Singapore Airlines Silver Kris Lounge, London Heathrow

Im Ter­mi­nal 2 am Flug­ha­fen London-​Heathrow sind größ­ten­teils die Air­lines der Star Alli­anz behei­ma­tet. So sind hier auch die ent­spre­chen­den Loun­ges zu fin­den. Neben Luft­han­sa, United Air­lines und Air Cana­da betreibt die Sin­ga­po­re Air­lines eine Lounge am Lon­do­ner Flughafen. 

Singapore Airlines Silver Kris Lounge, London Heathrow – Lage und Zutritt

Der Ter­mi­nal 2 am Lon­do­ner Flug­ha­fen Heath­row ist der neue­ste Ter­mi­nal. Er ver­fügt über einen Haupt­ter­mi­nal sowie einen Mid-​Field-​Terminal. Der Check-​in für alle Gäste fin­det im Haupt­ter­mi­nal statt.

Wäh­rend Luft­han­sa ihre Busi­ness und Sena­tor Lounge im Haupt­ter­mi­nal betreibt, befin­den sich die Loun­ges der ande­ren Air­lines an der B‑Gates des Mid-​Field-​Terminals. Um dort­hin zu gelan­gen, muss ein län­ge­rer Fuß­weg in Kauf genom­men wer­den, vor­aus­ge­setzt man fliegt von den B‑Gates ab. Rund 15 Minu­ten braucht es pro Rich­tung, wobei die Lauf­bän­der auch nur in Rich­tung der B‑Gates verlaufen.

An den B‑Gates gibt es zwei Berei­che für Loun­ges. In einem Teil befin­det sich der United Club im ande­ren die Air Cana­da sowie die Sil­ver Kris Lounge. Zu bei­den Loun­ges geht es über einen gemein­sa­men Zugang, wobei die Loun­ges dann nach rechts und links abzweigen.

Die Zugangs­vor­aus­set­zun­gen wer­den an der Rezep­ti­on über­prüft. Zutritt zur Lounge haben Flug­gä­ste, die mit Sin­ga­po­re Air­lines in der Busi­ness und First Class unter­wegs sind und natür­lich auch Gäste, die mit einer Star Alli­anz Flug­ge­sell­schaft unter­wegs sind. Dazu haben auch Flug­gä­ste mit dem Star Alli­anz Gold Sta­tus Zugang zur Lounge und kön­nen einen Gast mit­brin­gen, der aber auf dem­sel­ben Flug rei­sen muss.

Singapore Airlines Silver Kris Lounge, London Heathrow – Ausstattung

Gleich hin­ter dem Ein­gang gibt es, wenn man rechts abbiegt, einen klei­nen Raum mit Ses­seln. Hier habe ich wäh­rend mei­nes Auf­ent­hal­tes kaum Gäste gese­hen und es war sehr ruhig. Es gibt aber auch kein Tages­licht in die­sem Raum.

Biegt man vom Ein­gang links ab, muss man zunächst einen lan­gen, schma­len Gang passieren.

Am Ende des Gangs eröff­net sich ein gro­ßer Raum, der die Lounge beher­bergt. Es gibt meh­re­re Raum­tei­le, sodass die Lounge nicht wie eine Bahn­hofs­hal­le wirkt.

Zunächst gibt es Tische und Sit­ze im Stil eines Restau­rants, die in der Nähe des Buf­fets zu fin­den sind.

In einem wei­te­ren Bereich der Lounge gibt es die­se recht pri­va­ten Sitz­ecken, die sich auch gut zum Arbei­ten eig­nen. Aller­dings ist mir auf­ge­fal­len, dass nicht in jeder Sitz­ecke die Steck­do­sen funktionieren.

Der hin­te­re Bereich des Rau­mes ist mit Rei­hen beque­mer Ses­sel ver­se­hen. Lei­der gibt es hier an den Tischen nur weni­ge Steck­do­sen, sodass man schau­en muss, wo man sitzt, wenn man Gerä­te laden muss.

In der Lounge gibt es nur eine schma­le Fen­ster­front, die auf den Bereich zwi­schen den zwei Ter­mi­nals schaut. Hier gibt es eini­ge wei­te­re Zwei­er­plät­ze, von denen eini­ge über recht unge­wöhn­li­che Ses­sel verfügen.

Singapore Airlines Silver Kris Lounge, London Heathrow – Speisen und Getränke

In der Lounge gibt es ver­schie­de­ne Berei­che, in denen alko­hol­freie Geträn­ke ange­bo­ten wer­den. Inter­es­sant ist, dass es sowohl Pro­duk­te von Coco Cola als auch von Pep­si gibt, was ich so noch in kei­ner Lounge erlebt habe.

Ich bin in der Lounge zur Früh­stücks­zeit zu Gast, was für ein Buf­fet immer recht wenig aus­sa­ge­kräf­tig ist, da sich das Früh­stücks­an­ge­bot doch oft gleicht. Trotz­dem möch­te ich zei­gen, was in die­ser Lounge im Ange­bot ist. Dazu gehö­ren ein­mal ver­schie­de­ne Säf­te, die zur Selbst­be­die­nung bereitstehen.

Alko­ho­li­sche Geträn­ke, mit Aus­nah­me von Bier, gibt es nur an der klei­nen Bar und müs­sen beim Bar­kee­per bestellt werden.

Das Buf­fet für Spei­sen steht mit­tig im Raum, sodass die Gäste sich von allen Sei­ten bedie­nen können.

Im Ange­bot sind war­me Spei­sen, dar­un­ter Klas­si­ker wie Rühr­ei und Speck, sowie auch ein asia­ti­sches Ange­bot. Dazu wer­den Gebäck, süße Teil­chen, Auf­schnitt, Obst und Joghurt gereicht.

Singapore Airlines Silver Kris Lounge, London Heathrow – Waschräume und Duschen

Die Lounge ver­fügt über eige­ne Wasch­räu­me und Duschen. Die Duschen wer­den aller­dings nur auf Nach­fra­ge beim Loun­ge­per­so­nal geöffnet.

Singapore Airlines Silver Kris Lounge, London Heathrow – Fazit

Mein Ein­druck von der Sil­ver Kris Lounge war eher durch­schnitt­lich. Von einer Air­line wie Sin­ga­po­re Air­lines habe ich mir eigent­lich etwas mehr erwar­tet. Aller­dings hat die Lounge auch schon eini­ge Jah­re auf dem Buckel und wird gera­de reno­viert. Dazu muss ich aber auch sagen, dass mich die Busi­ness Lounge von Sin­ga­po­re Air­lines in Hong­kong auch nicht son­der­lich begei­stert hat, obwohl sie von vie­len Gästen gelobt wurde.

Wei­te­re Arti­kel die­ser Reise:

Fly, fly away – Tier Point Run durch Europa

Christ­church und das Durd­le Door – in Kürze

Mostei­ro dos Jeró­ni­mos, Lis­sa­bon – in Kürze

Tor­re de Belém, Lis­sa­bon, Portugal

Palá­cio Nacio­nal da Aju­da – Königs­pa­last und Kron­ju­we­len – in Kürze

Review: Bri­tish Air­ways City Fly­er Embraer190: Die schlech­te­ste Busi­ness Class der Flotte?

Review: Hil­ton Lon­don Metropole

Review: Bour­ne­mouth High­cliff Mar­riott Hotel

Review: Dou­ble­tree by Hil­ton Southampton

Review: Ame­ri­can Air­lines Admi­rals Club London-​Heathrow Ter­mi­nal 3

Review: Finn­air Busi­ness Class A350 (Air Lounge): London-Helsinki

Review: Hil­ton Hel­sin­ki Air­port (über­ar­bei­tet)

Review: The Eme­r­ald Hou­se Lis­bon, Curio Coll­ec­tion by Hil­ton, Lissabon

Review: Dou­ble­Tree by Hil­ton Lis­bon – Fon­ta­na Park, Lissabon

Review: ANA Lounge, Flug­ha­fen Lissabon

Review: Ibe­ria Busi­ness Class A320: Lissabon-Madrid

Review: Ibe­ria Busi­ness Class A350 (Next Cabin): Madrid-​London – in Kürze

Review: Dou­ble­tree by Hil­ton Lon­don – Tower of Lon­don – in Kürze

Review: Sil­ver Kris Lounge, Lon­don Heathrow

Review: United Club, Lon­don Heath­row – in Kürze

Lesen Sie wei­te­re Bewer­tun­gen von Flug­zeu­gen, Air­port Loun­ges, Miet­wa­gen und Hotels.

© 2024, Bet­ty. All rights reserved. 

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

18 − zwölf =