La Valette Club MLA Airport, Malta

Der La Valette Club ist die einzige Airline Lounge am Flughafen von Malta. Die Lounge wird vom Flughafen betrieben und es gibt viele Möglichkeiten Zutritt zu erlangen.

La Valette Club MLA Airport, Malta – Lage und Zutritt

Air Malta hat mich schon auf dem Hinflug nicht restlos begeistert und auch der Rückflug fing mit Problemen an. Zwar bietet Air Malta einen Business Class Schalter an, doch dort wurde ein anscheinend etwas langwieriger Fall bearbeitet. So bat die Mitarbeiterin, dass ich den nebenschalter nutze. Dort standen aber schon andere Leute an, die nun warten sollten. Das wiederum führte zu einigen unschönen Szenen, denn plötzlich wurde ich von den Wartenden massiv verbal beleidigt und die Mitarbeiter interessierten sich nicht dafür, wollten auch nichts davon wissen, dass ihre Kollegin mich an den anderen Schalter geschickt haben. Eine unglaubliche Szene.

Irgendwann klappt der Check-in dann doch und ich halte neben meiner Bordkarte auch eine Einladung für die Lounge in der Hand. Eine Bordkarte für meinen Weiterflug mit Lufthansa konnte man mir allerdings nicht ausstellen.

Die Lounge selbst befindet sich gleich hinter dem Duty Free Bereich im Obergeschoss und ist gut zu ausgeschildert.

Im Eingangsbereich befindet sich ein Tresen, wo die Zugangsberechtigung kontrolliert wird. Zutritt haben Fluggäste diverser Airlines, die in der Business Class reisen, so natürlich auch Fluggäste von Air Malta. Weiterhin akzeptiert die Lounge auch Priority Pass und Mitglieder des Airport Programms High Altitude. Der Zutritt kann auch für 35 Euro erworben werden. Geöffnet ist die Lounge übrigens rund um die Uhr.

La Valette Club MLA Airport, Malta – Ausstattung

Die Lounge besteht aus einem großen Raum, in dem sich verschiedene Bereich mit Sitzmöbeln befinden. Wegen Corona sind einige Sitzplätze abgesperrt, doch am Morgen vor meinem Abflug ist das kein Problem, denn es ist recht leer.

Die Lounge verfügt über schöne große Fenster, die sehr viel Tageslicht in die Lounge lassen und einen schönen Ausblick auf das Vorfeld und die Startbahn erlauben.

Ein Bereich verfügt über verschiedene Tische und Stühle im Stil eines Restaurants.

Im Bereich neben dem Eingang gibt es eine kleine Businessecke mit Computern.

Das schönste Feature der Lounge ist die Terrasse, der mit bequemen Sitzmöbel ausgestattet ist.

La Valette Club MLA Airport, Malta – Speisen und Getränke

Im inneren Bereich der Lounge ist das Buffet zu finden. Normalerweise ist das Buffet zur Selbstbedienung, doch wegen Corona wird derzeit ein Teil der Speisen und Getränke vom Personal ausgegeben. Nur abgepackte Speisen können selbst genommen werden.

Zum Frühstück gibt es eine Auswahl an Sandwiches, Aufschnitt, Obst, Jogurt und auch süßen Teilchen.

La Valette Club MLA Airport, Malta – Waschräume

Die Lounge verfügt über eigene Waschräume, die sich gleich gegenüber der Rezeption befinden.

La Valette Club MLA Airport, Malta – Fazit

Die Flughafenlounge am Airport von Malta ist eine absolute Überraschung. Oft sind Lounges an kleinen Flughäfen nichts Besonderes, doch diese Lounge ist wirklich rundum super. Die Ausstattung ist sehr gut und auch die Verpflegung passt. Richtig toll ist aber die schöne Terrasse. Ich kann einen Aufenthalt in der Lounge auf jeden Fall empfehlen.

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Reisebericht: Mediterranean Dreams – Malta und Gozo – in Kürze

Einleitung: Mediterranean Dreams – Malta und Gozo – in Kürze

Review: Capri by Fraser, Leipzig

Review: Moxy München Ostbahnhof

Review: Lufthansa Business Lounge München

Review: Air Malta Business Class Airbus 320: München-Malta

Review: Palazzo Jean Parisot Boutique Suites

Review: Enterprise Car Rental Malta

Review: Hilton Malta, Teil 1

Review: Hilton Malta, Teil 2

Review: Kempinski Hotel San Lawrenz

Review: The Suites – Piazza Kirkop

Review: La Valette Club MLA Airport

Review: Lufthansa Business Class Airbus 321: München-Berlin

Lesen Sie weitere Bewertungen von Flugzeugen, Airport Lounges, Mietwagen und Hotels.

© 2021 – 2022, Betty. All rights reserved.

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

sechzehn − 14 =