Lufthansa Business Lounge München G28

Der Flug­ha­fen Mün­chen ist eines der bei­den Dreh­kreu­ze von Luft­han­sa. Dem­entspre­chend breit gefä­chert ist das Loun­ge­an­ge­bot der Air­line. Eines haben die Loun­ges gemein­sam, sie alle befin­den sich in Ter­mi­nal 2, der exklu­siv von Luft­han­sa, ihren Part­nern und Star Alli­anz Air­lines genutzt wird.

Lufthansa Business Lounge München – Lage und Zutritt

Am Flug­ha­fen Mün­chen betreibt Luft­han­sa, neben diver­sen ande­ren Loun­ges, zwei Busi­ness Loun­ges. Eine im Non-​Schengen Bereich und die von mir hier vor­ge­stell­te Lounge im Schen­gen Bereich nahe Gate 28. Zutritt zur Lounge haben alle Pas­sa­gie­re, die auf einem Luft­han­sa oder Star Alli­anz Flug in der Busi­ness Class unter­wegs sind. Zusätz­lich kön­nen Star Alli­anz Gold und Luft­han­sa FTL Pas­sa­gie­re die Lounge unab­hän­gig von Rei­se­klas­se nut­zen, solan­ge sie auf einem Luft­han­sa Group oder LOT Flug, für Star Alli­anz Gold auch Star Alli­anz Flug, unter­wegs sind.

Der Ein­gang befin­det sich in der Nähe der Sicher­heits­kon­trol­le und G28 auf der Ter­mi­nal­ebe­ne. Nach dem Pas­sie­ren der Rezep­ti­on geht es per Fahr­stuhl oder Trep­pe ein Stock­werk höher in die Lounge.

Lufthansa Business Lounge München – Ausstattung

Gleich neben der Trep­pe und dem Fahr­stuhl gibt es einen Bereich mit Ses­seln, die auf einem Fern­se­her schau­en. Die­ser Bereich ist durch den Trep­pen­auf­gang vom Rest der Lounge separiert.

Anson­sten besteht die Lounge aus einem gro­ßen Raum, in dem es vie­le Rei­hen von Ses­seln und eini­ge Tische gibt. Ins­ge­samt kommt durch die Bau­art ein biss­chen Bahn­hofs­hal­len­fee­ling auf, denn Raum­tei­ler gibt es so gut wie nicht. Auch sonst ist die Lounge extrem gut besucht. Zu Stoß­zei­ten ist es fast unmög­lich einen Platz zu fin­den und es gibt sogar Schlan­gen vor dem Eingang.

Die Aus­stat­tung der Lounge ist auch schon etwas in die Jah­re gekom­men und erin­nert mich an das Mobi­li­ar in Berlin-​Tegel. Beson­ders die Ses­sel sind teil­wei­se schon etwas aus­ge­ses­sen und ste­hen auch sehr dicht beieinander.

Immer­hin gibt es klei­ne Bei­stell­ti­sche, die mit Steck­do­sen aus­ge­stat­tet sind. USB-​Buchsen sucht man aber vergebens.

Einen Ruhe­be­reich gibt es nur an der Fen­ster­front, die den Ein­gang des Ter­mi­nals über­blickt. Das ist auch der Bereich, wo am mei­sten Tages­licht in die Lounge kommt. Eine schö­ne Aus­sicht gibt es nicht. Eben­so sind die Lie­gen in kei­ner Wei­se vom Rest der Lounge abge­trennt und auch sonst gibt es weder Kis­sen noch Decken. Rich­tig Ruhe fin­det man hier kaum. Scha­de auch, es gibt nicht mal einen Bei­stell­tisch, sodass man ein Getränk auf dem Boden abstel­len muss und auch sonst nichts able­gen kann.

Im hin­te­ren Bereich der Lounge ist eine Business-​Ecke mit Drucker zu fin­den. Die Arbeits­plät­ze wur­den gut genutzt, jedoch fin­de ich den Bereich auch recht düster.

Lufthansa Business Lounge München – Speisen und Getränke

Auf­grund von Coro­na ist das Cate­ring Kon­zept der Lounge momen­tan etwas anders. Wäh­rend es in Ber­lin zum Bei­spiel vol­le Selbst­be­die­nung gibt, müs­sen in Mün­chen fast alle Geträn­ke und Spei­sen von Mit­ar­bei­tern aus­ge­teilt wer­den, was bei gut gefüll­ter Lounge wie­der zu Schlan­gen führt.

Zum Früh­stück wer­den Rühr­ei und Sand­wi­ches ange­bo­ten, zum Mit­tag zwei war­me Gerich­te. Wäh­rend mei­nes Auf­ent­hal­tes gab es Sup­pe oder indi­sches Curry.

Zur Selbst­be­die­nung ange­bo­ten wer­den der­zeit ledig­lich die Des­serts, die in Glä­sern abge­füllt sind.

An einem wei­te­ren klei­nen Buf­fet in der Nähe der Wasch­räu­me sind hin­ge­gen die Snacks sowie eine Selbst­be­die­nung für war­me Geträn­ke zu finden.

In der Lounge gibt es außer­dem ganz­tä­gig ein Ange­bot an Eis am Stiehl.

Lufthansa Business Lounge München – Waschräume und Duschen

Gleich neben dem Busi­ness Bereich befin­det sich der Zugang zu den Wasch­räu­men. Neben aus­rei­chend Toi­let­ten gibt es auch Duschen, die aber nur auf Nach­fra­ge vom Per­so­nal zuge­teilt werden.

Lufthansa Business Lounge München – Fazit

Die Luft­han­sa Busi­ness Lounge Mün­chen im Schen­gen Bereich ist eine durch­schnitt­li­che Lounge, die für einen kur­zen Auf­ent­halt abso­lut in Ord­nung. Nach einem län­ge­ren Lay­o­ver muss ich aller­dings sagen, dass mir hier schon ein wenig ein abge­trenn­ter, ruhi­ger Bereich gefehlt hat. Von der Ver­pfle­gung her ist die Lounge eben­falls durch­schnitt­lich. Die Geträn­ke­aus­wahl ist gut, bei Essen ist es etwas schwie­rig, wenn man das eine Gericht aus irgend­ei­nem Grund nicht mag oder essen kann. Viel Aus­wahl gibt es dann nicht. Ins­ge­samt könn­te die Lounge aber schon mal eine klei­ne Auf­fri­schung ver­tra­gen. Beim Auf­ent­halt hat man ein biss­chen das Gefühl von Mas­sen­ab­fer­ti­gung, beson­ders weil es oft extrem voll ist. Das ist dann wirk­lich schade.

Wei­te­re Arti­kel zu die­sem Thema:

Rei­se­be­richt: Medi­ter­ra­ne­an Dreams – Mal­ta und Gozo

Ein­lei­tung: Medi­ter­ra­ne­an Dreams – Mal­ta und Gozo

Review: Capri by Fra­ser, Leipzig

Review: Moxy Mün­chen Ostbahnhof

Review: Luft­han­sa Busi­ness Lounge München

Review: Air Mal­ta Busi­ness Class Air­bus 320: München-Malta

Review: Palaz­zo Jean Par­isot Bou­tique Suites

Review: Enter­pri­se Car Ren­tal Malta

Review: Hil­ton Mal­ta, Teil 1

Review: Hil­ton Mal­ta, Teil 2

Review: Kem­pinski Hotel San Lawrenz

Review: The Sui­tes – Piaz­za Kirkop

Review: La Valet­te Club MLA Airport

Review: Luft­han­sa Busi­ness Class Air­bus 321: München-Berlin

Lesen Sie wei­te­re Bewer­tun­gen von Flug­zeu­gen, Air­port Loun­ges, Miet­wa­gen und Hotels.

© 2021 – 2024, Bet­ty. All rights reserved. 

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

8 − drei =