Meine Top 5 der besten Meilen-Einlösungen bei Airlines

Meilen sammle ich schon seit vielen Jahren. Angefangen hat alles mit dem wohl bekanntesten Programm im deutschsprachigen Raum, Miles&More von Lufthansa. Inzwischen habe ich aber auch Konten bei United Airlines und British Airways. Doch was mache ich eigentlich mit den Meilen? Wofür löse ich sie bevorzugt ein? Diese Fragen bekomme ich immer wieder gestellt und möchte ein paar in diesem Artikel beantworten.

Wie sammle ich Meilen?

Meilen sammeln ist für mich nicht nur an Flüge gebunden. Besonders bei Miles&More ist es in Deutschland viel einfacher Meilen am Boden zu sammeln, als in der Luft, auch wenn das zuerst paradox klingt. Da es aber eine Kreditkarte sowie Payback in Deutschland ermöglichen bei Lufthansa Meilen zu sammeln, sind diese Optionen heutzutage meine Hauptquellen. So kann übrigens jeder genügend Meilen für einen Prämienflug sammeln, ohne je zuvor ein Flugzeug bestiegen zu haben.

Bei anderen Programmen ist das schon etwas schwieriger, denn es gibt nur wenige Partner außerhalb der jeweiligen Heimatländer. So habe ich den Großteil meiner Meilen bei United Airlines und British Airways erflogen. Gerade bei British Airways bietet sich aber auch American Express als Transfer Partner an. Manchmal ist es sogar sinnvoll Meilen zu kaufen. Hier sollte man aber ganz genau nachrechnen, ob sich das für den jeweiligen Flug lohnt.

Sind die Flüge wirklich kostenlos?

Das Wort kostenlos verwende ich nicht so gern, denn Meilen sind für mich auch eine Währung, mit der ich mit etwas kaufen kann. Aber in Bezug auf Bargeld wird für den reinen Flug nichts mehr verlangt, wenn ein Ticket mit Meilen gebucht wird. Was aber anfällt, sind Steuern und Gebühren. Diese können sehr unterschiedlich sein, denn besonders die Aufschläge mancher Airlines machen leicht mehrere hundert Euro aus. Vergleichen ist also trotzdem immer angebracht.

Wofür löse ich meine Meilen ein?

Ich versuche immer den höchsten Ertrag aus den Meilen zu bekommen – heißt im Klartext, ich setze Meilen für besonders teurere Tickets ein, die ich mir so vielleicht nie geleistet hätte oder die ansonsten ein tiefes Loch in die Reisekasse gerissen hätten. Das sind gewöhnlich Flüge in der First und Business Class, aber es gibt manchmal auch Economy Class Flüge, bei denen sich ein Meilenticket lohnt.

Meine Top 5 der besten Meilen-Einlösungen

Cathay Pacific First Class – Einmal First Class zu fliegen, das wollte ich schon lange. Doch bei Ticketpreisen von mehreren Tausend Euro liegt das normalerweise sehr weit über meinem Budget. Mit Meilen konnte ich mir jedoch diesen Traum erfüllen. Nur 52.000 Avios von British Airways und rund $40 Steuern und Gebühren hat mich ein Ticket von New York nach Vancouver gekostet, das sonst für etwa $4.200 verkauft wurde.

United Airlines Island Hopper – den United Airlines Island Hopper zu fliegen, das war schon lange ein Traum von mir. Ein Ticket von Honolulu nach Guam schlägt jedoch selbst in der Economy Class meistens mit über $1.100 zu Buche. So ist das Einlösen von Meilen ein fantastischer Deal auf der Strecke. Ich habe 25.000 Mileage Plus Meilen von United Airlines plus $10 Steuern und Gebühren für die Economy Class auf diesem Flug eingelöst. Die Buchung des Fluges ist übrigens auch mit Miles&More Meilen möglich.

Asiana Business Class – Ich wollte von Hongkong nach Honolulu fliegen, doch erstens sind Oneway Flüge sowieso oft sehr teuer und zweitens gibt es selten günstige Tarife auf der Strecke, egal in welcher Klasse. Für nur 35.000 Miles&More Meilen und rund $40 Steuern und Gebühren konnte ich jedoch ein Ticket mit Asiana in der Business Class buchen. Auf der Umsteigeverbindung über Seoul war ich so insgesamt mehr als elf Stunden in der Business Class unterwegs.

American Airlines Economy Class – Dieser Flug führte mich von Ft. Myers in Florida nach Charlotte in North Carolina und normalerweise hätte ich dieses Economy Class Ticket einfach gekauft. An dem Tag, an dem ich fliegen musste, kostete das günstigste Ticket für diesen Flug allerdings $389, einfach viel zu viel für einen Flug dieser Länge. Somit habe ich 7.500 British Airways Avios eingelöst und noch $5 an Steuern und Gebühren gezahlt. Eine sehr gute Meileneinlösung für mich.

British Airways Euro Traveller und Club Europe – Eine der besten Möglichkeiten zum Einlösen von British Airways Avios ist die Kurzstrecke von Deutschland nach London. Auch wenn die Meilenwerte im letzten Jahr etwas angehoben wurden, ist es immer noch ein sehr guter Deal, wenn die Preise auf dieser Strecke hoch sind. Besonders interessant auch, bei allen Economy Class Tickets ist hier ein Gepäckstück inklusive.

Außer der Reihe: Lufthansa Meilenschnäppchen – Die Meilenschnäppchen von Lufthansa sind eine der besten Möglichkeiten Meilen für Business Class Flüge auf der Langstrecke einzulösen. Lufthansa verlangt von Deutschland aus sehr hohe Steuern und Gebühren auf Meilentickets, jedoch sind 55.000 Meilen für einen Hin- und Rückflug nach Nordamerika oder 70.000 nach Asien oder Südamerika noch immer ein exzellenter Deal, auch wenn dazu noch rund 600 Euro an Steuern und Gebühren kommen. Zu beachten ist hier allerdings, dass diese Tickets nicht stornierbar sind, was normalerweise bei allen Meilentickets problemlos möglich ist. Außerdem können nur jeweils die Ziele gebucht werden, die im jeweiligen Monat im Angebot sind.

Mein Fazit

Meilen sammeln lohnt sich und das selbst in Zeiten der Pandemie, denn jetzt kann man sein Meilenkonto gut auffüllen, um sich später ein Ticket in der First oder Business Class zu buchen. Für mich ist das Sammeln von Meilen zu einem echten Hobby geworden, denn so kann ich nicht nur bequemer und günstiger unterwegs sein, sondern habe auch die ein oder andere unvergessliche Stunde über den Wolken erlebt.

Mehr aus dem Bereich Service:

US-Preclearance Dublin

Flüge stornieren in der Coronakrise – ein Erfahrungsbericht

Fliegen in Zeiten von Corona – ein Selbstversuch

BER testen – ein Erfahrungsbericht vom neuen Berliner Flughafen

Spanienreise während der Corona-Pandemie – wie fühlt sich das an?

Lesen Sie weitere Bewertungen von Flugzeugen, Airport Lounges, Mietwagen und Hotels.

© 2021, Betty's Vacation. All rights reserved.

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

4 + 11 =