Pages Navigation Menu

End of Summer – Madrid und Südengland – mein neuer Reisebericht

Herzlich willkommen zu meinem neuen Reisebericht und den dazugehörigen Bewertungen. Diese Reise hat mich zum ersten Mal nach Madrid geführt (inzwischen war ich noch einmal für ein verlängertes Wochenende in der spanischen Hauptstadt) und zu einigen neuen Zielen in Südengland. Zusätzlich hielt die Tour noch ein paar schöne Überraschungen für mich bereit.

Hier (oder durch klick auf das Bild) geht es zum Bericht!

End of Summer – die Planung

Die Planung dieser kurzen Reise erfolgte wieder einmal recht spontan. Ich hatte im Juni 2018 Avios bei Iberia äußerst günstig über eine Aktion erhalten. Der Haken daran, diese Avios mussten innerhalb weniger Monate wieder ausgegeben werden, sonst wären sie verfallen. So kam ich auf die Idee ein paar ungewöhnliche Flüge zu buchen. Ziele in England habe ich immer genug und Madrid wollte ich sowieso schon lange einmal besuchen. Leider hatte ich nur eine Woche Zeit, da ich pünktlich zu einen Seminar Anfang September in Hamburg sein musste. So entstand eine recht ungewöhnliche Reise durch Westeuropa.

End of Summer – die Flugbuchung

Zwei außergewöhnliche Flüge standen diesmal im Mittelpunkt dieser Reise. Zum einen wollte ich mit dem neuen Airbus 350 der Iberia fliegen und zum anderen noch ein letztes Mal mit einer Boeing 767 der British Airways, die kurze Zeit später ausgemustert werden sollten. Die Flüge dieser Reise habe ich komplett mit Avios von Iberia bezahlt, die ich kurz zuvor während einer Aktion günstig erhalten hatte. So buchte ich einen Flug von Berlin nach Madrid, von dort weiter nach London und dann zurück nach Frankfurt, da die Boeing 767 nur auf dieser Strecke eingesetzt wurde.

End of Summer – die Hotels

Bei der Auswahl der Hotels bin ich wieder meinen Vorlieben für Hilton und Marriott Gruppe treu geblieben und habe in Häusern dieser beiden Ketten übernachtet. Besonders positiv überrascht war ich vom wirklich tollen Doubletree by Hilton Madrid-Prado. In England habe ich hingegen wieder einen mir schon bekannten Mix aus guten und weniger guten Hotels gehabt. Die zweite positive Überraschung war da Le Meridien in Hamburg, in dem ich während meines Seminars, das sich gleich an diese Reise angeschlossen hat, untergekommen bin. Für mich ist das Hotel eines der besten in der Hansestadt.

End of Summer – Fazit

Es war eine schöne Reise, auch wenn sie recht kurz war. Ich konnte zwei interessante Flüge absolvieren und endlich Madrid kennenlernen. In England habe ich den Fokus vor allem wieder auf Herrenhäuser gelegt, von denen ich einige besuchen konnte, die nur an wenigen Tagen im Jahr geöffnet sind. Mehr dazu gibt es im Reisebericht zu lesen.

Weitere Artikel dieser Reise:

Reisebericht: End of Summer – Madrid und Südengland

Einleitung: End of Summer – Madrid und Südengland

The Last Farewell – mein letzter Flug mit der Boeing 767 von British Airways

Review: Iberia Business Class A320: Berlin-Madrid

Review: Doubletree by Hilton Madrid-Prado

Review: Iberia VIP-Lounge Velázquez Madrid Terminal 4S

Review: Iberia Business Class A350: Madrid-London

Review: Hilton Hotel Watford

Review: DoubleTree by Hilton Newbury North

Review: Doubletree by Hilton, Swindon

Review: Hampton by Hilton, Exeter

Review: Hilton Bournemouth – Die Wiederholung

Review: Hilton Hotel London-Croydon

Review: Besucherterrasse Flughafen Frankfurt

Review: Le Méridien Hotel, Hamburg

Lesen Sie weitere Bewertungen von Flugzeugen, Airport Lounges, Mietwagen und Hotels.

© 2019, Betty's Vacation. All rights reserved.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

acht + 13 =