazit

Das Wynd­ham Gar­den Hotel ist ein moder­nes Hotel, das aller­dings nicht viel mehr als ein sau­be­res Zim­mer anbie­tet, aber für eine Über­nach­tung abso­lut in Ord­nung ist. Aller­dings sind die Prei­se extrem hoch und so Punk­te ein recht guter Deal. Ich wür­de hier nur über­nach­ten, wenn man einen Flug oder eine Kreuz­fahrt plant, da sich die Lage sonst nicht wirk­lich für einen Urlaub in Süd­flo­ri­da eignet.

Wei­te­re Arti­kel die­ser Reise:

Rei­se­be­richt: More Fun in the Sun – Flo­ri­da und Kali­for­ni­en über Silvester

Ein­lei­tung: More Fun in the Sun – Flo­ri­da und Kali­for­ni­en über Silvester

Review: Mer­cure Air­port Hotel Ber­lin Tegel

Review: Bri­tish Air­ways Club Suite Air­bus 350‑1000: London-Toronto

Review: Ame­ri­can Air­lines Admi­rals Club Toron­to, Kanada

Review: Ame­ri­can Air­lines Canad­air Jet 900: Toronto-Charlotte

Review: Dou­ble­Tree by Hil­ton Hotel Jack­son­ville Airport

Review: Dou­ble­Tree by Hil­ton Hotel Jack­son­ville Riverfront

Review: Ame­ri­can Air­lines Flag­ship Lounge Miami

Review: Jeep Com­pass (2020) von Alamo

Review: Ame­ri­can Air­lines First Class: Los Angeles-Orlando

Review: Del­ta by Mar­riott Hotel Day­to­na Beach Oceanfront

Review: Wynd­ham Gar­den Hotel Ft. Lau­derd­a­le Air­port and Crui­se Port

Review: Le Meri­di­en Hotel, Tampa

Review: Nis­san Mura­no von Hertz

Review: Ame­ri­can Air­lines Eco­no­my Class Air­bus 321: Ft. Myers-Charlotte

Review: Springhill Sui­tes at Carowinds, Char­lot­te, North Carolina

Review: Nis­san Kicks von Alamo

Review: Ame­ri­can Air­lines Busi­ness Class Air­bus 330: Charlotte-London

Review: Ame­ri­can Air­lines Arri­val Lounge Lon­don Heathrow

Lesen Sie wei­te­re Bewer­tun­gen von Flug­zeu­gen, Air­port Loun­ges, Miet­wa­gen und Hotels.

© 2021 – 2022, Bet­ty. All rights reserved. 

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

10 − zwei =