Pages Navigation Menu

Hilton Madrid Airport Hotel

Das Hilton Madrid Airport liegt, wie der Name schon sagt, in unmittelbarer Umgebung des Flughafens der spanischen Hauptstadt. Erreicht werden kann es mit dem kostenlosen Shuttlebus oder dem Auto, die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist schlecht. Von außen macht das Hotel schon einen älteren Eindruck, wurde aber in den letzten Jahren komplett renoviert.

Auf Grund der späten Ankunft des LATAM Fluges in Madrid, habe ich mich dazu entschlossen, die erste Nacht in der Nähe des Flughafens zu verbringen. Hier ist meine Wahl auf das Hilton Hotel gefallen, da ich bei Hilton einen Diamond Status besitze. Mit dem kostenlosen Shuttlebus, der regelmäßig von der Ankunftsebene des Flughafens zum Hotel fährt, erreiche ich das Hilton Madrid Airport.

Hilton Madrid Airport Hotel – Lobby und Check-in

Gleich links neben der Eingangstür befindet sich die Rezeption. Hier herrscht trotz später Stunde das absolute Chaos. Die Mitarbeiter scheinen mit der Flut der Gäste schier überfordert. Als ich an der Reihe bin, werde ich von einem Auszubildenden bedient, der leider kaum Erfahrung mit dem Check-in hat. So dauert es eine ganze Weile, bis ich endlich meine Zimmerkarte in der Hand halte. So spät am Abend ist das leider einfach nur anstrengend.

Die Lobby an sich ist gewaltig, denn das Hotel ist in einem Viereck um ein riesiges Atrium erbaut, dass sich über alle Etagen erstreckt. An einer Seite führen gläserne Fahrstühle zu den Zimmern.

Von oben habe ich einen Blick auf die Flure und das große Restaurant im Erdgeschoss.

Gegenüber der Rezeption befindet sich noch eine Bar, die während meines Aufenthaltes allerdings geschlossen schien.

Daneben gibt es noch ein kleines Restaurant, das nur zum Abendessen geöffnet ist. Bei meiner späten Ankunft war es ebenfalls geschlossen.

Hilton Madrid Airport Hotel – Zimmer

Mit dem gläsernen Fahrstuhl fahre ich zu meinem Zimmer. Die Flure sind zum Atrium hin offen und jeder führt einmal rund um das Gebäude.

Nach dem Betreten meines Zimmers steht ich in einem kleinen Flur. Rechts befindet sich ein Wandschrank und links liegt die Tür zum Bad.

Der erste Blick ins Zimmer zeigt einen modern eingerichteten Raum, in dem die Farben schwarz und weiß vorherrschen. Nur die Stühle stechen in leuchtendem rot hervor.

Im Zentrum des Raumes stehen zwei Einzelbetten, die, wie in Europa typisch, nur einen Meter Breite haben.

Am Fenster befindet sich ein modernen Designerstuhl, auf dem es sich allerdings etwas seltsam saß.

Gegenüber befindet sich der Schreibtisch mit einem ordentlichen Schreibtischstuhl. Auf dem Schreibtisch steht auch ein Wasserkocher für Tee und Kaffee.

Daneben hängt ein großer Flachbildfernseher an der Wand.

Das Bad befindet sich in der vorderen Ecke des Zimmers, gleich neben dem Eingang. Die wände bestehen aus Milchglas und es gibt zwei gläserne Schiebetüren.

Auch der Waschtisch besteht komplett aus Glas, was sehr stylisch aussieht. Leider zerkratzt das Glas auch sehr schnell, was bei näherem Hinsehen kaum zu übersehen ist.

Gegenüber des Waschbeckens befindet sich eine Badewanne und gleich daneben die Duschkabine mit Handbrause sowie Regendusche. Die Toilette befindet sich an der hinteren Wand und ihr gegenüber ist ein Bidet angebracht. Beides liegt in einem extra Raum, der durch eine Glastür vom Rest des Bades abgetrennt werden kann.

Die Hygieneprodukte stammen, wie bei Hilton inzwischen üblich, von Crabtree&Evelyn.

Hilton Madrid Airport Hotel – Executive Lounge

Das Hilton Madrid Airport verfügt auch über eine Execitive Lounge, zu der ich, dank meines Hilton Diamond Status, Zutritt habe. Die Lounge ist nicht sehr groß, macht aber einen freundlichen Eindruck. 

So gibt es eine gemütliche Sofaecke mit Fernseher …

… und Tische mit Stühlen am Fenster.

Das kleine Buffet befindet sich rechts vom Eingang und fällt eher enttäuschend aus. Da die Lounge am Abend schon geschlossen war, konnte ich nur das Frühstücksbuffet anschauen, das nur ein sehr reduziertes Angebot hatte.

Einzig der Kühlschrank war immer gut mit nicht-alkoholischen Getränke sowie Wasser gefüllt.

Von der Lounge wie auch von meinem Zimmer blicke ich auf ein Wirrwarr an Straßen, die zum Flughafen und in die Stadt führen. Gegenüber des Hotels liegt auch ein großes Einkaufszentrum.

Hilton Madrid Airport Hotel – Frühstück

Als Hilton Diamond kann ich das Frühstück im Restaurant sowie in der Lounge einnehmen. Nachdem in der Lounge nur ein winziges Buffet mit recht wenig Auswahl zu finden war, begebe ich mich in das Restaurant des Hotels, dass sich im Atrium im Erdgeschoss befindet.

Das Buffet bietet eine sehr große Auswahl von guter Qualität. So gibt es verschiedene warme Speisen, wie Rührei, Speck oder Pilze.

Auch die Auswahl kalter Speisen ist sehr groß. So gibt es verschiedene Wurst- und Käsesorten, Obst und Gemüse sowie typisch spanische Spezialitäten.

Ebenfalls bereit steht eine große Auswahl an süßen Teilchen und Croissants.

Außerdem ist es möglich, sich Eierspeisen nach Wunsch zubereiten zu lassen.

Hilton Madrid Airport Hotel – Pool und Fitness

Das Hilton Madrid Airport Hotel verfügt über einen schönen Pool sowie einen großzügigen Fitnessbereich, der viele verschiedene Geräte umfasst.

Hilton Madrid Airport Hotel – Fazit

Der Aufenthalt im Hilton Madrid Airport Hotel war für mich in Ordnung, allerdings finde ich die Preise, die oft dafür aufgerufen werden zu hoch. Das Zimmer war sauber und ordentlich, aber nicht besonders groß, die Executive Lounge hatte allerdings ein sehr kleines Angebot und ich würde dafür keinen Aufpreis zahlen. Was mir gar nicht gefallen hat, war das Personal, das durchweg nicht besonders freundlich war, ja teilweise die Gäste fast ignoriert hat. Beim nächsten Mal würde ich wahrscheinlich eher ein anderes Hotel am Flughafen testen.

Weitere Artikel dieser Reise:

Viva Espana – über Frankfurt nach Madrid – Einleitung

Impressionen aus Madrid

Palacio Real, Madrid

Museo Cerralbo, Madrid

Almudena Kathedrale, Madrid

Retiro Park, Madrid

Bahnhof Atocha, Madrid

Impressionen aus Frankfurt am Main

Goethehaus, Frankfurt am Main

Review: Sheraton Frankfurt Airport Hotel

Review: Air Canada Maple Leaf Lounge, Frankfurt

Review: LATAM Business Class Boeing 787: Frankfurt-Madrid-Frankfurt

Review: Hilton Madrid Airport Hotel

Review: DoubleTree by Hilton Madrid-Prado Hotel

Review: Iberia Lounge Velázquez, Madrid Terminal 4S

Review: Hilton Frankfurt Airport, The Squaire, Frankfurt/Main

Lesen Sie weitere Bewertungen von Flugzeugen, Airport Lounges, Mietwagen und Hotels.

© 2019, Betty's Vacation. All rights reserved.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

13 + elf =