American Airlines Flagship Lounge Dallas/​ Fort Worth

Seit eini­gen Jah­ren baut Ame­ri­can Air­lines an sei­nen Hubs soge­nann­te Flag­ship Loun­ges. Das sind hoch­wer­ti­ge Loun­ges, wie man sie von US-​Airlines bis­her nicht kann­te. Nur Kon­kur­rent United Air­lines hat bis­her ein ähn­li­ches Kon­zept, aller­dings sind sie Zugangs­re­geln bei Ame­ri­can Air­lines um eini­ges groß­zü­gi­ger. So hat­te ich auf einem Inlands­flug die Mög­lich­keit, mir die neue­ste Flag­ship Lounge in Dal­las anzusehen. 

American Airlines Flagship Lounge Dallas/​ Fort Worth – Lage und Zutritt

Die Flag­ship Lounge befin­det sich im Ter­mi­nal D des Flug­ha­fens Dallas/​ Ft. Worth in der Nähe von Gate 22. Da aber alle Ter­mi­nals Air­si­de mit­ein­an­der ver­bun­den sind, kann man die Lounge von jedem belie­ben Ter­mi­nal erreichen.

Auf der Ter­mi­nal­ebe­ne ist der Ein­gang recht unschein­bar und leicht zu über­se­hen. Durch die Glas­tür geht es erst ein­mal in einen Vor­raum mit einer klei­nen Sitz­ecke und einem Ter­mi­nal Modell. Die eigent­li­che Lounge aber liegt eine Eta­ge höher und ist über Fahr­stüh­le zu erreichen.

Zutritt zur Ame­ri­can Air­lines Flag­ship Lounge haben Pas­sa­gie­re der First und Busi­ness von Ame­ri­can Air­lines und One­world Part­ner auf inter­na­tio­na­len Strecken mit Aus­nah­me von Kana­da und der Kari­bik. Wei­ter­hin haben One­world Eme­r­ald und Sap­phi­re (mit Aus­nah­me von Ame­ri­can Air­lines) vor jedem Flug mit Ame­ri­can Air­lines sowie allen One­world Air­lines in jeder Klas­se Zutritt und kön­nen einen Gast mit­brin­gen. Hier zäh­len auch inner­ame­ri­ka­ni­sche Flü­ge dazu.

American Airlines Flagship Lounge Dallas/​ Fort Worth – Ausstattung

Die Lounge besteht aus einem lang­ge­streck­ten Raum, der in ver­schie­de­ne Berei­che unter­teilt ist. Eine Sei­te besteht kom­plett aus eine Glas­front, sodass die Lounge viel Tages­licht erhält und einen tol­len Blick auf das Vor­feld und die Gates hat.

Der klei­ne, wei­ße Tisch und die vier roten Ses­sel sind inzwi­schen so etwas wie der Mar­ken­zei­chen der Flag­ship Lounge und in jeder Lounge zu fin­den. Hier in Dal­las ste­hen sie gleich recht hin­ter dem Eingang.

Über einen Groß­teil der Lounge ver­teilt gibt es vie­le ver­schie­de­ne Ses­sel, die alle einen Bei­stell­tisch haben, in dem auch Steck­do­sen zu fin­den sind. So ist das Laden von elek­tri­schen Gerä­ten hier kein Pro­blem mehr.

Vie­le der Sit­ze befin­den sich an den Boden­tie­fen Fen­stern, die einen tol­len Blick auf die Flug­zeu­ge erlauben.

Im hin­te­ren Bereich gibt es Sit­ze mit einer höhe­ren Rücken­leh­ne, die etwas mehr Pri­vat­sphä­re bie­ten und wo man auch gut ein Nicker­chen hal­ten kann.

In einem abge­trenn­ten Raum befin­det sich ein Fern­seh­zim­mer. Dadurch wird der Rest der Lounge nicht vom Geflacker des Bild­schirms gestört.

Ein wei­te­rer Raum bie­tet Lie­gen an. Die­se sind aller­dings nicht von­ein­an­der abge­trennt und die gegen­über plat­zier­ten Ses­sel fin­de ich etwas seltsam.

Am Fen­ster befin­den sich eine Rei­he von Arbeits­plät­zen, wo man sich gut mit dem Lap­top nie­der­las­sen kann.

An der hin­te­ren Wand der Lounge gibt es einen Bereich mit gro­ßen Tischen, der sich beson­ders für Fami­li­en oder Grup­pen eignet.

Die Flag­ship Lounge ver­fügt über einen groß­zü­gi­gen Restau­rant­be­reich, wo Spei­sen und Geträn­ke in Selbst­be­die­nung ange­bo­ten werden.

American Airlines Flagship Lounge Dallas/​ Fort Worth – Speisen und Getränke

In der Mit­te des Restau­rant­be­reichs befin­det sich eine Cham­pa­gner­bar. Hier sind neben dem edlen Getränk aber auch ver­schie­de­ne Wei­ne zu finden.

Soft­drinks gibt es sowohl aus der Maschi­ne als auch in der Dose aus dem Kühlschrank.

Im hin­te­ren Bereich befin­det sich eine gut bestück­te Bar mit ver­schie­de­nen Spi­ri­tuo­sen, die alle in Selbst­be­die­nung ange­bo­ten werden.

Davor ist das gro­ße Buf­fet zu fin­den, das je nach Tages­zeit ver­schie­de­ne war­me und kal­te Spei­sen anbie­tet. Wäh­rend mei­nes Auf­ent­halts gab es Abendessen.

Neben dem Buf­fet gibt es noch eine Live Coo­king Sta­ti­on, an der ein Koch ein Gericht des Tages frisch zubereitet.

Eben­falls bereits ste­hen Süßig­kei­ten und herz­haf­te Knabbereien.

Nicht nur im Restau­rant­be­reich gibt es Sta­tio­nen für nicht-​alkoholische Geträn­ke sowie Kaffeemaschinen.

American Airlines Flagship Lounge Dallas/​ Fort Worth – Waschräume

Die Lounge ver­fügt über zwei Wasch­räu­me mit Toi­let­ten. Lei­der hat man hier auf klei­ne Bäder ver­zich­tet, wie sich Kon­kur­rent United Air­lines in sei­nen Loun­ges verbaut.

Die Flag­ship Lounge in Dal­las ver­fügt auch über Duschen, die nach Anmel­dung zuge­teilt wer­den. Wäh­rend mei­nes Auf­ent­hal­tes hat­te ich aber kei­ne Mög­lich­keit, einen Blick hineinzuwerfen.

American Airlines Flagship Lounge Dallas/​ Fort Worth – Fazit

Das Kon­zept der Flag­ship Loun­ges gefällt mir sehr gut und es ist auch in Dallas/​ Ft. Worth aus­ge­zeich­net umge­setzt. Nach­dem ich nun die Loun­ges in New York, Los Ange­les, Miami und hier in Dal­las besucht habe, kann ich sagen, dass in den Flag­ship Loun­ges ein durch­ge­hend hohes Niveau gebo­ten wird und es Spaß macht, sich hier auf­hal­ten kön­nen. Beson­ders gefal­len hat mir hier in Dal­las wie­der der fan­ta­sti­sche Blick auf das Vor­feld, durch die rie­si­ge Glas­front, die sich durch die gesam­te Lounge zieht.

Wei­te­re Arti­kel die­ser Reise:

First Class in Ame­ri­ca – Einleitung

Klei­ner Rund­gang durch Vancouver

Klei­ner Rund­gang durch San Diego

LA Zoo Lights

Klei­ner Rund­gang durch Man­hat­tan, Teil 1

Klei­ner Rund­gang durch Man­hat­tan, Teil 2

Theo­do­re Roo­se­velt Bir­th­place Natio­nal Histo­ric Site, New York City

Review: Ber­lin Air­port Club Lounge

Review: Aer Lin­gus Eco­no­my Class A320: Berlin-Dublin

Review: US-​Preclearance Dub­lin + 51st & Green Lounge

Review: Aer Lin­gus Busi­ness Class A330: Dublin-​New York

Review: TWA Hotel, JFK Airport

Review: Ame­ri­can Air­lines Flag­ship First Dining, JFK Airport

Review: Cathay Paci­fic First Class Boe­ing 777: New York-Vancouver

Review: Ame­ri­can Air­lines Busi­ness Class Air­bus 321: Vancouver-​Dallas/​ Fort Worth

Review: Ame­ri­can Air­lines Flag­ship Lounge Dallas/​ Fort Worth

Review: Renais­sance Hotel, Los Ange­les Airport

Review: The US Grant Hotel, Luxu­ry Coll­ec­tion, San Diego

Review: Best Western Plus Gar­dena, Kalifornien

Review: Qan­tas First Lounge, Los Ange­les Airport

Review: One­World Busi­ness Lounge, Los Ange­les Airport

Review: Dou­ble­tree by Hil­ton Hotel, Newark Airport

Review: Hil­ton Gar­den Inn Man­hat­tan Finan­cial District

Review: Bri­tish Air­ways Gal­le­ries First Lounge, JFK Airport

Review: Bri­tish Air­ways Club World Boe­ing 747: New York-London

Lesen Sie wei­te­re Bewer­tun­gen von Flug­zeu­gen, Air­port Loun­ges, Miet­wa­gen und Hotels.

© 2020 – 2022, Bet­ty. All rights reserved. 

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

sechzehn − drei =