Courtyard by Marriott Tampere, Finnland

Das Courtyard by Marriott Hotel ist ein noch relativ neues Haus, das sich direkt am Kongress- und Veranstaltungszentrum der mittelfinnischen Stadt Tampere befindet und mit diesem auch verbunden ist.

Courtyard by Marriott Tampere – Check-in und Lobby

Ich erreiche das Hotel mit dem Mietwagen, den man auf dem Parkplatz hinter dem Hotel für happige 21 Euro abstellen kann. Alternativ gibt es allerdings schräg über die Straße einen städtischen Parkplatz, auf dem das Parken über Nacht sogar kostenfrei ist. So lade ich von der Tür nur aus und parke mein Auto dann kurzerhand um.

Durch den Haupteingang gelange ich in die Lobby. Gegenüber der Tür befindet sich die Rezeption, wo ich freundlich begrüßt werde. Mir wird für meine Loyalität zu Marriott gedankt und als Gold Member erhalte ich 250 Punkte zur Begrüßung.

Die weitere Lobby ist in einem nordischen Stil eingerichtet und bietet verschiedene bequeme Sitzgruppen, die durch ein Regal vom Hotelrestaurant getrennt sind.

Auch im Übergang zum Kongresszentrum befinden sich weitere Sitzgruppe, die hier einen schönen Blick nach draußen gestatten.

Etwas versteckt in einer Ecke gibt es ein kleines Businesscenter mit Computer und Drucker, ein Feature, das nicht mehr in jedem neuen Hotel zu finden ist.

Courtyard by Marriott Tampere – Zimmer

Mit dem Fahrstuhl fahre ich in den siebten Stock, wo sich mein Zimmer befindet. Weit laufen muss ich nicht, denn der Eingang befindet sich gleich nebenan. Eine Lärmbelästigung konnte ich allerdings erfreulicherweise trotzdem nicht feststellen.

Vom kleinen Vorraum geht rechts das Bad ab und links hängt ein großer Spiegel an der Wand.

Ein erster Blick ins Zimmer zeigt einen modernen Raum im typischen neuen Courtyard Design, der eine ausreichende Größe hat.

Zentral steht das wirklich sehr bequeme Doppelbett. Hier zeigt sich der Vorteil von Kettenhotels, denn in diesem Courtyard gibt es das typische Marriottbett mit den Kopfkissen, in dem ich ausgezeichnet schlafen kann. Neben dem Bett befinden sich Steckdosen sowie auch USB Dosen zum Laden von Geräten.

Neben dem Bett sind im Zimmer noch ein Schreibtisch, ein kleiner Tisch sowie ein Sessel mit Hocker zu finden, der auch als Schreibtischstuhl fungiert.

An der gegenüberliegenden Wand hängt ein großer Flachbildfernseher.

Daneben schließlich sich ein Schrank mit eingebauter Kofferablage an. Im Schrank sind eine Kaffeemaschine, Wasserkocher sowie ein Kühlschrank untergebracht.

Das Bad ist recht kompakt aber noch ausreichend groß. Es gibt eine geräumige Dusche sowie einen Waschtisch mit ausreichend Stellfläche. Die Hygieneprodukte stammen, wie in Europa üblich, von Nirvae botanicals.

Courtyard by Marriott Tampere – Restaurant

Im Hotelrestaurant im Erdgeschoss werden Frühstück sowie Abendessen serviert. Das Frühstück habe ich aufgrund einer frühen Abreise ausgelassen, aber am Abend meiner Ankunft habe ich im Hotel gegessen. Das Menü ist recht überschaubar, aber die Speisen von guter Qualität. Besonders gefällt mir, dass auch auf die Präsentation der Speisen wert gelegt wird.

Courtyard by Marriott Tampere – Fazit

Mir hat mein Aufenthalt im Courtyard by Marriott Tampere gut gefallen. Das Hotel bietet einen guten Standard und ist auch noch relativ neu. Besonders positiv aufgefallen ist mir das sehr freundliche und hilfsbereite Personal. Auch mit meinem Essen im Restaurant war ich mehr als zufrieden. Ich würde nicht zögern, hier wieder zu übernachten.

Weitere Artikel dieser Reise:

Reisebericht: Land of the White Nights – Finnland im Sommer – in Kürze

Einleitung: Land of the White Nights – Finnland im Sommer – in Kürze

Review: Lounge Tempelhof, Flughafen Berlin-Brandenburg

Review: Business Light Tarif von Finnair als Oneworld Emerald

Review: Finnair Business Class A319: Berlin-Helsinki

Review: Hilton Helsinki Airport

Review: Mietwagen von Enterprise in Helsinki

Review: Hilton Helsinki Kalastajatorppa

Review: Radisson Blu Marina Palace Hotel, Turku

Review: Courtyard by Marriott Tampere

Review: GreenStar Hotel, Jyväskylä

Review: Scandic Imatran Valtionhotelli

Review: Hilton Helsinki Strand

Review: Economy Light Tarif von Finnair als Oneworld Emerald

Review: Finnair Economy Class E190: Helsinki-Berlin

Service: Finnlandreise während der Corona-Pandemie – in Kürze

Service: Mit dem Auto unterwegs in Finnland – in Kürze

Service: Der Schlüssel zu Finnlands Kunst und Geschichte – die Museum Card – in Kürze

Lesen Sie weitere Bewertungen von Flugzeugen, Airport Lounges, Mietwagen und Hotels.

© 2021, Betty's Vacation. All rights reserved.

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

sechs − eins =