Hilton San Francisco Airport Bayfront, Burlingame

Das Hil­ton San Fran­cis­co Air­port Bay­front ist eines von zahl­rei­chen Flug­ha­fen­ho­tels der nord­ka­li­for­ni­schen Stadt. Der Kasten­bau wirkt auf den ersten Blick zwar nicht beson­ders attrak­tiv, doch gab es für mich eini­ge posi­ti­ve Über­ra­schun­gen, die die­ses Hotel für mich zu einer der bes­se­ren Unter­künf­te rund um den Flug­ha­fen machen.

Hilton San Francisco Airport Bayfront – Check-​in und Lobby

Ich errei­che das Hotel mit dem Shut­tle vom Flug­ha­fen und das ist der erste Punkt, bei dem das Hotel her­vor­sticht, denn am Flug­ha­fen von San Fran­cis­co gibt es nur weni­ge Hotels mit Shuttle-​Service. Dar­auf soll­te man bei der Reser­vie­rung ach­ten, falls ein Shut­tle benö­tigt wird. Das Hotel befin­det sich etwas süd­lich vom Flug­ha­fen in Bur­ling­ame, auf einer klei­nen Halb­in­sel direkt an der San Fran­cis­co Bay.

Ich errei­che das Hotel mit dem Shut­tle vom Flug­ha­fen, das mich direkt vor dem Haupt­ein­gang des Hotels absetzt.

Von hier gelan­ge ich in die recht kom­pak­te Lob­by und zur Rezep­ti­on, die sich direkt gegen­über des Ein­gangs befin­det. Hier wer­de ich freund­lich begrüßt und mit wird für mei­ne Loya­li­tät zu Hil­ton gedankt. Als Hil­ton Dia­mond bekom­me ich ein Upgrade in einen Exe­cu­ti­ve Room. Auch das Früh­stück wird mir ange­bo­ten, was ich jedoch auf­grund mei­ner frü­hen Abrei­se nicht wahr­neh­men kann.

Anson­sten gibt es in der Lob­by eini­ge Sitz­ecken und viel Tages­licht durch die boden­tie­fen Fenster.

Hilton San Francisco Airport Bayfront – Zimmer

Mit der Schlüs­sel­kar­te in der Hand fah­re ich mit dem Auf­zug in den fünf­zehn­ten Stock, wo sich mein Zim­mer befin­det. Die Flu­re sind recht kahl, aber sau­ber und ordentlich.

Im Zim­mer ste­he ich zunächst in einem Vor­raum, in dem sich ein Klei­der­schrank sowie die Tür zum Bad befinden.

Der erste Blick ins Zim­mer zeigt einen ange­nehm gro­ßen Raum, der schon etwas älter ist, aber doch völ­lig in Ord­nung. Nichts wirkt abge­grif­fen oder alt, obwohl das Zim­mer­de­sign sicher­lich schon ein paar Jah­re älter ist.

Das gro­ße Dop­pel­bett ist sehr bequem und hat aus­rei­chend Kis­sen. An den Nach­ti­schen sind zumin­dest die Lam­pen mit Steck­do­sen aus­ge­stat­tet und der Radio­wecker ver­fügt über eine USB-​Dose, sodass auch das Laden von Gerä­ten mög­lich ist.

Am Fen­ster ste­hen ein Ses­sel mit Hocker sowie ein klei­ner Tisch.

Der Blick aus dem Fen­ster ist uner­war­tet schön, beson­ders für ein Flug­ha­fen­ho­tel. Ich blicke hin­aus auf die Bucht und die Küste sowie die Lagu­ne vor dem Hotel.

Gegen­über dem Bett gibt es eine Kom­bi­na­ti­on aus Schreib­tisch, Kom­mo­de und Kof­fer­ab­la­ge. Über allem hängt der Flachbildfernseher.

Auf dem Zim­mer gibt es eine Kaf­fee­ma­schi­ne sowie Kaf­fee zur frei­en Verfügung.

Das Bad ist aus­rei­chend groß und ver­fügt über einen Wasch­tisch mit aus­rei­chend Abla­gen. Die Hygie­ne­pro­duk­te stam­men von Crabtree&Evelyn, aber es ist noch das Mini­mum vorhanden.

Wei­ter­hin gibt es eine Wan­ne mit Dusche, die eben­falls schon etwas älte­ren Datums, aber abso­lut sau­ber und funk­ti­ons­fä­hig ist.

Hilton San Francisco Airport Bayfront – Lounge und Shop

Auf der fünf­zehn­ten Eta­ge befin­det sich auch die Exe­cu­ti­ve Lounge des Hotels, die aller­dings wäh­rend mei­nes Auf­ent­hal­tes wegen Coro­na geschlos­sen war.

Ein­zi­ge Mög­lich­keit sich mit Geträn­ken und Snacks zu ver­sor­gen ist der klei­ne Shop neben der Rezeption.

Sehr nett fin­de ich die klei­ne Hun­de­bar für die vier­bei­ni­gen Gäste.

Hilton San Francisco Airport Bayfront – Pool und Fitness

Das Hil­ton Hotel ver­fügt über einen klei­nen Pool sowie ein Fit­ness Cen­ter. Bei­de sind rela­tiv ein­fach aus­ge­stat­tet, aber für ein Flug­ha­fen­ho­tel ist beson­ders der Pool ein net­tes Feature.

Hilton San Francisco Airport Bayfront – Restaurant

Im Erd­ge­schoss befin­det sich das Restau­rant des Hotels, das den gan­zen Tag geöff­net ist. Am Abend mei­nes Auf­ent­halts habe ich im Hotel­re­stau­rant geges­sen. Das Ange­bot ist in Ord­nung und auch die von mir bestell­ten Spei­sen schmackhaft.

Hilton San Francisco Airport Bayfront – Außenbereiche

Das Beste an die­sem Hotel ist die unmit­tel­ba­re Umge­bung, die wirk­lich sehr schön ist und auch zu einem klei­nen Spa­zier­gang ein­lädt. Direkt vor dem Hotel befin­det sich eine klei­ne Lagu­ne, an der auch ein Restau­rant zu fin­den ist.

Es macht Spaß hier an der Bucht ent­lang­zu­lau­fen, beson­ders nach einem Lang­strecken­flug, wenn man sich etwas die Bei­ne ver­tre­ten will.

Hilton San Francisco Airport Bayfront – Fazit

Mir hat mein kur­zer Auf­ent­halt im Hil­ton San Fran­cis­co Air­port Bay­front sehr gut gefal­len. Ich habe meist kei­ne gro­ßen Erwar­tun­gen an Flug­ha­fen­ho­tels, denn eigent­lich will man hier nur kurz über­nach­ten, doch das Hil­ton bie­tet eine gute Preis-​Leistung. Das Design des Hotels ist zwar schon etwas älter, doch alles ist sau­ber und abso­lut in Ord­nung. Punk­ten tut das Hotel für mich mit sei­ner Lage an der Bucht, die wirk­lich sehr schön ist, im Gegen­satz zu vie­len ande­ren Hotels in der Gegend rund um den Flug­ha­fen von San Francisco.

Wei­te­re Arti­kel die­ser Reise:

Rei­se­be­richt: Ulti­ma­te Fun in the Sun – Sil­ve­ster in Kali­for­ni­en und auf Hawai’i

Ein­lei­tung: Ulti­ma­te Fun in the Sun – Sil­ve­ster in Kali­for­ni­en und auf Hawai’i

Review: Swiss Busi­ness Class Boe­ing 777–300ER: Zürich (ZRH) – San Fran­cis­co (SFO)

Review: The Palace Hotel, A Luxu­ry Coll­ec­tion Hotel, San Francisco

Review: Hil­ton San Fran­cis­co Air­port Bay­front, Burlingame

Review: United Club San Fran­cis­co F‑Gates

Review: United Air­lines Pola­ris (Busi­ness Class) Boe­ing 777–300ER: San Fran­cis­co (SFO) – Hono­lu­lu (HNL)

Review: Hil­ton Gar­den Inn Waikiki

Review: The Roy­al Hawai­i­an, A Luxu­ry Coll­ec­tion Resort, Waikiki

Review: Moa­na Sur­fri­der, A Westin Resort & Spa, Waikiki

Review: Marriott’s Ko Oli­na Beach Club, A Mar­riott Grand Vaca­ti­on Club, Kapo­lei, Oahu

Review: Sixt Car Ren­tal, Hono­lu­lu Airport

Review: United Club Hono­lu­lu Airport

Review: Dou­ble­Tree by Hil­ton Hotel San Pedro – Port of Los Angeles

Review: The Hil­ton Palm Springs Hotel, Kalifornien

Review: Alas­ka Air­lines Lounge, Los Angeles

Review: The Westin St. Fran­cis on Uni­on Squa­re, San Francisco

Review: United Air­lines Pola­ris Lounge, San Francisco

Review: Luft­han­sa Busi­ness Class Boe­ing 747–8: San Fran­cis­co (SFO) – Frank­furt (FRA)

Review: Luft­han­sa Sena­tor Lounge A‑Gates, Frankfurt

Lesen Sie wei­te­re Bewer­tun­gen von Flug­zeu­gen, Air­port Loun­ges, Miet­wa­gen und Hotels.

© 2022 – 2023, Bet­ty. All rights reserved. 

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

11 − 2 =