By Land, Sea and Air – von Hamburg nach London

Schiffstau­fen und anschlie­ßen­de Jung­fern­fahr­ten sind schon etwas Beson­de­res. Bereits 2005 war ich ein­mal auf der ersten Trans­at­lan­tik Rei­se der damals nagel­neu­en Nor­we­gi­an Jewel unter­wegs. Als ich dann von der Tau­fe mit anschlie­ßen­der Jung­fern­fahrt der MSC Gran­dio­sa las, war mei­ne Neu­gier geweckt, zumal die Tau­fe in Ham­burg statt­fin­den soll­te. Das woll­te ich mir nicht ent­ge­hen las­sen. So ent­stand eine Kurz­rei­se, die in Ham­burg begann und in Lon­don endete. 

Die Rei­se star­te­te also für mich in Ham­burg, wohin mich die Deut­sche Bahn brach­te. Zum Glück war der Zug dies­mal pünkt­lich und es gab sogar Cate­ring an Bord. Einen tech­ni­schen Defekt gab es auch nicht, sodass ich pünkt­lich die Han­se­stadt errei­che. Als Hotel hat­te ich das neue Pre­mier Inn gewählt. Die Ket­te kann­te ich bis­her nur aus Groß­bri­tan­ni­en und war gespannt dar­auf, wie deren Hotels in Deutsch­land aussehen.

Die Tau­fe MSC Gran­dio­sa fand dann am sel­ben Abend im Ham­bur­ger Hafen statt.

Am näch­sten Tag soll­te die Jung­fern­fahrt begin­nen. Da das Boar­ding jedoch erst am Nach­mit­tag begann, hat­te ich den Vor­mit­tag bei schön­stem Spät­herbst­wet­ter in Ham­burg zur frei­en Ver­fü­gung. Neben einem klei­nen Spa­zier­gang durch die Spei­cher­stadt besuch­te ich das Deut­sche Zollmuseum.

Die gesam­te Jung­fern­fahrt des neu­en Kreuz­fahrt­schif­fes von MSC Crui­ses soll­te von Ham­burg nach Genua füh­ren. Es war aber auch mög­lich, eine ver­kürz­te Tour nur bis Sout­hamp­ton zu buchen und genau das habe ich getan. Zum Glück, wie sich spä­ter her­aus­stell­te, denn der Rest der Rei­se ver­lief für die Pas­sa­gie­re nicht wie geplant.

Ich aber ver­brach­te noch einen schö­nen Tag in Lon­don, wo ich zum ersten Mal im Mar­riott Cana­ry Wharf über­nach­te­te, bevor es mit Bri­tish Air­ways zurück nach Ber­lin ging.

Eini­ge der von mir besuch­ten Orte möch­te ich nun in Arti­kel vor­stel­len. Natür­lich gibt es auch Reviews zu den zwei Hotels und einen aus­führ­li­chen Arti­kel über die MSC Gran­dio­sa, deren Tauf­pa­tin die Schau­spie­le­rin Sofia Loren war.

Wei­te­re Arti­kel die­ser Reise:

By Land, Sea and Air – von Ham­burg nach London

MSC Gran­dio­sa – Die Taufe

MSC Gran­dio­sa – Jungfernkreuzfahrt

Deut­sches Zoll­mu­se­um, Hamburg

Klei­ner Rund­gang durch die Lon­do­ner City

Bank of Eng­land Muse­um, London

Muse­um of Lon­don Dock­lands, Cana­ry Wharf, London

Review: Pre­mier Inn Ham­burg City Centre

Review: Lon­don Mar­riott Hotel Cana­ry Wharf

Lesen Sie wei­te­re Bewer­tun­gen von Flug­zeu­gen, Air­port Loun­ges, Miet­wa­gen und Hotels.

© 2020 – 2022, Bet­ty. All rights reserved. 

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

20 + vier =