DoubleTree by Hilton Hotel Newark Airport, New Jersey

Das DoubleTree by Hilton Hotel Newark Airport ist eines von einer großen Auswahl an Flughafenhotels rund um den Flughafen Newark in New Jersey. Ich habe 2015 schon einmal im Hotel übernachtet, doch seitdem wurde es renoviert und so wollte ich sehen, was sich verändert hat.

DoubleTree by Hilton Hotel Newark Airport – Check-in und Lobby

Ich betrete das Hotel durch den Haupteingang, vor dem mich der Hoteleigene Shuttlebus abgesetzt hat, und sehe gleich, dass die Lobby komplett renoviert und umgestaltet wurde. Der Check-in befindet sich nun gleich rechts hinter dem Eingang.

Das Einchecken verläuft dann nicht ganz reibungslos. Vor der Rezeption hat sich eine kleine Schlange gebildet, denn die einzige Mitarbeiterin war mit einer Dame beschäftigt und da schien noch eine Weile zu dauern. Da ich einen digitalen Schlüssel auf dem Handy hatte, wollte ich so gleich zum Zimmer gehen. Im Fahrstuhl sollte man jedoch die Zimmerkarte einstecken, war auf einem Schild zu lesen. So ging ich zur Rezeption zurück und wartete für rund fünfzehn Minuten, nur um dann zu erfahren, dass das System im Fahrstuhl außer Betrieb ist. Schade, dass man das den Gästen nicht auch mitteilen kann.

Die Lobby selbst erstreckt sich über ein großes Atrium, das die gesamte Vorderfront des Hotels überspannt. So schauen auch etliche Zimmer statt nach draußen in die große Halle. Im vorderen Bereich der Lobby sind nun verschiedene Sitzgelegenheiten angeordnet worden, die einen großzügigen Aufenthaltsbereich bilden.

Im hinteren Bereich der Lobby befindet sich eine Bar, die am Morgen auch Kaffee und einige Snacks serviert.

Gleich daneben liegt das Hauptrestaurant des Hotels, das zu allen Mahlzeiten geöffnet ist.

DoubleTree by Hilton Hotel Newark Airport – Zimmer

Mit dem Fahrstuhl, der im Gegensatz zur Lobby leider nicht renoviert wurde, fahre ich in den elften Stock, wo sich mein Zimmer befindet. Die Hotelflure sind leider auch noch immer alt und nur der Teppich wurde anscheinend etwas aufgefrischt. Schade, anscheinend wurde nur die Lobby neu gestaltet.

Ein Upgrade hat es hier leider auch nicht gegeben. Ich habe genau das Zimmer bekommen, das ich gebucht habe. Nachdem ich das Zimmer betrete, stehe ich in einem kleinen Vorraum, von dem rechts der Weg ins Bad abzweigt.

Der erste Blick ins Zimmer gefällt mir dann wieder recht gut. Hier wurde doch renoviert und aufgefrischt.

Der Mittelpunkt des Zimmers ist das große Doppelbett, das recht bequem ist.

Neben dem Bett am Fenster steht nun ein kleines Sofa und davor ein winziger Tisch.

Gegenüber des Bettes hängt der Flachbildfernseher an der Wand und darunter befindet sich eine Kommode, die in den Schreibtisch übergeht.

Das Bad hingegen wurde nicht renoviert, sondern nur aufgefrischt. Es gibt einen großen Waschtisch, eine Badewanne mit Dusche und die Hygieneprodukte sind von Crabtree&Evelyn.

Sehr schön ist der Blick aus meinem Zimmer, der bis nach Downtown Newark reicht.

DoubleTree by Hilton Hotel Newark Airport – Executive Lounge

Als Hilton Diamond habe ich auch ohne Upgrade in ein Clubzimmer Zutritt zur Executive Lounge. Diese befindet sich im hinteren Bereich der Lobby. Zutritt gibt es mit der Zimmerkarte.

Die Lounge besteht aus einem Raum, der durch einen Raumteiler in mehrere Bereiche unterteilt ist. Im vorderen Bereich gibt es einige Sessel mit Tischen.

Gleich links neben der Tür ist ein kleines Businesscenter eingerichtet, das aus zwei Rechnern sowie einem Drucker besteht.

Rechts neben dem Eingang gibt es eine Sitzecke sowie eine Sofaecke.

Im hinteren Bereich der Lounge befinden sich Stühle und Tische, die in Zweier- und Vierergruppen aufgestellt sind.

An der Wand befindet sich das Buffet. Ich war in der Lounge nur zum Frühstück, das aus Rühreiern, Backwaren und etwas Obst besteht. Ein recht dürftiges Angebot.

DoubleTree by Hilton Hotel Newark Airport – Pool und Fitness

Der Pool des Hotels liegt ebenfalls im Atrium. Der Bereich ist vom Rest der Lobby abgetrennt, wird aber von einigen Zimmern überblickt.

Gleich daneben liegt das Fitness Center. Der abgetrennte Raum steht wie eine Art überdimensionaler Kasten gleich neben dem Pool.

DoubleTree by Hilton Hotel Newark Airport – Fazit

Mein Fazit über das Hotel fällt Zweigeteilt aus. Die Renovierung der öffentlichen Bereiche hat mir gut gefallen, die anderen Bereiche des Hotels sind allerdings nur minimal aufgefrischt worden, was ich etwas schade finde. Gar nicht gefallen hat mit die neue Executive Lounge. Die Lounge befindet sich nun im Erdgeschoss, hingegen sie früher im obersten Stockwerk war und einen tollen Ausblick bot. Auch das Angebot in der Lounge hat sich verschlechtert. Gar nicht gefallen hat mir, dass ich als Diamond Member das Frühstück nur in der Lounge bekommen habe und nicht mehr Restaurant. Für eine kurze Übernachtung ist das Hotel auf jeden Fall in Ordnung, allerdings würde ich beim nächsten Mal wohl eher ein anderes Haus ausprobieren.

Weitere Artikel dieser Reise:

First Class in America – Einleitung

Kleiner Rundgang durch Vancouver

Kleiner Rundgang durch San Diego

LA Zoo Lights

Kleiner Rundgang durch Manhattan, Teil 1

Kleiner Rundgang durch Manhattan, Teil 2

Theodore Roosevelt Birthplace National Historic Site, New York City

Review: Berlin Airport Club Lounge

Review: Aer Lingus Economy Class A320: Berlin-Dublin

Review: US-Preclearance Dublin + 51st & Green Lounge

Review: Aer Lingus Business Class A330: Dublin-New York

Review: TWA Hotel, JFK Airport

Review: American Airlines Flagship First Dining, JFK Airport

Review: Cathay Pacific First Class Boeing 777: New York-Vancouver

Review: American Airlines Business Class Airbus 321: Vancouver-Dallas/ Fort Worth

Review: American Airlines Flagship Lounge Dallas/ Fort Worth

Review: Renaissance Hotel, Los Angeles Airport

Review: The US Grant Hotel, Luxury Collection, San Diego

Review: Best Western Plus Gardena, Kalifornien

Review: Qantas First Lounge, Los Angeles Airport

Review: OneWorld Business Lounge, Los Angeles Airport

Review: Doubletree by Hilton Hotel, Newark Airport

Review: Hilton Garden Inn Manhattan Financial District

Review: British Airways Galleries First Lounge, JFK Airport

Review: British Airways Club World Boeing 747: New York-London

Lesen Sie weitere Bewertungen von Flugzeugen, Airport Lounges, Mietwagen und Hotels.

© 2020, Betty's Vacation. All rights reserved.

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

drei × 5 =