Pages Navigation Menu

Suite Dreams – Kreuz und quer durch Westeuropa – mein neuer Reisebericht

Im August 2019 bekam British Airways den ersten Airbus 350-1000 ausgeliefert, der mit der neuen Club Suite ausgestattet ist. Bevor die Maschine auf internationalen Strecken eingesetzt wird, werden innereuropäische Trainingsflüge durchgeführt und auf solch einem Flug wollte ich auch mitreisen, um das neue Flugzeug selbst erleben zu können. Rund um diesen Flug habe ich noch eine fünftägige Reise geplant, die mich nach England, Spanien und in die Hansestadt Hamburg geführt hat.

Zum Reisebericht geht es hier oder mit einem Klick auf das Bild.

 

Suite Dreams – Die Planung

Die Planung war bei dieser Reise recht einfach, da ich alle Ziele bereits kann und auch den Flug zwischen London und Madrid schon einmal gemacht habe. Das war im Jahr zuvor und damals im neuen Airbus 350 von Iberia. Zuerst habe ich natürlich den Flug von London nach Madrid gebucht, danach die anderen Flüge und die Hotels. Eine kleine Route ergab sich aus Zielen, die ich schon lange besuchen wollte und auf vorherigen Reisen nicht geschafft hatte. Ein Bonus war dann noch das absolut tolle Wetter (bis auf eine Ausnahme), das zwar nicht geplant werden konnte, aber ein super Geschenk war.

Suite Dreams – Die Flugbuchung

Die wichtigste Buchung war natürlich die der Club Suite, die ich zwischen London und Madrid zum ersten Mal testen wollte. Dazu habe ich Avios aus dem British Airways Executive Club genutzt, denn die Preise auf der Rennstrecke zwischen den zwei Hauptstädten sind meist astronomisch hoch. Außerdem brauchte ich einen Flug nach London, den ich ebenfalls bei British Airways mit Avios gebucht habe, sowie einen Flug von Madrid nach Hamburg. Aufgrund günstiger Tarife habe ich mich hier für ein bezahltes Ticket entschieden.

Suite Dreams – Die Hotels

Die Hotels dieser kurzen Reise habe ich wieder hauptsächlich bei Marriott und Hilton reserviert, da ich hier viele Punkte sammeln und von meinem Status profitieren konnte. Es gab allerdings eine Ausnahme, die Fraser Suites in Hamburg. Da ich in der Hansestadt schon fast alle Hotels der beiden Marken kenne und die Fraser Suites auch ganz neu eröffnet hatten, wollte ich dieses Hotel einmal testen. Gebucht habe ich hier über Hotels[dot]com, eine Seite, die ich oft für individuelle Buchungen nutze, da es hier ebenfalls Rewards zu sammeln gibt.

Suite Dreams – Fazit

Diese Reise war zwar kurz, aber deshalb nicht weniger schön. Das absolute Highlight war natürlich mein erster Flug in der neuen Club Suite, der allerdings nicht ganz so verlief wie gedacht. In England habe ich wieder tolle Herrenhäuser besuchen können und in Hamburg ein richtiges tolles Hotel sowie ein etwas ungewöhnliches Kreuzfahrtschiff.

Viel Spaß beim Lesen!

Weitere Artikel dieser Reise:

Reisebericht: Suite Dreams – Kreuz und quer durch Westeuropa

Einleitung: Suite Dreams – Kreuz und quer durch Westeuropa

Review: British Airways Club Suite Airbus 350-1000: London-Madrid

Review: Doubletree by Hilton Nottingham Gateway

Review: Doubletree by Hilton Ricoh Arena, Coventry

Review: Marriott Auditorium & Conference Center, Madrid

Review: Fraser Suites, Hamburg

Review: Kreuzfahrtschiff MS Hamburg

Lesen Sie weitere Bewertungen von Flugzeugen, Airport Lounges, Mietwagen und Hotels.

© 2020, Betty's Vacation. All rights reserved.

Weiter lesen: