Pages Navigation Menu

Turkey Point Lighthouse und Elk Neck State Park, Maryland

Das Turkey Point Light ist ein historischer Leuchtturm, der auf einer Landspitzeliegt, die in die Chesapeake Bay hineinreicht. Um ihn herum liegt der Elk Neck State Park, der die gesamte Südspitze der Elk Neck Halbinsel einnimmt.

Ich erreiche den Elk Neck State Park mit dem Mietwagen. Doch an der Einfahrt empfängt mich ein Ranger und erklärt mir, dass der kleine Parkplatz voll sei und er nur jeweils drei Autos warten lasse. Ich bin enttäuscht und will gerade abdrehen, als ein Wagen eine Parklücke verlässt und somit nur noch 2 Autos vor mir warten. Glück gehabt, nun darf ich mich anstellen und die Autos hinter mir müssen abdrehen. Etwa 25 Minuten dauert es dann noch, bis ich in eine frei gewordene Parklücke einbiegen darf. Es gibt nur 21 Stellplätze und an einem Samstag im strahlenden Sonnenschein sind doch einige Wanderer unterwegs.

So mache ich mich dann auf den 1,5 Meilen langen Trail, der mich zum Turkey Point Lighthouse bringen soll. Sehr schwierig ist er nicht zu laufen, denn es gibt nur durchschnittlich drei Prozent Steigung, aber die losen Steine machen es manchmal etwas beschwerlich, sodass ich auf das Gras am Rand ausweiche.

Am Ende des Weges steht das 1833 erbaute und elf Meter hohe Turkey Point Light. Der kleine Leuchtturm wurde erst vor kurzem liebevoll restauriert und erstrahlt in blendendem weiß.

Interessant ist auch, dass der Turm auf einer 30 Meter hohen Klippe über der Chesapeake Bay thront und so einen weiten Blick auf das Wasser freigibt.

Elk Neck State Park

4395 Turkey Point Rd., North East, MD 21901

tgl. 9 Uhr bis Sonnenuntergang​

© 2019, Betty's Vacation. All rights reserved.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

sechs + achtzehn =