DoubleTree by Hilton Madrid-​Prado, Spanien

Das Dou­ble­Tree by Hil­ton Madrid-​Prado ist ein Stadt­ho­tel im Her­zen der spa­ni­schen Haupt­stadt. In einem histo­ri­schen Stadt­haus unter­ge­bracht, ist es der per­fek­te Aus­gangs­punkt, um die Madrid zu erkunden. 

DoubleTree by Hilton Madrid-​Prado – Check-in

Ich betre­te das Hotel durch den Haupt­ein­gang und gelan­ge in die klei­ne, aber fei­ne Lob­by. Gleich rechts neben der Tür befin­det sich eine sty­li­sche Sitz­ecke, die Rezep­ti­on liegt geradeaus.

Hier wer­de ich freund­lich will­kom­men gehei­ßen und mir wird für mei­ne Loya­li­tät zu Hil­ton gedankt. Als Hil­ton Dia­mond Mit­glied bekom­me ich ein Upgrade auf ein Delu­xe Zim­mer sowie das kosten­lo­se Früh­stück im Restau­rant. Natür­lich bekom­me ich auch den war­men Coo­kie über­reicht, der zum Check-​in in einem Dou­ble­Tree Hotel ein­fach dazugehört.

Da das Hotel in einem Alt­bau liegt, ver­fügt es noch immer über ein histo­ri­sches Trep­pen­haus, sowie eini­ge Hin­ter­hö­fe, zu denen auch Zim­mer hin­aus­schau­en. Alles ist sehr schön restau­riert und anspre­chend. Mir gefällt es hier auf den ersten Blick.

DoubleTree by Hilton Madrid-​Prado – King Deluxe Room

Mit dem Fahr­stuhl fah­re ich in die drit­te Eta­ge, wo sich mein Zim­mer befin­det. Die Flu­re sind nicht beson­ders groß, aber sehr schön. Da das Hotel eher Bou­tique Grö­ße hat, gibt es auf jeder Eta­ge nur weni­ge Zim­mer, sodass es auch sehr ruhig ist.

Alle Zim­mer sind, auf­grund der Beschaf­fen­heit des Gebäu­des, indi­vi­du­ell geschnit­ten. Mein Zim­mer ver­fügt hin­ter der Tür über einen klei­nen Vor­raum und gleich neben dem Ein­gang befin­det sich der Wandschrank.

Schon der erste Blick ins Zim­mer gefällt mir aus­ge­spro­chen gut. Der Raum ist zwar nicht sehr groß, aber wirkt durch Decken­hö­he geräumig.

Im Zen­trum des Zim­mers steht das beque­me Dop­pel­bett, in dem ich aus­ge­zeich­net geschla­fen habe. Vor dem Bett befin­det sich ein klei­nes Sofa. Auf dem Bei­stell­tisch ste­hen kosten­lo­ses Was­ser, sowie ein paar Pra­li­nen für mich bereit.

Das Zim­mer ist sehr gut durch­dacht und so gibt es auch genü­gend Steck­do­sen sowie USB Ladedosen.

An der gegen­über­lie­gen­den Wand ist der Flach­bild­fern­se­her ange­bracht. Dar­un­ter steht ein gro­ßer Schreib­tisch und dane­ben befin­det sich ein klei­ner Schrank.

In die­sem Schrank ver­birgt sich eine sehr gut bestück­te Mini­bar inklu­si­ve Kaf­fee­ma­schi­ne und Wasserkocher.

Das Bad ist ganz in Mar­mor gehal­ten und wirkt sehr edel. Es gibt zwar nur eine Dusche, die­se ist aber sehr geräu­mig. Die Hygie­ne­pro­duk­te stam­men von Crabtree&Evelyn.

DoubleTree by Hilton Madrid-​Prado – King Superior Room mit Balkon

Wäh­rend eines wei­te­ren Besuchs in Madrid habe ich das Hotel wie­der ange­steu­ert, da es mir hier sehr gut gefal­len hat. Die­ses Mal habe ich ein Upgrade auf ein Supe­ri­or Zim­mer bekom­men, das sich im ober­sten Stock­werk befin­det. Nach Betre­ten des Zim­mers ste­he ich in einem klei­nen Flur, in dem sich ledig­lich ein Fen­ster und ein Spie­gel befinden.

An der Flur schließt sich das Zim­mer mit dem gro­ßen und beque­men Dop­pel­bett an. Davor befin­det sich auch hier ein Sofa. Auf dem Bestell­tisch ste­hen wie­der Was­ser und Pra­li­nen bereit. Das Hotel bie­te mir auch beim zwei­ten Besuch den glei­chen hohen Standard.

Der Flach­bild­fern­se­her hängt an der gegen­über­lie­gen­den Wand, dar­un­ter steht der Schreib­tisch und dane­ben befin­det sich die gut bestück­te Minibar.

Das Supe­ri­or Zim­mer ver­fügt über einen groß­zü­gi­gen, begeh­ba­ren Klei­der­schrank, der viel Platz bie­tet. Es ste­hen auch Bade­män­tel sowie Schlap­pen bereit.

Das Bad befin­det sich in einem lang gestreck­ten Raum und ist in Mar­mor gehal­ten. Es gibt einen Dop­pel­wasch­tisch, eine geräu­mi­ge Dusche sowie Hygie­ne­pro­duk­te von Crabtree&Evelyn.

Abso­lut fan­ta­stisch ist die klei­ne Dach­ter­ras­se, die zum Zim­mer gehört. Von hier kann man über die Dächer Madrids schau­en und ein wenig die Son­ne genießen.

DoubleTree by Hilton Madrid-​Prado – Restaurant und Bar

Zum Dou­ble­Tree by Hil­ton Madrid Pra­do gehö­ren auch ein Restau­rant und eine Bar. Doch das Hotel bie­tet für sei­ne Gäste ganz­tä­gig auch kosten­lo­ses Was­ser und klei­ne Snacks in der Lobby.

Für ein Dou­ble­Tree recht unge­wöhn­lich, bie­tet das Kirei by Kabu­ki geho­be­ne japa­ni­sche Küche an und ist nur am Abend geöffnet.

Dem Restau­rant ange­schlos­sen ist eine klei­ne Bar.

DoubleTree by Hilton Madrid-​Prado – Frühstück

Jeden Mor­gen ver­wan­delt sich das japa­ni­sche Restau­rant in den Früh­stücks­raum des Hotels. Neben einem sehr gut bestück­ten Buf­fet, das inter­na­tio­na­le Spei­sen und spa­ni­sche Spe­zia­li­tä­ten anbie­tet, kön­nen ver­schie­de­ne Spei­sen auch von der Kar­te bestellt wer­den. Eini­ges ist im Preis inklu­si­ve, ande­re Spei­sen kosten einen klei­nen Aufpreis.

DoubleTree by Hilton Madrid-​Prado – Fazit

Mir haben mei­ne zwei Auf­ent­hal­te im Dou­ble­Tree by Hil­ton Madrid-​Prado sehr gut gefal­len. Das Hotel ist sehr schön und mir gefällt die indi­vi­du­el­le Art in dem Alt­bau. Das Haus liegt auch sehr zen­tral, aber trotz­dem ruhig in einer Sei­ten­stra­ße. Alle wich­ti­gen Sehens­wür­dig­kei­ten im Zen­trum Madrids sind von hier fuß­läu­fig zu errei­chen. Ich habe mich im Hotel rund­um wohl­ge­fühlt und wür­de nicht zögern, hier wie­der zu übernachten.

Wei­te­re Arti­kel die­ser Reise:

Rei­se­be­richt: End of Sum­mer – Madrid und Südengland

Ein­lei­tung: End of Sum­mer – Madrid und Südengland

The Last Fare­well – mein letz­ter Flug mit der Boe­ing 767 von Bri­tish Airways

Review: Ibe­ria Busi­ness Class A320: Berlin-Madrid

Review: Dou­ble­Tree by Hil­ton Madrid-Prado

Review: Ibe­ria VIP-​Lounge Veláz­quez Madrid Ter­mi­nal 4S

Review: Ibe­ria Busi­ness Class A350: Madrid-London

Review: Hil­ton Hotel Watford

Review: Dou­ble­Tree by Hil­ton New­bury North

Review: Dou­ble­Tree by Hil­ton, Swindon

Review: Hamp­ton by Hil­ton, Exeter

Review: Hil­ton Bour­ne­mouth – Die Wiederholung

Review: Hil­ton Hotel London-Croydon

Review: Besu­cher­ter­ras­se Flug­ha­fen Frankfurt

Review: Le Méri­di­en Hotel, Hamburg

Lesen Sie wei­te­re Bewer­tun­gen von Flug­zeu­gen, Air­port Loun­ges, Miet­wa­gen und Hotels.

© 2019 – 2022, Bet­ty. All rights reserved. 

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

vier − 1 =