Der Schlüssel zu Finnlands Kunst und Geschichte – die Museum Card

Muse­en gibt es in Finn­land vie­le zu besu­chen und die Muse­um Card bie­tet eine fan­ta­sti­sche Mög­lich­keit, vie­le Orte zu ent­decken und dabei die Urlaubs­kas­se zu scho­nen. Mit der Kar­te öff­nen inzwi­schen über drei­hun­dert Aus­stel­lungs­or­te im gan­zen Land ihre Pfor­ten und das zu einem gün­sti­gen Fest­preis. Ich habe die Muse­um Card auf mei­ner Finn­land­rei­se genutzt und möch­te von mei­nen eige­nen Erfah­run­gen berichten.

Foto: Ella Karttunen/​ Muse­ums­kar­te

Wo bekommt man die Museum Card?

Es gibt, zumin­dest für Aus­län­der, zwei Mög­lich­kei­ten die Muse­um Card zu erhal­ten: Ent­we­der kauft man sie online oder in einem der Muse­en vor Ort. Ich habe mich zum kauf vor Ort ent­schie­den. Mein erster Besuch in einem ange­schlos­se­nen Muse­um war die Burg Raseborg.

Im dor­ti­gen Besu­cher­zen­trum habe ich nach der Muse­um Card gefragt und die­se direkt für 72 Euro erwer­ben kön­nen. Das klingt erst ein­mal nach viel Geld, doch die Kar­te ist für ein Jahr gül­tig und ermög­licht den Zutritt zu über drei­hun­dert Muse­en. Wer also vie­le inter­es­san­te Orte, wie Bur­gen, Schlös­ser und Muse­en, besu­chen will, für den lohnt sich die Kar­te auf jeden Fall, selbst wenn man nur für eine kur­ze Zeit in Finn­land ist.

Foto: Muse­ums­kar­te

Vor Ort habe ich zunächst eine Papier­kar­te erhal­ten, die ich auf mei­ner Rei­se über­all nut­zen konn­te. Wich­tig ist, die Kar­te muss nach dem Erwerb online regi­striert wer­den. Dar­auf wird man auch bei jedem Besuch hin­ge­wie­sen, bis das gesche­hen ist. Dann wird zuge­sagt, dann man eine Pla­stik­kar­te erhält. Die­se ist aller­dings bis heu­te nicht bei mir ange­kom­men. Das tut dem Nut­zen der Kar­te aber kei­nen Abbruch, denn sowohl die Papier­kar­te als auch ein­fach die mobi­le E‑Mail Bestä­ti­gung kön­nen in den Muse­en genutzt wer­den. Was lei­der auf aus­län­di­schen Han­dys nicht geht, ist die App. Scha­de, aber ich konn­te sie auf mei­nem Han­dy nicht installieren.

Wo kann man die Museum Card einsetzen?

Die Muse­um Card kann inzwi­schen an über drei­hun­dert Orten in ganz Finn­land genutzt wer­den. Ich war wäh­rend mei­ner Rei­se immer wie­der über­rascht, wo ich sie über­all ein­set­zen konn­te. Eigent­lich waren durch die Kar­te fast alle Ein­tritts­gel­der von den Orten abge­gli­chen, die ich auf mei­ner Rei­se besu­chen woll­te. Eine kom­plet­te Über­sicht gibt es auch auf einer Kar­te, die stän­dig aktua­li­siert wird. Für mich wur­de die Muse­um Card ein stän­di­ger Beglei­ter in mei­nem Porte­mon­naie als ich in Finn­land unter­wegs war.

Foto: Ella Karttunen/​ Muse­ums­kar­te

Zu den Orten, an den ich die Kar­te ein­ge­setzt habe, gehör­ten die Burg von Tur­ku, die Festung Suo­men­lin­na in Hel­sin­ki, die Fischer­hüt­te des Zaren bei Kot­ka oder das fan­ta­sti­sche Schloss Lou­hi­saa­ri. Doch natür­lich sind nicht nur die Besu­che histo­ri­scher Stät­ten inklu­diert. Vie­le zeit­ge­nös­si­sche Muse­en sind eben­falls an die Muse­um Card ange­schlos­sen. So war ich mit der Kar­te in den Ser­lachi­us Aus­stel­lun­gen, habe so sogar eine Bank­sy Aus­stel­lung gese­hen und auch die Wir­kungs­stät­ten des Archi­tek­ten Alvar Aal­to besichtigt.

Wie setzt man die Museum Card ein?

Der Ein­satz der Kar­te ist eigent­lich ganz ein­fach. Sie ist sofort nach dem Kauf gül­tig und kann genutzt wer­den. Aller­dings soll­te inner­halb von zwei Wochen nach Kauf die online Regi­strie­rung erfol­gen. Anson­sten reicht es die Kar­te vor­zu­zei­gen und schon bekommt man ein Ticket aus­ge­hän­digt. Es lohnt sich auch nach­zu­fra­gen, ob die Kar­te gilt, denn nicht über­all ist auf den ersten Blick zu erken­nen, dass die Kar­te ange­nom­men wird. Und bei Aus­län­dern wird auch sel­ten nach­ge­fragt, da man nicht davon aus­geht, dass das Pro­gramm bekannt ist.

Foto: Ella Karttunen/​ Muse­ums­kar­te

Mein Fazit zur Museum Card!

Mein Fazit zur Musem Card – abso­lut emp­feh­lens­wert. Wer mehr von Finn­land erle­ben will, kommt um die klei­ne gel­be Kar­te eigent­lich nicht her­um. Natür­lich kann man den Ein­tritt in jedem Muse­um auch sepa­rat zah­len, doch wer von vorn­her­ein plant, vie­le Muse­en, histo­ri­sche Orte oder Aus­stel­lun­gen zu besu­chen, für den lohnt sich der Kauf auf jeden Fall. Und gleich­zei­tig unter­stützt man mit dem Erwerb die fin­ni­schen Muse­en, denn hier geht der Ein­tritts­preis nicht nur an ein­zel­nen Häu­sern, son­dern wird nach einem fest­ge­leg­ten Schlüs­sel an alle teil­neh­men­den Muse­en ver­teilt. Für mich hat sich die Muse­um Card auf jeden Fall gelohnt und das Beste, bei einem wei­te­ren Besuch in Finn­land kann ich sie wie­der nutzen.

Wei­te­re Arti­kel die­ser Reise:

Rei­se­be­richt: Land of the White Nights – Finn­land im Sommer

Ein­lei­tung: Land of the White Nights – Finn­land im Sommer

Review: Lounge Tem­pel­hof, Flug­ha­fen Berlin-Brandenburg

Review: Busi­ness Light Tarif von Finn­air als One­world Emerald

Review: Finn­air Busi­ness Class A319: Berlin-Helsinki

Review: Hil­ton Hel­sin­ki Airport

Review: Miet­wa­gen von Enter­pri­se in Helsinki

Review: Hil­ton Hel­sin­ki Kalastajatorppa

Review: Radis­son Blu Mari­na Palace Hotel, Turku

Review: Cour­ty­ard by Mar­riott Tampere

Review: Green­Star Hotel, Jyväskylä

Review: Scan­dic Imatran Valtionhotelli

Review: Hil­ton Hel­sin­ki Strand

Review: Eco­no­my Light Tarif von Finn­air als One­world Emerald

Review: Finn­air Eco­no­my Class E190: Helsinki-Berlin

Ser­vice: Finn­land­rei­se wäh­rend der Corona-Pandemie

Ser­vice: Mit dem Auto unter­wegs in Finnland

Ser­vice: Der Schlüs­sel zu Finn­lands Kunst und Geschich­te – die Muse­um Card

Lesen Sie wei­te­re Bewer­tun­gen von Flug­zeu­gen, Air­port Loun­ges, Miet­wa­gen und Hotels.

© 2021 – 2022, Bet­ty. All rights reserved. 

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

elf − zehn =