DoubleTree by Hilton Hotel, Milton Keynes, GB

Das Dou­ble­Tree by Hil­ton Hotel in Mil­ton Keynes ist kein gewöhn­li­ches Hotel, denn es wur­de in das „Sta­di­on: mk”, das Hei­mat­sta­di­on des Fuß­ball­clubs MK Dons, gebaut. Eini­ge der 127 Zim­mer und Sui­ten haben sogar einen unein­ge­schränk­ten Blick auf das Spiel­feld und machen die Über­nach­tung so zu einem beson­de­ren Erlebnis. 

Ich habe im Dou­ble­Tree by Hil­ton in Mil­ton Keynes bereits drei Mal über­nach­tet und wer­de in die­sem Review alle drei Auf­ent­hal­te zusam­men­fas­sen. Die Auf­ent­hal­te an sich waren sehr ähn­lich, nur das Zim­mer war jedes Mal anders, sodass ich einen guten Ein­blick in die ver­schie­de­nen Zim­mer­ty­pen erhal­ten habe.

DoubleTree by Hilton Milton Keynes – Check-in

Durch die Dreh­tür betre­te ich das Hotel und kom­me in die recht klei­ne Lob­by im Erd­ge­schoss. Außer der Rezep­ti­on gibt es hier nur eine klei­ne Sitz­ecke sowie den Zugang zu den Fahrstühlen.

Gleich rech­ter Hand befin­det sich die Rezep­ti­on, wo ich jedes Mal freund­lich begrüßt wer­de. Bei jedem mei­ner Auf­ent­hal­te bekom­me ich ein Upgrade, zwei­mal auf eine Suite, ein­mal auf ein Pitch View Zim­mer. Außer­dem bekom­me ich Gut­schei­ne für ein Getränk und einen Snack sowie für das kosten­lo­se Frühstück.

DoubleTree by Hilton Milton Keynes – Die Zimmer und Suiten

Mit dem Fahr­stuhl geht es zu den Zim­mern, die sich auf meh­re­re Eta­gen ver­tei­len. Sie sind rund um das Sta­di­um ver­teilt, aller­dings haben die mei­sten Zim­mer einen Blick auf die Stra­ße, nur weni­ge schau­en auf das Spiel­feld. In man­chen Flu­ren gibt es aller­dings gro­ße Fen­ster mit einem Blick auf das Inne­re des Stadiums.

DoubleTree by Hilton Milton Keynes – Große Suite

Bei mei­nem ersten Auf­ent­halt in die­sem Hotel habe ich auf­grund mei­nes Hil­ton Dia­mond Sta­tus ein Upgrade auf eine Suite bekom­men. Mein erster Ein­druck nach dem Betre­ten des Zim­mers war über­wäl­ti­gend, denn so eine gro­ße Suite habe ich vor­her sel­ten bekom­men. Zuerst schaue ich auf das Sofa und die rie­si­ge Fensterfront.

Rech­ter Hand steht dann eine Kom­mo­de, auf der ich den typi­schen Was­ser­ko­cher mit Tee und Kaf­fee sowie Was­ser fin­de. Dahin­ter befin­det sich ein gro­ßer begeh­ba­rer Kleiderschrank.

Lin­ker Hand befin­det sich das Schlaf­zim­mer, in dem sich ein gro­ßes Kingsi­ze Bett befin­det. Alles sieht super neu und modern aus. Am Bett gibt es vie­le Steck­do­sen zum Laden von Geräten.

Im vor­de­ren Bereich, ent­lang der Fen­ster­front, befin­det sich das Wohn­zim­mer mit TV, Sofa und Couch­tisch. Dahin­ter lie­gen eine klei­ne Ess­ecke sowie eine Miniküche.

An der Rück­wand des Wohn­zim­mers befin­det sich ein Schreib­tisch mit Schreib­tisch­stuhl, an dem man gut arbei­ten kann.

Gleich neben der Ein­gangs­tür befin­det sich der Zugang zum rie­si­gen Bad. Das Bad ist so groß wie man­ches Hotel­zim­mer. Es gibt zwei Wasch­ti­sche und eine Whirl­pool Bade­wan­ne inklu­si­ve Fern­se­her. Ich muss zuge­ben, das ist für mich das erste Mal, dass ich ein TV im Hotel­bad habe.

Die Hygie­ne­pro­duk­te sind, wie in Eng­land bei Hil­ton üblich, von Crab­tree & Evelyn.

DoubleTree by Hilton Milton Keynes – Mittelgroße Suite

Ein knap­pes hal­bes Jahr spä­ter war ich zum zwei­ten Mal im Dou­ble­Tree zu Gast und bekam wie­der ein Upgrade auf eine Suite, die die­ses Mal aber etwas klei­ner ausfiel.

Ich betre­te die Suite und ste­he in einem klei­nen Flur, von dem die Tür zum Bad abgeht. Dahin­ter befin­det sich rech­ter Hand eine Mini­bar mit Kühl­schrank und Was­ser­ko­cher inklu­si­ve Tee und Kaf­fee sowie Wasser.

Lin­ker Hand befin­det sich das Schlaf­zim­mer mit einem gro­ßen Kingsi­ze Bett. Auch hier ist alles sehr modern und wirkt neu. Es gibt wie­der vie­le Steck­do­sen zum Laden am Bett.

Am Fen­ster befin­det sich auch in die­ser Suite das Wohn­zim­mer mit Sofa, Tisch und TV. Dahin­ter steht ein Schreib­tisch. Eine Küche mit Ess­ecke gibt es hier aller­dings nicht.

Das Bad ist ein­mal mehr sehr groß und hat zwei Wasch­ti­sche sowie eine Whirl­pool Bade­wan­ne und einen Fern­se­her. Die Hygie­ne­pro­duk­te stam­men wie­der von Crab­tree & Evelyn.

DoubleTree by Hilton Milton Keynes – Pitch View Room

Bei mei­nem letz­ten Auf­ent­halt habe ich ein Upgrade auf einen Pitch View Room bekom­men. Die­se Zim­mer über­blicken nicht die Stra­ße, son­dern das Spiel­feld des Stadions.

Mein Pitch View Room befin­det sich im vier­ten Stock und der erste Ein­druck lässt für mich schon etwas zu wün­schen übrig. Nach­dem ich die letz­ten zwei Male eine tol­le Suite hat­te, ist die Grö­ße die­ses Zim­mers doch eher beschei­den. Auch die Aus­stat­tung fin­de ich weni­ger hochwertig.

Nach dem Betre­ten des Zim­mers befin­de ich mich in einem klei­nen Vor­raum. Von hier geht zuerst die Tür ins Bade­zim­mer ab, gleich dahin­ter befin­det sich ein Wand­schrank, an den ange­schlos­sen eine klei­ne Mini­bar zu fin­den ist. Hier gibt es neben einem Kühl­schrank den für Eng­land typi­schen Was­ser­ko­cher sowie Tee und Kaffee.

Domi­niert wird der Raum von einem King Size Bett, das sehr bequem war. Aller­dings erscheint mir die Ein­rich­tung schon etwas älter, denn alles wirkt nicht mehr ganz so frisch, wenn auch sau­ber und es gibt kei­ner­lei Steck­do­sen am Bett.

In der Ecke am Fen­ster befin­det sich ein Ses­sel mit einem Tisch, gegen­über steht ein Schreib­tisch mit einem Stuhl, der zum Arbei­ten aller­dings nicht son­der­lich bequem ist. Scha­de, in den Sui­ten gab es da viel bes­se­re Sitzmöbel.

Aus dem Fen­ster habe ich einen schö­nen Blick auf das Spiel­feld. Für Fans ist das sicher­lich toll. Die Bal­kon­tür lässt sich jedoch nicht öff­nen, sodass man nicht auf die Tri­bü­ne hin­aus­tre­ten kann.

Auch das Bad ist weni­ger luxu­ri­ös. Hier wur­den nur ein­fa­che Flie­sen ver­wen­det, es gibt einen Wasch­tisch sowie eine Bade­wan­ne mit Dusche. Ein ganz nor­ma­les Hotel­bad ohne irgend­wel­che Extras.

DoubleTree by Hilton Milton Keynes – Frühstück

Das Früh­stück wird im Pitchs­ide Restau­rant ser­viert. Zum Restau­rant gehört eine Bar, die abends geöff­net ist und Geträn­ke sowie ein klei­nes Menü anbietet.

Eben­falls zum Restau­rant gehört ein klei­ner Bal­kon mit einem tol­len Blick auf das Spiel­feld des Stadions.

Das Früh­stück im Hotel ist sehr gut und besteht aus einem Buf­fet mit gro­ßer Aus­wahl sowie einer Live Coo­king Station.

DoubleTree by Hilton Milton Keynes – Fazit

Das Dou­ble­Tree by Hil­ton Mil­ton Keynes ist ein tol­les Hotel mit einer fas­zi­nie­ren­den Lage direkt im Sta­di­on. Im Hotel bekommt man sehr gute Upgrades als Sta­tus­mit­glied und wird rund­um gut betreut. Die Sui­ten sind abso­lut super und sehr modern ein­ge­rich­tet, das Pitch View Zim­mer hat mir nicht ganz so gut gefal­len, ist für Fuß­ball­fans aber sicher ein tol­les Erleb­nis. Ich kann das Hotel abso­lut emp­feh­len und wer­de hier in Zukunft sicher­lich wie­der zu Gast sein.

Wei­te­re Arti­kel die­ser Reise:

Rei­se­be­richt: The Best is yet to come

Review: Euro­wings BEST A319: Berlin-London

Review: Best Western Hotel Bri­stol, New­quay, Cornwall

Review: The John Fran­cis Bas­set – JD Wethers­poon, Cam­bor­ne, Cornwall

Review: Dou­ble­Tree by Hil­ton, Mil­ton Keynes

Review: Hil­ton at the Age­as Bowl, Southampton

Review: Best Western Lans­dow­ne Hotel, Eastbourne

Lesen Sie wei­te­re Bewer­tun­gen von Flug­zeu­gen, Air­port Loun­ges, Miet­wa­gen und Hotels.

© 2018 – 2022, Bet­ty. All rights reserved. 

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

vier × 2 =