Wallfahrtskirche Klein-Heiligkreuz, Hessen

Die kleine Wallfahrtskirche Klein-Heiligkreuz befindet sich in der Nähe der Gemeinde Kleinlüder und liegt an der 2004 gegründeten 172 Kilometer langen Bonifatius-Route, einem Pilger- und Wanderweg auf den Spuren des Leichenzuges des heiligen Bonifatius von seinem Sterbeort Mainz zu seiner Wunschruhestätte Fulda. Eröffnet wurde er am 10. Juli 2004 anlässlich des 1250-jährigen Jubiläums der Überführung, die im Jahr 754 stattfand.

Die Kapelle ist nach einem Kreuzpartikel des Kreuzes von Jesus benannt, das in ihr aufbewahrt wird. Eine erste Kapelle an dieser Stelle, an der einst der Leichenzug des Heiligen Bonifatius rastete, wurde allerdings erst um 1315 errichtet. Diese wurde auch mit einer Einsiedelei ausgestattet. Ein Altar wurde 1507 eingebaut. Während der Reformation geriet die Kapelle immer mehr in Vergessenheit. Der neben der Kapelle befindliche Hof hingegen wurde mehrmals verkauft, zuletzt 1708 an die Familie Wehner. Heute befinden sich hier ein Hotel und eine Gaststätte.

Zunächst einmal wurde die Kapelle 1692 aber abgerissen und dann in vierjähriger Bauzeit in ihrer heutigen Form neu errichtet. Sie gilt als einer der ersten Barockbauten im Fuldaer Land. Im Jahr 1701 wurde sie schließlich zu Ehren des heiligen Kreuzes geweiht und gilt seitdem wieder als Wallfahrtsort.

Um 1805 jedoch wurde die Kapelle profanisiert und schließlich an Johannes Wehner, den damaligen Besitzer des Hofes verkauft. Auch die Inneneinrichtung wie Altar, Glocke und Kanzel wurden versteigert und somit ausgebaut. Im Jahr 1850 erhielt die Familie die Genehmigung, den Raum als Privatkapelle zu nutzen. Das bliebt sie, bis die kleine Kirche 1909 vom Bischof von Fulda zurückgekauft und 1913 erneut geweiht wurde.

Heute ist die Kapelle wieder reich ausgestattet, darunter mit den Figuren des heiligen Nepomuk sowie des heiligen Bonifatius, an dessen Pilgerweg sie liegt.

In der stirnseitigen Wohnung der einstigen Einsiedelei gibt es heute eine einfache Pilgerwohnung, in der bis zu acht Wanderer unterkommen können.

Gleich neben der Kapelle gibt es zur Entspannung der müden Füße von Wanderern und Pilgern heute ein kleines Kneipp Becken, das kostenfrei genutzt werden kann.

Wallfahrtskirche Klein-Heiligkreuz
Klein Hl Kreuz 1, 36137 Großenlüder

Weitere Artikel dieser Reise:

Einmal Goldene Stadt und zurück – Kurztrip nach Prag

Stadtrundgang durch Prag – Kleinseite und Karlsbrücke

Stadtrundgang durch Prag – Prager Altstadt

Hrad – Die Prager Burg – in Kürze

Schloss Brandeis, Brandýs nad Labem, Tschechien

Schloss Lány, Tschechien

Kleiner Rundgang durch Dresden

Stadtrundgang durch Fulda, Hessen

Schloss Eisenbach, Hessen

Burgruine Wartenberg, Hessen

Wallfahrtskirche Klein-Heiligkreuz, Hessen

Review: Steigenberger Hotel de Saxe, Dresden, Sachsen

Review: Premier Inn, Dresden, Sachsen

Review: Augustine, A Luxury Collection Hotel, Prag, Tschechien

Review: Mercure Hotel, Schweinfurt, Bayern

Review: Maritim Hotel, Fulda, Hessen

Lesen Sie weitere Bewertungen von Flugzeugen, Airport Lounges, Mietwagen und Hotels.

© 2021, Betty's Vacation. All rights reserved.

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

4 + elf =