Pages Navigation Menu

Uig Hotel, Isle of Skye, Schottland

Die Isle of Skye ist die größte Insel der Inneren Hebriden im Nordwesten Schottlands und für ihre fantastische Landschaft bekannt. Auf der Insel gibt es kaum Kettenhotels, sondern viele Familienbetriebe sowie Bed & Breakfast Unterkünfte, die im Sommer aber oft ausgebucht sind. Durch eine Stornierung hatte ich Glück und konnte ein Zimmer im Uig Hotel buchen, das sich an der Nordspitze der Insel befindet.


Uig Hotel, Isle of Skye – Check-in

Ich parke meinen Mietwagen auf einem der Stellplätze gleich vor der Eingangstür und laufe die wenigen schritte bis zur Rezeption. Diese befindet sich in der kleinen Eingangshalle ganz klassisch hinter einem Fenster, das außerhalb der Check-in Zeiten durch einen Rollladen verschlossen ist. Hier werde ich freundlich begrüßt und erhalte meinen Zimmerschlüssel, der hier noch ein richtiger Schlüssel ist. Große Auswahl hatte ich unter den 11 Zimmern nicht, denn eigentlich war man ausgebucht und ich konnte meine Reservierung nur auf Grund der kurzfristigen Stornierung erhalten.

Gegenüber der Rezeption gibt es noch eine gemütliche Sitzecke, sowie eine Kommode, auf der allerhand Prospekte und Informationsmaterial über die Region bereitstehen.

Die Zimmer des Hotels befinden sich alle im ersten Stock und können nur über diese Treppe erreicht werden. Das Hotel wurde ursprünglich im Jahr 1831 als Postkutschenstopp erbaut und in die historischen Räumlichkeiten wurde kein Fahrstuhl eingebaut.

Auch die Flure im Obergeschoss sind auf Grund des Alters des Gebäudes etwas eng und verschachtelt, was für mich aber zum Charme des Hauses beiträgt.

Uig Hotel, Isle of Skye – Zimmer

Zimmer 6 ist eines von vier Einzelzimmern im Hotel und hat als einziges leider nur einen Blick zum Hof. Das stört mich allerdings nicht so sehr, denn ich habe sowieso vor, nur hier zu schlafen und sonst unterwegs zu sein. Das Zimmer ist nicht besonders groß, wie man es öfter bei Altbauen in England antrifft.

Rechter Hand steht ein Einzelbett, das hier aber etwas breiter und sehr bequem ist. Ich finde es sehr angenehm , dass es hier kein schmales Standard Einzelbett gibt, denn diese mag ich nicht besonders.

An der gegenüber liegenden Wand steht ein Schreibtisch mit Stuhl, auf dem auch ein kleiner Flachbildfernseher zu finden ist. Ebenfalls vorhanden ist der typische Wasserkocher sowie Tee und Kaffee.

Gleich daneben befindet sich der Waschtisch. Dieser ist hier im Zimmer, da im winzigen Bad kein Platz dafür wäre.

Das Bad ist wirklich winzig, aber für eine Person ausreichend. Es gibt eine Toilette und eine kleine Duschkabine mit Vorhang. Die Ausstattung des Badezimmers ist schon etwas älter aber makellos sauber.

Uig Hotel, Isle of Skye – Restaurant

Zum Uig Hotel gehören eine Bar und ein Restaurant, in dem ich auch zu Abend gegessen habe. Ich darf auf der schönen Veranda Platz nehmen, von wo ich durch die Panoramafenster einen tollen Blick auf die Bucht von Uig habe.

Was ich gar nicht erwartet habe, ist das wirklich gute Angebot auf der Speisekarte. Ich hatte eher einen Pub erwartet, doch hier verbirgt sich ein Kleinod mit sehr leckerem Essen. Ich entscheide mich ganz klassisch für die Fish&Chips und muss sagen, dass das wahrscheinlich die besten Fish&Chips waren, die ich je in Großbritannien bekommen habe.

Richtig lecker ist auch das Eis, das ich mir zum Dessert gönne.

Und absolut unbezahlbar ist der Ausblick bei diesem traumhaften Wetter.

Das Frühstück ist in der Übernachtung inkludiert und wird im Frühstücksrestaurant serviert. Es gibt ein kleines Buffet mit Brot, Joghurt und Fruchten sowie verschiedene warme Speisen, die von der Karte bestellt werden.

Ich habe mich für ein Omelette entschieden, das sehr gut geschmeckt hat.

Uig Hotel, Isle of Skye – Fazit

Das Uig Hotel war für mich eine Spontanbuchung über ein Buchungsportal und hat mich nicht enttäuscht. Es ist ein wahres Kleinob an der Nordküste der Insel in Mitten der fantastischen Küste der Insel Skye. Mein Zimmer war zwar klein und schon etwas älter, aber absolut sauber und auch Preis und Leistung haben hier gestimmt. Absolut überrascht hat mich die Qualität der Speisen, denn das hätte ich in dieser einsamen Gegend überhaupt nicht erwartet. Ich kann das Uig Hotel auf jeden Fall empfehlen und würde auch selbst nicht zögern, hier nochmals zu buchen.

Weitere Artikel dieser Reise:

Reisebericht: Cross Country – Sommer in Schottland – in Kürze

Review: British Airways City Flyer Club Europe Embraer 190: Berlin-London

Review: Toyota CR-H von Hertz – in Kürze

Review: Huntingdon Marriott Hotel

Review: Hampton by Hilton Liverpool Airport

Review: Doubletree by Hilton Strathclyde, Glasgow

Review: Doubletree by Hilton Dundee

Review: Hotel Uig, Isle of Skye

Review: Best Western Kings Manor, Edinburgh

Review: Hilton Garden Inn Sunderland

Review: Doubletree by Hilton Milton Keynes

Review: Hilton Bracknell

Review: Hilton Garden Inn Heathrow Airport – in Kürze

Review: Galleries Lounge Heathrow South, Terminal 5 – in Kürze

Review: British Airways Euro Traveller Airbus 320: London-Berlin – in Kürze

Lesen Sie weitere Bewertungen von Flugzeugen, Airport Lounges, Mietwagen und Hotels.

© 2018 – 2019, Betty. All rights reserved.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

drei × 5 =