Lufthansa Senator Lounge A-Gates, Frankfurt

Die Lufthansa Senator Lounge A-Gates ist eine von mehreren Senator Lounges am Frankfurter Flughafen. An ihrem Drehkreuz betreibt die Lufthansa insgesamt 14 Lounges im Schengen und non-Schengen Bereich, zu denen auch die einzige Panorama Lounge gehört.

Lufthansa Senator Lounge A-Gates, Frankfurt – Lage und Zutritt

Auf dem Flughafen Frankfurt gibt es insgesamt vier Senator Lounges. Die von mir besuchte Lounge befindet sich im Schengen Bereich der A-Gates in der Nähe von Gate A50. Zutritt zur Lounge haben in erster Linie Lufthansa Passagiere mit Senator Status, wenn sie auf einem Lufthansa Group oder Star Alliance Flug reisen. Dazu können Star Alliance Gold Passiere die Lounge nutzen, die auf einem Star Alliance Flug reisen sowie Passagiere der First Class.

Lufthansa Senator Lounge A-Gates, Frankfurt – Ausstattung

Die Senator Lounge an den A-Gates ist eine klassische Lufthansa Lounge in dem recht biederen Design, wie es in den letzten Jahren fast überall eingebaut wurde. Im Großteil der Lounge gibt es Ledersessel, die in Zweiergruppen angeordnet und von einem Beistelltisch mit Steckdosen getrennt sind.

Es gibt aber auch einige Bereiche mit Tischen und Stühlen. Ansonsten ist die Lounge ein großer Raum, der nur von wenigen Raumteilern etwas unterbrochen ist.

Im hinteren Bereich befinden sich einige Liegen, von denen eine Handvoll durch kleine Wände abgetrennt sind.

Lufthansa Senator Lounge A-Gates, Frankfurt – Speisen und Getränke

In der Lounge gibt es das typische Lufthansa-Angebot von nicht-alkoholischen und alkoholischen Getränken, wobei die Auswahl an Spirituosen recht groß ist.

Auf dem Buffet stehen einige warme Gerichte bereit. Bei meinem Besuch waren das Würstchen sowie Spätzle mit einem Geflügelragout.

Dazu gibt es eine kleine Auswahl an kalten Speisen, wie Salate und Desserts sowie Süßigkeiten.

Lufthansa Senator Lounge A-Gates, Frankfurt – Waschräume und Duschen

Die Senator Lounge verfügt über eigene Waschräume, die gut gepflegt und sauber sind. Sie stehen allen Gästen zur Verfügung.

Dazu gibt es Duschen, für die man sich an der Rezeption der Waschräume anmelden muss. Anschließend wird ein Badezimmer zugeteilt.

Die Ausstattung der Duschen ist recht simpel. Es gibt ausschließlich Duschgel und Shampoo sowie ein Handtuch. Weitere Artikel wie Slipper oder Zahnputzzeug wurden mir nicht angeboten.

Lufthansa Senator Lounge A-Gates, Frankfurt – Fazit

Die Lufthansa Senator Lounge bietet ein solides Angebot, kann aber auch recht voll werden. Speisen und Getränke sind solide und Duschen stehen ebenfalls zur Verfügung. Das Angebot ist nicht überragend, aber für einen kurzen Stopp vor oder nach einem Flug absolut in Ordnung.

Weitere Artikel dieser Reise:

Ultimate Fun in the Sun – Silvester in Kalifornien und auf Hawai’i – in Kürze

Review: Swiss Business Class Boeing 777-300ER: Zürich (ZRH) – San Francisco (SFO)

Review: The Palace Hotel, A Luxury Collection Hotel, San Francisco

Review: Hilton San Francisco Airport Bayfront, Burlingame

Review: United Club San Francisco F-Gates

Review: United Airlines Polaris (Business Class) Boeing 777-300ER: San Francisco (SFO) – Honolulu (HNL)

Review: Hilton Garden Inn Waikiki

Review: The Royal Hawaiian, A Luxury Collection Resort, Waikiki

Review: Moana Surfrider, A Westin Resort & Spa, Waikiki

Review: Marriott’s Ko Olina Beach Club, A Marriott Grand Vacation Club, Kapolei, Oahu

Review: Sixt Car Rental, Honolulu Airport

Review: United Club Honolulu Airport

Review: DoubleTree by Hilton Hotel San Pedro – Port of Los Angeles

Review: The Hilton Palm Springs Hotel, Kalifornien

Review: Alaska Airlines Lounge, Los Angeles

Review: The Westin St. Francis on Union Square, San Francisco

Review: United Airlines Polaris Lounge, San Francisco

Review: Lufthansa Business Class Boeing 747-8: San Francisco (SFO) – Frankfurt (FRA)

Review: Lufthansa Senator Lounge A-Gates, Frankfurt

Lesen Sie weitere Bewertungen von Flugzeugen, Airport Lounges, Mietwagen und Hotels.

© 2022, Betty. All rights reserved.

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

neunzehn + neun =