Pages Navigation Menu

American Airlines Flagship First Dining, JFK Airport, New York

Das American Airlines Flagship First Dining ist die wohl beste Lounge, die eine amerikanische Airline derzeit anbietet. Insgesamt gibt es nur vier Standorte und der Zutritt ist sehr stark limitiert, sodass ein einzigartiges Lounge Erlebnis entsteht. Auf einem meiner Flüge hatte ich Zutritt zum Flagship First Dining am Flughafen JFK in New York.

American Airlines Flagship First Dining, JFK Airport – Lage und Zutrittsvoraussetzungen

Zutritt zum Flagship First Dining haben ausschließlich Gäste der American Airlines First Class auf internationalen Strecken sowie die beiden inneramerikanischen Flügen nach Los Angeles und San Francisco, sofern diese mit drei Klassen durchgeführt werden. Es gibt eine Ausnahme, Passagiere der Cathay Pacific First Class dürfen das First Class Dining ebenfalls nutzen.

Um zur Lounge zu kommen, folge ich dem Weg zur American Airlines Flagship Lounge im Terminal acht des New Yorker JFK Flughafens.

Schon beim Check-in habe ich extra eine Einladung zur Lounge bekommen, die ich am Eingang abgebe. Nur damit ist der Zutritt gewährt. Eine Mitarbeiterin begrüßt mich persönlich und führt mich zum Flagship First Dining.

Zuerst geht es ein Stück durch die Flagship Lounge, die auch heute recht gut gefüllt ist.

In der Lounge befindet sich der Zugang zum Flagship First Dining. Während ich die Flagship Lounge bereits kenne, habe ich hier nun zum ersten Mal Zugang.

American Airlines Flagship First Dining, JFK Airport – Ausstattung

Die Lounge ist sehr ansprechend ausgestattet und wie ein Restaurant eingerichtet. Es gibt kleine Tische sowie Sitzecken für ein und zwei Personen. An einigen Tischen können aber auch bis zu vier Personen Platz nehmen.

Die schönsten Tische liegen für mich am Fenster. Hier ist jeweils für einen Reisenden eingedeckt und der Ausblick ist auf die Gates des Terminals.

Neben dem Restaurant befindet sich in der Lounge auch eine Bar mit fünf Sitzplätze, an der es die feinsten alkoholischen Getränke gibt. Dazu zählt auch Krug Champagner, der hier ausgeschenkt wird.

American Airlines Flagship First Dining, JFK Airport – Speisen

Das Flagship First Dining ist ausschließlich a la Carte. Wie in einem Restaurant werde ich platziert. Ich freue mich sehr, dass ich einen Platz am Fenster bekomme. Es ist aber auch nicht sehr voll. Vielleicht zehn Personen nutzen die Lounge während ich hier bin, was sehr angenehm ist.

Es ist eine schwere Entscheidung, was ich wähle, denn alles auf der Speisekarte klingt sehr lecker.

Schließlich entscheide ich mich als Vorspeise für einen Salat, der sehr lecker ist.

Als Hauptgericht wähle ich die Lammkeule, der mega lecker ist. das Fleisch ist butterzart und ich genieße jeden Bissen.

Nach dem Essen bringt der Kellner noch das Dessert Menu. Hier wähle ich den Signature Flagship Sundae. Echt lecker.

American Airlines Flagship First Dining, JFK Airport – Fazit

Mein Besuch des American Airlines Flagship First Dinigs war von Anfang bis Ende fantastisch. Zu vergleichen ist der Besuch höchstens mit dem Concorde Room von British Airways, obwohl ich sagen muss, dass diese Lounge noch intimer und persönlicher ist. Das Essen war einfach fantastisch und der Service absolut super. Das Flagship First Dining am JFK Airport ist für mich die wohl beste Lounge der USA, die ich bisher besucht habe.

Weitere Artikel dieser Reise:

First Class in America – Einleitung

Kleiner Rundgang durch Vancouver

Kleiner Rundgang durch San Diego

LA Zoo Lights

Kleiner Rundgang durch Manhattan, Teil 1

Kleiner Rundgang durch Manhattan, Teil 2

Theodore Roosevelt Birthplace National Historic Site, New York City

Review: Berlin Airport Club Lounge

Review: Aer Lingus Economy Class A320: Berlin-Dublin

Review: US-Preclearance Dublin + 51st & Green Lounge

Review: Aer Lingus Business Class A330: Dublin-New York

Review: TWA Hotel, JFK Airport

Review: American Airlines Flagship First Dining, JFK Airport

Review: Cathay Pacific First Class Boeing 777: New York-Vancouver

Review: American Airlines Business Class Airbus 321: Vancouver-Dallas/ Fort Worth

Review: American Airlines Flagship Lounge Dallas/ Fort Worth

Review: Renaissance Hotel, Los Angeles Airport

Review: The US Grant Hotel, Luxury Collection, San Diego

Review: Best Western Plus Gardena, Kalifornien

Review: Qantas First Lounge, Los Angeles Airport

Review: OneWorld Business Lounge, Los Angeles Airport

Review: Doubletree by Hilton Hotel, Newark Airport

Review: Hilton Garden Inn Manhattan Finacial District

Review: British Airways Galleries First Lounge, JFK Airport

Review: British Airways Club World Boeing 747: New York-London

Lesen Sie weitere Bewertungen von Flugzeugen, Airport Lounges, Mietwagen und Hotels.

© 2020, Betty's Vacation. All rights reserved.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

14 − 13 =