Perlen des Baltikums – Kurztrip nach Riga und Tallinn

Das Baltikum ist so eine Region, die ich schon immer mal besuchen wollte, die aber nicht ganz oben auf meiner Liste stand. Meine Mutter hat immer von den Städten wie Tallinn und Riga geschwärmt, die sie vor über vierzig Jahren besucht hat. Doch wie es im Leben so ist, manchmal geschieht etwas schneller als man denkt und so hatte ich die Möglichkeit, die estnische und die lettische Hauptstadt auf einer Städtereise zu entdecken.

Perlen des Baltikums – Die Planung

Reiseplanung ist so ein Wort, das ich dank Corona vorläufig aus meinem Wortschatz gestrichen habe. In einer Zeit, in der man nicht weiß, welche Länder einen überhaupt einreisen lassen, macht es kaum Sinn, längerfristig eine Reise zu planen. Zu viele Freunde und Bekannte habe ich ihren Traumurlaub wieder stornieren sehen und ich selbst erinnere mich noch gut an die Enttäuschungen des letzten Jahres, als auch ich vieles absagen musste. So habe ich für mich momentan beschlossen, nur noch relativ kurzfristig unterwegs zu sein.

Diese Tour begann mit der Idee nach Riga zu fliegen. Ein anderer Vielflieger wollte mit der Reise seinem Status bei Miles and More näher kommen und fragte mich, ob ich nicht Lust hätte mitzufliegen. Und da es kurzfristig noch gute Angebote gab, habe ich einfach spontan zugesagt. Eine weitere Reiseplanung gab es nur grob, indem ich eine Liste machte, welche Orte ich gerne sehen wollte. Aber bei einer Städtereise kann man sich ja auch ein bisschen treiben lassen, vor allem bei so kompakten Altstädten wie man sie in Tallinn und Riga findet.

Perlen des Baltikums – Die Flüge

Sowohl Tallinn als auch Riga sind mit Berlin nonstop durch die Air Baltic verbunden. Aus zwei Gründen habe ich mich aber dagegen und für einen Flug mit der polnischen LOT entschieden. Erstens sind nonstop Verbindungen oft teurer, was auch hier der Fall war, und zweitens kann ich bei der LOT, im Gegensatz zu Air Baltic, Meilen bei Miles and More sammeln. So bin ich nun also zum ersten Mal mit der polnischen LOT unterwegs gewesen und dabei in Warschau umgestiegen.

Perlen des Baltikums – Die Hotels

Stadthotels sind manchmal schwieriger auszuwählen als Hotels auf einer Rundreise, was für mich meistens daran liegt, dass ich natürlich irgendwo mittendrin wohnen möchte, um möglichst kurze Wege zu haben. Außerdem versuche ich natürlich Hotels zu buchen, in denen ich meinen Status nutzen kann. So habe ich mich in Riga für das Hilton Garden Inn und in Tallinn für das Hotel Telegraaf entschieden, die beide eine fantastische Lage haben und sich für einen Städtetrip als ideal herausgestellt haben.

Perlen des Baltikums – Fazit

Ich hatte eine fantastische Zeit im Baltikum, die leider viel zu kurz war, mir aber einen interessanten Einblick in zwei der kleineren EU und Euroländer gegeben hat. Gerne würde ich noch einmal zurückkehren, dann aber mit ein bisschen mehr Zeit, damit ich auch Orte außerhalb der Hauptstädte erkunden kann.

Mehr zu meiner Reise gibt es in weiteren Artikeln, die unter den nachfolgenden Links zu finden sind, sobald sie veröffentlicht wurden.

Weitere Artikel dieser Reise:

Einleitung: Perlen des Baltikums – Kurztrip nach Riga und Tallinn

Stadtrundgang durch Riga, Lettland, Teil 1

Stadtrundgang durch Riga, Lettland, Teil 2 – in Kürze

Hoch hinaus in Riga – St. Petrikirche und Akademie der Wissenschaften – in Kürze

Tipps für den Städtetrip nach Riga, Lettland – in Kürze

Stadtrundgang durch Tallinn, Estland, Teil 1

Stadtrundgang durch Tallinn, Estland, Teil 2

Hoch hinaus in Tallinn – der Tallinner Domberg

Ein Blick in die Geschichte – Besichtigung des Tallinner Rathauses

Von Zaren und der Sommerfrische – Schloss und Park Katharinenthal (Kadriorg), Tallinn, Estland

Tipps für den Städtetrip nach Tallinn, Estland

Review: Lufthansa Business Lounge, Flughafen Berlin-Brandenburg

Review: LOT Business Class DeHavilland Bombadier Dash-8: Berlin-Warschau

Review: LOT Business Lounge Polonez, Warschau

Review: LOT Business Class Canadair Jet 900: Warschau-Tallinn

Review: Primeclass Business Lounge Riga – in Kürze

Review: Tallinn Airport Business Lounge

Review: Hilton Garden Inn Riga Old Town, Riga, Lettland

Review: Hotel Telegraaf, Marriott Autograph Collection, Tallinn, Estland

Lesen Sie weitere Bewertungen von Flugzeugen, Airport Lounges, Mietwagen und Hotels.

© 2021, Betty's Vacation. All rights reserved.

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

eins × drei =