Renaissance Hotel, Los Angeles Airport

Das Renais­sance Hotel in der Nähe des Los Ange­les Air­port ist eines von unzäh­li­gen Hotels rund um den Flug­ha­fen der kali­for­ni­schen Metro­po­le. Es bie­tet sich vor allem für kur­ze Auf­ent­hal­te vor oder nach Flü­gen an. 

Renaissance Hotel, Los Angeles Airport – Check-​in und Lobby

Ich errei­che das Hotel am spä­ten Abend mit dem Hotels­hut­tle, das mich gleich vor dem Haupt­ein­gang absetzt. Ich bie­ge links zur Lob­by ab, wo ich freund­lich begrüßt wer­de. Die Éli­te Bene­fits wer­den aller­dings nicht wirk­lich erklärt und auch sonst scheint der Mit­ar­bei­ter etwas abwe­send. So spät am Abend bin ich aller­dings nur froh, schnell eine Zim­mer­kar­te zu bekom­men, denn ich bin müde und geschafft.

Anson­sten gibt es in der Lob­by noch eine Bar mit klei­nem Cof­fee­shop, die ich aber nicht genutzt habe.

Renaissance Hotel, Los Angeles Airport – Zimmer

Mit dem Fahr­stuhl fah­re ich in die neun­te Eta­ge, wo sich mein Zim­mer befin­det. Nach der doch recht hip­pen Lob­by bin ich schon etwas ver­wun­dert, wie lang­wei­lig die Flu­re hier aus­se­hen. Da könn­te man drin­gend mal was machen, denn dem neu­en Kon­zept von Renais­sance ent­spricht das auf kei­nen Fall mehr.

Nach­dem ich in das Zim­mer kom­me, ste­he ich in einem klei­nen Vor­raum. Links geht es ins Bad, dahin­ter befin­det sich ein Kleiderschrank.

Der erste Blick ins Zim­mer gefällt mir dann wie­der gut. Hier wur­de offen­sicht­lich reno­viert und ein klei­nes biss­chen das The­ma Hol­ly­wood und Film ein­ge­baut, was ich ganz nett finde.

Das Bett ist sehr bequem und ich habe gut geschla­fen. Sehr gut gefal­len mir die brei­ten Kis­sen. Auch Steck­do­sen sind am Bett vorhanden.

Am Fen­ster steht ein klei­nes Sofa mit einem Beistelltisch.

An der gegen­über­lie­gen­den Wand steht ein Schreib­tisch, in dem ein Kühl­schrank zu fin­den ist. Außer­dem gibt es eine Kaffeemaschine.

Der Flach­bild­fern­se­her hängt gegen­über des Bet­tes an der Wand.

Im Bad gibt es einen Wasch­tisch mit aus­rei­chend Abla­ge sowie eine Bade­wan­ne mit Dusche. Die Hygie­ne­pro­duk­te stam­men von Aveda.

Renaissance Hotel, Los Angeles Airport – Fazit

Mein Auf­ent­halt im Renais­sance Hotel LAX war sehr kurz, denn ich bin spät ange­kom­men und früh wie­der abge­reist. So habe ich kei­ne wei­te­ren Ange­bo­te im Hotel genutzt. Mein Fazit über das Hotel ist gemischt. Das Zim­mer war zwar schön, aller­dings könn­ten Tei­le des Hotels auch mal reno­viert wer­den. Was gar nicht geht, sind für mich die Park­ge­büh­ren von fast fünf­zig Dol­lar, sodass das Hotel wirk­lich nur als Über­nach­tungs­ort taugt.

Wei­te­re Arti­kel die­ser Reise:

First Class in Ame­ri­ca – Einleitung

Klei­ner Rund­gang durch Vancouver

Klei­ner Rund­gang durch San Diego

LA Zoo Lights

Klei­ner Rund­gang durch Man­hat­tan, Teil 1

Klei­ner Rund­gang durch Man­hat­tan, Teil 2

Theo­do­re Roo­se­velt Bir­th­place Natio­nal Histo­ric Site, New York City

Review: Ber­lin Air­port Club Lounge

Review: Aer Lin­gus Eco­no­my Class A320: Berlin-Dublin

Review: US-​Preclearance Dub­lin + 51st & Green Lounge

Review: Aer Lin­gus Busi­ness Class A330: Dublin-​New York

Review: TWA Hotel, JFK Airport

Review: Ame­ri­can Air­lines Flag­ship First Dining, JFK Airport

Review: Cathay Paci­fic First Class Boe­ing 777: New York-Vancouver

Review: Ame­ri­can Air­lines Busi­ness Class Air­bus 321: Vancouver-​Dallas/​ Fort Worth

Review: Ame­ri­can Air­lines Flag­ship Lounge Dallas/​ Fort Worth

Review: Renais­sance Hotel, Los Ange­les Airport

Review: The US Grant Hotel, Luxu­ry Coll­ec­tion, San Diego

Review: Best Western Plus Gar­dena, Kalifornien

Review: Qan­tas First Lounge, Los Ange­les Airport

Review: One­World Busi­ness Lounge, Los Ange­les Airport

Review: Dou­ble­tree by Hil­ton Hotel, Newark Airport

Review: Hil­ton Gar­den Inn Man­hat­tan Finan­cial District

Review: Bri­tish Air­ways Gal­le­ries First Lounge, JFK Airport

Review: Bri­tish Air­ways Club World Boe­ing 747: New York-London

Lesen Sie wei­te­re Bewer­tun­gen von Flug­zeu­gen, Air­port Loun­ges, Miet­wa­gen und Hotels.

© 2020 – 2022, Bet­ty. All rights reserved. 

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

zwanzig − achtzehn =