London Marriott Twickenham – Die Wiederholung

Das London Marriott Twickenham befindet sich im Westen Londons und ist in das Twickenham Stadium integriert. Schon einmal war ich in dem Hotel zu Gast. Damals hatte ich nur ein normales Zimmer und ein schönes Upgrade gab es nicht. Dieses Mal hatte ich eine Suite gebucht und war gespannt darauf, wie sich diese schlagen wird.

London Marriott Twickenham – Die Wiederholung – Check-in und Lobby

Da ich das Hotel schon einmal ausführlich vorgestellt habe, werde ich mich mit der Beschreibung der öffentlichen Räume dieses Mal kurzfassen und verweise auf das erste Review des Hotels. Angereist bin ich wieder mit dem Mietwagen, den ich auf dem kostenlosen Parkplatz abstellen konnte. Allerdings wurde dort gerade gebaut, sodass ich einen weiter entfernten Schotterplatz nutzen musste.

Der Check-in ist freundlich und ich bekomme zügig meine Zimmerkarte ausgehändigt. Weitere Informationen gibt es aber nicht.

London Marriott Twickenham – Die Wiederholung – Suite

Mit der Schlüsselkarte in der Hand fahre ich in den fünften Stock, wo sich meine Suite befindet. Vom Fahrstuhl muss ich allerdings sehr weit laufen, denn die Suite befindet sich am Kopfende des Flurs und der ist wirklich lang. Ich passiere bestimmt vierzig Zimmer auf dem Weg.

Nachdem ich an meiner Suite angekommen bin, gelange ich durch die Tür in einen kleinen Flur, von dem alle Räume, mit Ausnahme des Badezimmers, abgehen.

Gleich links neben dem Eingang befindet sich die Gästetoilette.

Durch eine weitere Tür gelange ich nun in das große Wohnzimmer. Gleich rechts neben er Tür steht ein Schreibtisch an der Wand.

Weiterhin gibt es einen Bereich mit Sofa und Flachbildfernseher sowie eine Essecke.


Auf einer Anrichte stehen ein Wasserkocher mit Tee und Kaffee sowie ein Eiskübel bereit, etwas, dass man in Großbritannien nicht allzu oft sieht.

Weiterhin gibt es ein Begrüßungsgeschenk in Form einer kleinen Flasche Rotwein.

Da das Wohnzimmer zu zwei Seiten verglast ist, bietet es einen schönen Ausblick über Westlondon.


Sogar die Hochhäuser der City kann ich ganz in der Ferne erkennen.

Das Schlafzimmer befindet sich neben dem Wohnzimmer und ich erreiche es vom kleinen Flur aus. Im Mittelpunkt steht hier ein großes und bequemes Doppelbett. Steckdosen sind ebenfalls am Bett vorhanden, was immer sehr angenehm ist.

Weiterhin gibt es im Zimmer eine Kommode, auf der der Flachbildfernseher steht sowie rechts und links davon zwei begehbare Kleiderschränke.

Eine Tür vom Schlafzimmer führt schließlich in das Badezimmer, das sowohl mit einer Dusche als auch einer Badewanne sowie einem Waschtisch ausgestattet ist.

Die Hygieneprodukte stammen von Acca Kappa und es ist eine gute Auswahl vorhanden.

London Marriott Twickenham – Die Wiederholung – Fazit

Mir hat mein zweiter Aufenthalt im London Marriott Twickenham sehr viel besser gefallen als mein erster. Die Suite war toll, nur der Weg dorthin etwas lang. Die Ausstattung war zwar schon etwas älter, aber in gutem Zustand, sodass ich mich sehr wohlgefühlt habe. So eine Suite, besonders für den genialen Preis, den ich finden konnte, würde ich sofort wieder buchen.

Weitere Artikel dieser Reise:

Reisebericht: England on the Rocks

Einleitung: England on the Rocks

Review: Moxy Hotel London Heathrow Airport

Review: Cathay Pacific First Lounge, London-Heathrow

Review: Qantas Lounge, London-Heathrow

Review: British Airways Club Europe Airbus 320: London – Gibraltar – London

Review: Holiday Inn Express, Gibraltar

Review: Calpe Lounge, Gibraltar Airport

Review: Best Western Hotel York House, Eastbourne

Review: Bexleyheath Marriott Hotel, London

Review: Hilton Garden Inn Oxford-Abingdon

Review: Hilton Hotel London Syon Park

Review: London Marriott Twickenham – Die Wiederholung

Review: The British Airways First Wing, London-Heathrow

Lesen Sie weitere Bewertungen von Flugzeugen, Airport Lounges, Mietwagen und Hotels.

© 2020, Betty's Vacation. All rights reserved.

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

vierzehn + zehn =