Hilton San Francisco Airport Bayfront, Burlingame

Das Hilton San Francisco Airport Bayfront ist eines von zahlreichen Flughafenhotels der nordkalifornischen Stadt. Der Kastenbau wirkt auf den ersten Blick zwar nicht besonders attraktiv, doch gab es für mich einige positive Überraschungen, die dieses Hotel für mich zu einer der besseren Unterkünfte rund um den Flughafen machen.

Hilton San Francisco Airport Bayfront – Check-in und Lobby

Ich erreiche das Hotel mit dem Shuttle vom Flughafen und das ist der erste Punkt, bei dem das Hotel hervorsticht, denn am Flughafen von San Francisco gibt es nur wenige Hotels mit Shuttle-Service. Darauf sollte man bei der Reservierung achten, falls ein Shuttle benötigt wird. Das Hotel befindet sich etwas südlich vom Flughafen in Burlingame, auf einer kleinen Halbinsel direkt an der San Francisco Bay.

Ich erreiche das Hotel mit dem Shuttle vom Flughafen, das mich direkt vor dem Haupteingang des Hotels absetzt.

Von hier gelange ich in die recht kompakte Lobby und zur Rezeption, die sich direkt gegenüber des Eingangs befindet. Hier werde ich freundlich begrüßt und mit wird für meine Loyalität zu Hilton gedankt. Als Hilton Diamond bekomme ich ein Upgrade in einen Executive Room. Auch das Frühstück wird mir angeboten, was ich jedoch aufgrund meiner frühen Abreise nicht wahrnehmen kann.

Ansonsten gibt es in der Lobby einige Sitzecken und viel Tageslicht durch die bodentiefen Fenster.

Hilton San Francisco Airport Bayfront – Zimmer

Mit der Schlüsselkarte in der Hand fahre ich mit dem Aufzug in den fünfzehnten Stock, wo sich mein Zimmer befindet. Die Flure sind recht kahl, aber sauber und ordentlich.

Im Zimmer stehe ich zunächst in einem Vorraum, in dem sich ein Kleiderschrank sowie die Tür zum Bad befinden.

Der erste Blick ins Zimmer zeigt einen angenehm großen Raum, der schon etwas älter ist, aber doch völlig in Ordnung. Nichts wirkt abgegriffen oder alt, obwohl das Zimmerdesign sicherlich schon ein paar Jahre älter ist.

Das große Doppelbett ist sehr bequem und hat ausreichend Kissen. An den Nachtischen sind zumindest die Lampen mit Steckdosen ausgestattet und der Radiowecker verfügt über eine USB-Dose, sodass auch das Laden von Geräten möglich ist.

Am Fenster stehen ein Sessel mit Hocker sowie ein kleiner Tisch.

Der Blick aus dem Fenster ist unerwartet schön, besonders für ein Flughafenhotel. Ich blicke hinaus auf die Bucht und die Küste sowie die Lagune vor dem Hotel.

Gegenüber dem Bett gibt es eine Kombination aus Schreibtisch, Kommode und Kofferablage. Über allem hängt der Flachbildfernseher.

Auf dem Zimmer gibt es eine Kaffeemaschine sowie Kaffee zur freien Verfügung.

Das Bad ist ausreichend groß und verfügt über einen Waschtisch mit ausreichend Ablagen. Die Hygieneprodukte stammen von Crabtree&Evelyn, aber es ist noch das Minimum vorhanden.

Weiterhin gibt es eine Wanne mit Dusche, die ebenfalls schon etwas älteren Datums, aber absolut sauber und funktionsfähig ist.

Hilton San Francisco Airport Bayfront – Lounge und Shop

Auf der fünfzehnten Etage befindet sich auch die Executive Lounge des Hotels, die allerdings während meines Aufenthaltes wegen Corona geschlossen war.

Einzige Möglichkeit sich mit Getränken und Snacks zu versorgen ist der kleine Shop neben der Rezeption.

Sehr nett finde ich die kleine Hundebar für die vierbeinigen Gäste.

Hilton San Francisco Airport Bayfront – Pool und Fitness

Das Hilton Hotel verfügt über einen kleinen Pool sowie ein Fitness Center. Beide sind relativ einfach ausgestattet, aber für ein Flughafenhotel ist besonders der Pool ein nettes Feature.

Hilton San Francisco Airport Bayfront – Restaurant

Im Erdgeschoss befindet sich das Restaurant des Hotels, das den ganzen Tag geöffnet ist. Am Abend meines Aufenthalts habe ich im Hotelrestaurant gegessen. Das Angebot ist in Ordnung und auch die von mir bestellten Speisen schmackhaft.

Hilton San Francisco Airport Bayfront – Außenbereiche

Das Beste an diesem Hotel ist die unmittelbare Umgebung, die wirklich sehr schön ist und auch zu einem kleinen Spaziergang einlädt. Direkt vor dem Hotel befindet sich eine kleine Lagune, an der auch ein Restaurant zu finden ist.

Es macht Spaß hier an der Bucht entlangzulaufen, besonders nach einem Langstreckenflug, wenn man sich etwas die Beine vertreten will.

Hilton San Francisco Airport Bayfront – Fazit

Mir hat mein kurzer Aufenthalt im Hilton San Francisco Airport Bayfront sehr gut gefallen. Ich habe meist keine großen Erwartungen an Flughafenhotels, denn eigentlich will man hier nur kurz übernachten, doch das Hilton bietet eine gute Preis-Leistung. Das Design des Hotels ist zwar schon etwas älter, doch alles ist sauber und absolut in Ordnung. Punkten tut das Hotel für mich mit seiner Lage an der Bucht, die wirklich sehr schön ist, im Gegensatz zu vielen anderen Hotels in der Gegend rund um den Flughafen von San Francisco.

Weitere Artikel dieser Reise:

Ultimate Fun in the Sun – Silvester in Kalifornien und auf Hawai’i – in Kürze

Review: Swiss Business Class Boeing 777-300ER: Zürich (ZRH) – San Francisco (SFO)

Review: The Palace Hotel, A Luxury Collection Hotel, San Francisco

Review: Hilton San Francisco Airport Bayfront, Burlingame

Review: United Club San Francisco F-Gates

Review: United Airlines Polaris (Business Class) Boeing 777-300ER: San Francisco (SFO) – Honolulu (HNL)

Review: Hilton Garden Inn Waikiki

Review: The Royal Hawaiian, A Luxury Collection Resort, Waikiki

Review: Moana Surfrider, A Westin Resort & Spa, Waikiki – in Kürze

Review: Marriott’s Ko Olina Beach Club, A Marriott Grand Vacation Club, Kapolei, Oahu – in Kürze

Review: Sixt Car Rental, Honolulu Airport – in Kürze

Review: United Club Honolulu Airport – in Kürze

Review: DoubleTree by Hilton Hotel San Pedro – Port of Los Angeles – in Kürze

Review: The Hilton Palm Springs Hotel, Kalifornien – in Kürze

Review: Alaska Airlines Lounge, Los Angeles – in Kürze

Review: The Westin St. Francis on Union Square, San Francisco – in Kürze

Review: United Airlines Polaris Lounge, San Francisco – in Kürze

Review: Lufthansa Business Class Boeing 747-8: San Francisco (SFO) – Frankfurt (FRA) – in Kürze

Review: Lufthansa Senator Lounge A-Gates, Frankfurt – in Kürze

Lesen Sie weitere Bewertungen von Flugzeugen, Airport Lounges, Mietwagen und Hotels.

© 2022, Betty. All rights reserved.

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

5 × eins =