Schloss und Stadtpark Tangerhütte, Sachsen-Anhalt

Schloss und Stadtpark Tangerhütte gehören heute zum Zusammenschluss Gartenträume – Historische Parks in Sachsen-Anhalt. Entstanden ist das Ensemble allerdings nicht durch eine adlige Familie, wie die meisten Schlösser und Herrenhäuser, sondern durch die Industrialisierung, die wohlhabende Familien in die Altmark brachte.

Der Stadtpark Tangerhütte hat heute mehrere Zugänge, doch der wohl schönste ist der historische Eingang am großen Tor, das sich unmittelbar neben dem neuen Schloss befindet. Hier weist auch eine Schautafel auf die besondere Bedeutung der Gartenanlage hin, die einst zu den schönsten der Altmark gehörte.

Gleich hinter dem Tor ist das prachtvolle neue Schloss zu sehen, das zwischen 1909 und 1911 anlässlich der Hochzeit von Robert Franz Wagenführ erbaut wurde. Zu jenem Zeitpunkt war die Familie schon mehrere Jahrzehnte in Tangerhütte ansässig und hatte hier eine Eisenhütte gegründet.

Das Familienunternehmen spiegle sich auch im Wappen der Wagenführs wider, das noch heute direkt über dem Haupteingang zu finden ist.

Maßgeblich an der Gestaltung des Gebäudes war der Tangerhütter Bildhauer Otto Funke beteiligt, der nicht nur Teile der Inneneinrichtung entwarf, sondern auch für die zwei Sphingen geschaffen, die noch heute die Treppe vor dem Haus einrahmen.

Hinter dem Schloss schließt sich eine 1873 durch den Fabrikanten Franz Wagenführ angelegte Parkanlage an. Das Tor zum Park gleicht dabei dem zum Eingang und stellt den Übergang vom formellen Garten vor dem Schloss zum Landschaftsgarten dar.

Bereits 1842 gründeten die Magdeburger Kaufleute Wagenführ und Helmecke und der Unternehmer Kayser in Vaethen, wie Tangerhütte damals noch hieß, eine Eisenhütte. Die große Bedeutung des Werkes führte 1928 zur Umbenennung des Ortes in Tangerhütte.

Aber zurück zum Park, den Franz Wagenführ im gemischten Stil der Lenné-Meyer’schen Schule vor den Toren der Eisenhütte anlegen ließ. Hier waren natürlich auch Arbeiten aus der Eisenhütte zu sehen. Dazu zählt der Kunstgusspavillon am Schwanenteich, der 1888 in der Tangerhütte für die Pariser Weltausstellung angefertigt wurde.

Ebenfalls am Schwanenteich, der das größte Gewässer des Parks ist, liegt die Pergola, die einst mit Ranken bewachsen war.

Mitten im Park ist das alte Schloss zu finden, das zwischen 1873 und 1874 als Familiensitz für Carl Franz Wagenführ erbaut wurde. Nach der Enteignung 1945 wurde es, wie das neue Schloss, zunächst als Tuberkuloseheilstätte, später als Poliklinik genutzt.

Heute ist es in einem schlechten Zustand und wurde vor einigen Jahren von einem bulgarischen Geschäftsmann erworben. Dieser begann mit Sanierungsarbeiten, die jedoch zur Zeit ruhen. Wie es weitergeht, ist ungewiss.

Ein drittes sehenswertes Gebäude im Park, der unter anderem auch über einen künstlichen Wasserfall und ein Deckelvasenrondell verfügte, ist das Mausoleum der Familie Wagenführ, das 1883 erbaut wurde und sich direkt hinter dem neuen Schloss befindet.

Einiges wurde im Stadtpark Tangerhütte bereits saniert und so die alten Strukturen und Sichtachsen wieder sichtbar gemacht. Auch das neue Schloss hat einen Anstrich bekommen, ebenso ist das Mausoleum in gutem Zustand. Hoffentlich wird auch das alte Schloss bald wieder in neuem Glanz erstrahlen, sodass die ganze Anlange wieder ein komplettes Ensemble darstellt.

Weitere Artikel dieser Reise:

Great Days out – Ein langes Wochenende zwischen Magdeburg und Braunschweig

Schloss und Stadtpark Tangerhütte, Sachsen-Anhalt

Schlösser und Herrenhäuser zwischen Tangermünde und Magdeburg, Sachsen-Anhalt

Schiffshebewerk Rothensee und das Wasserstraßenkreuz Magdeburg, Sachsen-Anhalt – in Kürze

Schlösser und Herrenhäuser in der Magdeburger Börde, Sachsen-Anhalt

Stadtrundgang durch Braunschweig, Niedersachsen – in Kürze

Schlösser und Herrenhäuser bei Braunschweig – in Kürze

Schlösser und Herrenhäuser rund um Marienborn, Sachsen-Anhalt – in Kürze

Schlösser und Herrenhäuser bei Magdeburg, Sachsen-Anhalt – in Kürze

Review: Best Western Hotel Geheimer Rat, Magdeburg

Review: Best Western Hotel Braunschweig

Review: Courtyard by Marriott Wolfsburg

Lesen Sie weitere Bewertungen von Flugzeugen, Airport Lounges, Mietwagen und Hotels.

© 2022, Betty. All rights reserved.

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

14 − 2 =