Pages Navigation Menu

End of Summer – Madrid und Südengland

A Trip between Heaven and Earth …

“Twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn’t do than by the ones you did do. So throw off the bowlines. Sail away from the safe harbor. Catch the trade winds in your sails. Explore. Dream. Discover.”― Mark Twain

Die Planung zu dieser Reise startet ganz ungewöhnlich, denn der Beginn war mein Wunsch, mit dem neuen Airbus 350 der Iberia zu fliegen. Bevor dieser auf der Langstrecke eingesetzt wurde, sollte er für mehrere Wochen zwischen London und Madrid pendeln, um die Crew an das Flugzeug zu gewöhnen. Solch ein Prozess ist an sich nicht ungewöhnlich, doch ist es immer spannend, in einem brandneuen Flugzeug zu fliegen. Da der Flug allerdings recht teuer war und ich natürlich die Business Class testen wollte, sucht ich nach Meilenverfügbarkeiten, die ich auch fand. So kam es, dass diese Reise in Madrid begann.

Da der Flug aber nun schon mal nach London ging, wollte ich nicht gleich wieder weiter fliegen. Allerdings hatte ich nur eine Woche Zeit, denn ich musste am ersten Septemberwochenende schon wieder in Hamburg sein. Doch auch in einer Woche kann ich mir noch eine ganze Menge in England anschauen und ein unerwartetes Treffen gab es noch dazu.

Inhalt:
Tag 1 – Mittwoch, 22. August 2018: Hola, Madrid! – Berlin nach Madrid
Tag 2 – Donnerstag, 23. August 2018: First Flight – Madrid nach London
Tag 3 – Freitag, 24. August 2018: English Roots – London nach Newbury
Tag 4 – Samstag, 25. August 2018: At home wirth the Duke – Newbury nach Swindon
Tag 5 – Sonntag, 26. August 2018: Wet, wetter, wettest – Swindon nach Exeter
Tag 6 – Montag, 27. August 2018: Known and Unknown – Exeter nach Bournemouth
Tag 7 – Dienstag, 28. August 2018: Out to Sea – Bournemouth nach Twickenham
Tag 8 – Mittwoch, 29. August 2018: Bucket List – Twickenham nach Croydon
Tag 9 – Donnerstag, 30. August 2018: Power and Glory – Croydon nach Heathrow
Tag 10 – Freitag, 31. August 2018: Good bye, my Love – London-Heathrow über Frankfurt nach Hamburg
Final Thoughts – Fazit

weiter

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12