The St. Regis Mardavall Mallorca Resort – Teil 2

Im ersten Teil mei­nes Arti­kels über das St. Regis Mar­da­vall Mal­lor­ca Resort habe ich mei­nen Check-​in und mein Zim­mer vor­ge­stellt. Das St. Regis ver­fügt aber natür­lich auch über umfas­sen­de öffent­li­che Räu­me, die ich im zwei­ten Teil mei­nes Reviews zei­gen möchte.

The St. Regis Mardavall Mallorca Resort – Innenpool, Spa & Fitness

Ein Luxus­ho­tel wie das St. Regis ver­fügt natür­lich auch über einen groß­zü­gi­gen Spa­be­reich. Die­ser befin­det sich in einem Neben­ge­bäu­de und kann über das Unter­ge­schoss des Haupt­ge­bäu­des erreicht werden.

Gleich neben dem Zugang zum Spa­be­reich befin­det sich der Fri­seur­sa­lon des Hotels.

Der Spa­be­reich des St. Regis ist rie­sig. So gibt es einen gro­ßen Fit­ness­be­reich mit unzäh­li­gen Gerä­ten für das Kraft- und Aus­dau­er­trai­ning. Schön auch, dass es hier Tages­licht gibt, was lei­der in vie­len Hotels nicht der Fall ist.

Zum Spa gehö­ren natür­lich auch Behand­lungs­räu­me, in denen Mas­sa­gen und auch anspruchs­vol­le­re The­ra­pien ange­bo­ten werden.

Der schö­ne Pool­be­reich ist eines der High­lights, denn hier gibt es einen beheiz­ten Pool mit Innen- und Außen­be­reich, der auch im küh­le­ren Früh­ling genutzt wer­den kann und einen Whirlpool.

Dazu gibt es einen gro­ßen Bereich mit Sau­nen und Erlebnisduschen.

The St. Regis Mardavall Mallorca Resort – Außenpool und Gartenanlage

Rund um das Hotel­ge­bäu­de erstreckt sich eine schö­ne und weit­läu­fi­ge Gar­ten­an­la­ge mit Außen­ga­stro­no­mie und einem sehr schö­nen Pool.

Der Pool erstreckt sich über drei mit­ein­an­der ver­bun­de­ne Becken, die aber lei­der unbe­heizt sind und so nur im Som­mer nutz­bar. Rund­her­um ste­hen aus­rei­chend Lie­gen und eini­ge Caba­nas bereit.

In einem ande­ren Teil des Gar­tens ist der Kin­der­pool zu fin­den. Dazu gibt es eine groß­zü­gi­ge Spiel­ecke für die klein­sten Gäste.

Ein Arka­den­gang führt zum Rand des Grund­stücks und endet an einem gro­ßen Tor, das sich mit der Zim­mer­kar­te öff­nen lässt.

Und von hier hat man Zugang zum Küsten­pfand, der öffent­lich ist und direkt am Hotel vor­bei­führt. Von hier kann man auch das Nach­bar­ho­tel H10 Pun­ta Negra errei­chen, das ich eben­falls vorstelle.

The St. Regis Mardavall Mallorca Resort – Bar und Restaurants

Im St. Regis sind zwei Restau­rants und eine Bar zu fin­den. Das El Fum ist ein Ster­ne­re­stau­rant, das aber nur redu­zier­te Zei­ten hat. Will man hier spei­sen, soll­te man sich vor­her erkun­di­gen, dass auch wirk­lich geöff­net ist. Dazu gibt es eine groß­zü­gi­ge Bar, die sich an die Lob­by anschließt und über einen Innen- sowie einen Außen­be­reich verfügt.

Das Haupt­re­stau­rant des Hotels ist das Aqua, das zu allen Mahl­zei­ten geöff­net ist. Wir haben hier zu Abend geges­sen und gefrühstückt.

Das Abend­essen star­te­te mit Brot und ver­schie­de­nen Dips, die äußerst lecker waren.

Als Haupt­gang habe ich mich für das Lamm und mei­ne Rei­se­be­glei­tung für den Lachs ent­schie­den. Bei­de Gerich­te waren ein­fach fan­ta­stisch und abso­lut per­fekt zube­rei­tet. Wir haben sel­ten bes­ser gegessen.

Zum Des­sert ent­schei­de ich mich für die Cre­ma Cata­l­a­na und mei­ne Rei­se­be­glei­tung für den Cheese Cake. Auch hier wer­den wir nicht enttäuscht.

The St. Regis Mardavall Mallorca Resort – Frühstück

Das Früh­stück wird eben­falls im Aqua Restau­rant ser­viert und ist eine Kom­bi­na­ti­on aus à la car­te sowie einem lecke­ren Buf­fet, das kei­ne Wün­sche offen lässt.

Die Aus­wahl und Qua­li­tät der Spei­sen sind groß­ar­tig und es ist eine Kom­bi­na­ti­on aus inter­na­tio­na­len und mal­lor­qui­ni­schen Spezialitäten.

The St. Regis Mardavall Mallorca Resort – Fazit

Wir hat­ten einen fan­ta­sti­schen Auf­ent­halt im St. Regis Mar­da­vall Mal­lor­ca Resort. Sowohl das Zim­mer als auch die öffent­li­chen Räu­me waren abso­lut fan­ta­stisch und die Lage sowie­so. Dazu läuft mir noch heu­te das Was­ser im Mund zusam­men, wenn ich an das Früh­stück oder das Abend­essen im Hotel den­ke. Auch kuli­na­risch bekommt das St. Regis von mir eine glat­te eins. Ich wür­de nicht zögern, das Hotel wie­der zu buchen und kann einen Auf­ent­halt abso­lut emp­feh­len. Zu beach­ten ist nur, dass das St. Regis zu den Hotels auf Mal­lor­ca gehört, die im Win­ter schlie­ßen. Von Novem­ber bis Febru­ar ist des­halb kein Auf­ent­halt möglich.

Wei­te­re Arti­kel zu die­ser Reise:

Ulti­ma­te Island in the Sun – Mal­lor­ca im Frühling

Früh­lings­ge­füh­le – Ein­drücke aus Mallorca

Auf den Spu­ren von Errol Flynn auf Mallorca

Auf den Spu­ren von Juni­pe­ro Ser­ra auf Mallorca

Vall­de­mo­s­sa und die Kar­tau­se, Mallorca

Fin­ca Raixa, Mallorca

Review: Air­port Lounge Euro­pe, Flug­ha­fen München

Review: Euro­wings Eco­no­my Class A320: München-​Palma de Mallorca

Review: Castil­lo Hotel Son Vida, a Luxu­ry Coll­ec­tion Hotel, Mal­lor­ca – Die Wiederholung

Review: Hos­pes Mari­cel Mal­lor­ca & Spa

Review: The St. Regis Mar­da­vall Mal­lor­ca Resort – Teil 1

Review: The St. Regis Mar­da­vall Mal­lor­ca Resort – Teil 2

Review: H10 Pun­ta Negra Bou­tique Hotel, Mallorca

Review: Marriott’s Club Son Antem, Mallorca

Review: SWISS Eco­no­my Class A320: Pal­ma de Mallorca-Zürich

Lesen Sie wei­te­re Bewer­tun­gen von Flug­zeu­gen, Air­port Loun­ges, Miet­wa­gen und Hotels.

© 2022 – 2023, Bet­ty. All rights reserved. 

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

sechzehn − elf =