Pages Navigation Menu

Hilton Bracknell, England

Das Hilton Hotel in Bracknell liegt im Westen von London in der Nähe einiger großer Firmen und wird so unter der Woche als Business Hotel angeboten, am Wochenende gibt es oft Hochzeiten und Familienfeiern. Ich habe das Hotel auf zwei Reisen nach England besucht und recht unterschiedliche Erlebnisse gehabt.

Hilton Bracknell – Check-in

Ich habe das Hotel jedes Mal mit dem Mietwagen erreicht. Sehr angenehm ist der kostenlose Parkplatz, der bei voller Belegung aber auch sehr voll ist, jedoch habe ich bisher immer noch eine Lücke gefunden. Die Lobby habe ich durch die Drehtür des Haupteingangs betreten. Gleich links befindet sich die Rezeption, ansonsten gibt es einige Sitzgruppen.

Das Hotel ist schon älter und recht verschachtelt. So muss man nach den Zimmern manchmal regelrecht suchen und genau auf die Beschilderung achten. Nicht sehr schön ist auch, dass nicht alle Zimmer im Obergeschoss mit dem Fahrstuhl erreicht werden können. Einige Flure können nur über recht lange und steile Treppen betreten werden.

Auch den Fluren sieht man ihr Alter schon an. Es ist zwar sauber aber doch schon etwas altbacken.

Hilton Bracknell – Suite

Während meines ersten Aufenthalts im Hilton Bracknell habe ich auf Grund meines Hilton Diamond Status ein Upgrade auf eine Junior Suite erhalten. Nach dem Eintreten stehe ich in einem Flur, von dem rechts das Bad abgeht und sich links ein Kleiderschrank befindet.

In einer Art Nische steht das große Doppelbett. Auch sieht sieht alles wie aus den 80ziger Jahren aus. Auch eine Modernisierung, z.B. mit Steckdosen am Bett, hat nicht stattgefunden.

Gegenüber des Bettes gibt es einen Schreibtisch sowie eine eine Art Beistelltisch, auf dem ein Flachbildfernseher steht.

Daneben stehen ein Sessel und ein Tisch, auf dem ich zwei kostenlose Wasserflaschen vorfinde.

In der anderen Ecke steht ein Sessel, der zu einem zweiten Bett umgebaut ist. So kann die Suite anscheinend auch für drei Personen genutzt werden. Daneben befindet sich noch ein kleiner Schrank mit integriertem Kühlschrank.

Das Bad sieht genauso alt aus wie das Zimmer ist aber sauber und alles ist auch funktionstüchtig. Da es eine Junior Suite ist, gibt es eine getrennte Wanne und Dusche.

Die Hygieneprodukte sind von Peter Thomas Roth und Hilton Standard.

Hilton Bracknell – Zimmer

Mein zweiter Aufenthalt fand dann in einem Standardzimmer statt, da es diesmal kein Upgrade gab. Auch hier befinde ich mich nach dem Betreten des Zimmers zuerst in einem kleinen Flur, von dem links das Bad abgeht. Rechts steht ein Kleiderschrank.

Das Zimmer ist diesmal wesentlich kleiner und die Einrichtung genauso alt wie in der Suite.

Es gibt ein Doppelbett, wieder ohne Steckdosen in der Nähe des Bettes.

In der Ecke stehen ein Sessel und ein Tisch.

Der Sessel kann auch hier zu einem zweiten Bett umgebaut werden, was ich aber auf Grund der geringen Größe des Zimmers nicht empfehlen würde.

In der gegenüberliegenden Ecke steht ein weiterer Sessel, der allerdings eine andere Farbe hat. Irgendwie wirkt die Einrichtung dadurch etwas zusammengewürfelt.

An der Wand gegenüber stehen eine Kommode mit Flachbildfernseher, sowie ein Schreibtisch und ein kleiner Kühlschrank.

Den obligatorischen Wasserkocher finde ich auch in diesem Zimmer.

Das Bad sieht hingegen völlig anderes aus, aber auch nicht moderner und es ist bedeutend kleiner, hat nur einen Waschtisch sowie eine Badewanne mit Dusche.

Die Hygieneprodukte stammen hier von Crabtree&Evelyn.

Hilton Bracknell – Frühstück

Das Frühstück wird im Restaurant serviert und ist für Hilton Gold und Diamond Member kostenlos. Trotzdem habe ich bei meinem ersten Aufenthalt darauf verzichtet, denn das Restaurant war so überfüllt, dass man bereits Tische in der Lobby eindeckte. Diese waren aber auch alle besetzt, als ich endlich an der Reihe war. So hätte ich mindestens eine Stunde warten müssen, was dankend abgelehnt habe.

Bei meinem zweiten Besuch im Hotel war es nicht ganz so voll, sodass ich das Frühstück im Restaurant einnehmen konnte. Jedoch war es auf Grund diverser Feierlichkeiten immer so voll, dass Fotografieren unmöglich war. Das Buffet bietet ein typisch englisches Frühstück mit warmen und kalten Speisen und war in Ordnung.

Hilton Bracknell – Fazit

Das Hilton Bracknell ist eines jener Hilton Hotels in Großbritannien, das mal eine Renovierung benötigen würde. Es gibt auf der Insel wirklich tolle Hilton Hotels, dann einige, die Durchschnitt sind sowie die Hotels am unteren Ende der Skala, bei denen es mir schon ein Rätsel ist, wie man sie noch als Hilton verkaufen kann. Dieses Hotel würde ich noch als Durchschnitt bezeichnen, jedoch nur zu einer günstigen Rate buchen, denn mit einem neuen Flachbildfernseher ist für mich eine Modernisierung der Zimmer nicht getan und der Service lässt auch etwas zu wünschen übrig. Das Personal interagiert nicht über das allernötigste hinaus mit dem Gast und rund die Hälfte des Personals, das ich angetroffen habe, sprach oder verstand nicht einmal ein paar Brocken Englisch, was manchmal etwas problematisch war.

Weitere Artikel dieser Reise:

Reisebericht: Cross Country – Frühling in Schottland

Einleitung: Cross Country – Frühling in Schottland

Review: British Airways City Flyer Club Europe Embraer 190: Berlin-London

Review: Toyota CR-H von Hertz

Review: Huntingdon Marriott Hotel

Review: Hampton by Hilton Liverpool Airport

Review: Doubletree by Hilton Strathclyde, Glasgow

Review: Doubletree by Hilton Dundee

Review: Hotel Uig, Isle of Skye

Review: Best Western Kings Manor, Edinburgh

Review: Hilton Garden Inn Sunderland

Review: Doubletree by Hilton Milton Keynes

Review: Hilton Bracknell

Review: Hilton Garden Inn Heathrow Airport

Review: Galleries Lounge Heathrow South, Terminal 5

Review: British Airways Euro Traveller Airbus 320: London-Berlin

Lesen Sie weitere Bewertungen von Flugzeugen, Airport Lounges, Mietwagen und Hotels.

© 2019, Betty's Vacation. All rights reserved.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

vier × 5 =