Hampton by Hilton Nürnberg City Centre, Bayern

Das Hamp­ton by Hil­ton Nürn­berg City Cent­re ist ein typi­sches Hamp­ton Hotel, das sich in der Nähe des Nürn­ber­ger Haupt­bahn­hofs befin­det. Wie alle Hotels die­ser Mar­ke bie­tet es Stan­dard­zim­mer mit Früh­stück ohne Drum­her­um. Ich habe schon eini­ge Hamp­ton Hotels in Deutsch­land besucht, die sich trotz­dem so man­ches Mal doch ziem­lich unter­schie­den haben. So war ich gespannt, ob mich die­ses Hotel über­zeu­gen kann.

Hampton by Hilton Nürnberg City Centre – Lage

Das Hotel befin­det sich am Ran­de der histo­ri­schen Innen­stadt von Nürn­berg und ist vom Haupt­bahn­hof fuß­läu­fig in weni­gen Minu­ten zu errei­chen. Die Bebau­ung an der Aus­fall­stra­ße ist neu und gleich neben­an befin­den sich wei­te­re Hotels wie ein Pre­mier Inn sowie ein Motel One in unmit­tel­ba­rer Nähe.

Hampton by Hilton Nürnberg City Centre – Check-​in und Lobby

Ich errei­che das Hotel mit dem eige­nen Auto, das ich auf dem kosten­pflich­ti­gen Park­platz (15 Euro/​ Nacht) abstel­len kann. Der Park­platz ist aller­dings nicht sehr groß und somit bei guter Aus­la­stung des Hotels bei wei­tem nicht aus­rei­chend. Anson­sten blei­ben nur die Park­häu­ser in der nähe­ren Umge­bung, die zwi­schen 18 und 22 Euro pro Nacht verlangen.

An der Rezep­ti­on wer­de ich freund­lich emp­fan­gen und effi­zi­ent ein­ge­checkt. Mir wird für mei­ne Treue zu Hil­ton gedackt und ich kann zwi­schen einem Getränk und Snack oder Punk­ten wäh­len. Ich ent­schei­de mich für letzteres.

Die rest­li­che Lob­by ist sehr klein. Es gibt ledig­lich eine Sitz­ecke. Der Rest des Erd­ge­schos­ses wird vom Früh­stücks­be­reich eingenommen.

Hampton by Hilton Nürnberg City Centre – Zimmer

Mit dem Fahr­stuhl geht es für mich in den fünf­ten Stock, wo sich mein Zim­mer befin­det. Hier zuse­hen ist schon, dass in die­sem Hotel noch das älte­re Design ver­wen­det wur­de, wäh­rend ich bei mei­nem Auf­ent­halt im Hamp­ton by Hil­ton Regens­burg bereits das neue, bes­se­re Design ken­nen­ler­nen konnte.

Das Zim­mer emp­fängt mich ganz klas­sisch mit einem Vor­raum, von dem rechts das Bad abgeht. Dane­ben befin­det sich ein Klei­der­schrank, der sich mit dem Bad eine Schie­be­tür teilt.

Der erste Blick ins Zim­mer zeigt einen kom­pakt ein­ge­rich­te­ten Raum, wobei die­ses Zim­mer etwas grö­ßer ist, da es noch über ein Schlaf­so­fa ver­fügt. Über dem Bett hängt ein Bild der Burg von Nürn­berg, das dem Zim­mer etwas Loka­les gibt, da die Aus­stat­tung sonst in allen Hamp­ton Hotels ziem­lich gleich ist, und das europaweit.

Das Bett ist etwas auf der festen Sei­te, aber noch aus­rei­chend bequem. Dazu gibt es genü­gend Kis­sen. Die Brei­te ist aller­dings nicht beson­ders groß, sodass es für zwei Per­so­nen doch recht eng ist. Steck­do­sen sind auf jeder Bett­sei­te eben­so vor­han­den, wie eine Ablage.

Neben dem Bett befin­det sich besag­tes Sofa, das bei Bedarf in ein wei­te­res Bett umge­wan­delt wer­den kann. Dann ist es im Zim­mer aber extrem eng, was man beden­ken sollte.

An der gegen­über­lie­gen­den Wand befin­det sich ein klei­nes Regal und dar­auf der Flach­bild­fern­se­her. Dane­ben steht ein Schreib­tisch mit ordent­li­chem Stuhl.

Wei­ter­hin ste­hen im Zim­mer eine kosten­freie Fla­sche Was­ser sowie ein Was­ser­ko­cher und Kaf­fee sowie Tee bereit. Einen Kühl­schrank gibt es jedoch nicht.

Als Hil­ton Dia­mond habe ich zusätz­lich eine Papier­tü­te mit einer Fla­sche Was­ser, Slip­pern, Gum­mi­bär­chen sowie einem Stadt­plan bekommen.

Der Blick aus mei­nem Zim­mer geht nach hin­ten raus, wo sich die Glei­se des Nürn­ber­ger Haupt­bahn­hofs befin­den. Die Fen­ster sind aller­dings sehr gut iso­liert, sodass ich kaum etwas gehört habe.

Zum Zim­mer gehört auch das typi­sche, kom­pak­te Hamp­ton Bad mit Wasch­tisch sowie Dusche und Hygie­ne­pro­duk­ten in Spendern.

Hampton by Hilton Nürnberg City Centre – Fitness

Im Erd­ge­schoss des Hotels befin­det sich ein klei­nes Fit­ness­cen­ter, das mit ver­schie­de­nen Gerä­ten aus­ge­stat­tet ist. Es gibt zwar Tages­licht, aber kei­ne Aus­sicht beim Training.

Hampton by Hilton Nürnberg City Centre – Bar

Zum Hotel gehört eine klei­ne Bar, die am Nach­mit­tag und Abend Geträn­ke sowie Snacks ser­viert. Ein voll­wer­ti­ges Abend­essen wird aber nicht angeboten.

Hampton by Hilton Nürnberg City Centre – Frühstück

Dazu gibt es neben der Lob­by den Früh­stücks­be­reich, der in die­sem Hotel aller­dings nicht son­der­lich groß und bei guter Aus­la­stung schnell über­füllt ist.

Das Früh­stück ist typisch für Hamp­ton, aller­dings ist die Qua­li­tät hier weni­ger gut als in ande­ren Häu­sern der Mar­ke, in denen ich schon über­nach­tet habe. Es wird eine Aus­wahl an war­men und kal­ten Spei­sen angeboten.

Ein High­light bei Früh­stück, beson­ders für Kin­der und Süß­schnä­bel, ist das Waf­fel­ei­sen, an dem man sich eige­ne Waf­feln zube­rei­ten kann.

Hampton by Hilton Nürnberg City Centre – Fazit

Ich hat­te einen guten Auf­ent­halt im Hamp­ton by Hil­ton Nürn­berg City Cent­re. Für eine schnel­le Über­nach­tung in der Nähe des Bahn­hofs ist das Hotel auf jeden Fall geeig­net, für einen län­ge­ren Auf­ent­halt würd eich aber eher in das Le Meri­di­en oder She­ra­ton zie­hen, zumal bei­de Häu­ser oft nur mar­gi­nal teu­rer sind, was ich dann doch äußerst erstaun­lich fin­de. Etwas stö­rend ist auch die Park­platz­si­tua­ti­on, zumin­dest wenn man mit dem eig­nen Auto unter­wegs ist.

Wei­te­re Arti­kel zu die­sem Thema:

Mehr weiß­blaue Geschich­ten – eine Rei­se nach Franken

Bad Kis­sin­gen – von Kanz­ler und Kaiserin

Bad Kis­sin­gen – von Kur und Kloster

Stadt­rund­gang durch Nürn­berg, Teil 1 – in Kürze

Stadt­rund­gang durch Nürn­berg, Teil 2 – in Kürze

Schlös­ser und Her­ren­häu­ser süd­lich von Nürn­berg – Teil 1

Schlös­ser und Her­ren­häu­ser süd­lich von Nürn­berg – Teil 2

Auf Klo­ster­tour in Bad Staf­fel­stein, Bayern

Schlös­ser und Her­ren­häu­ser süd­lich von Coburg, Bayern

Deutsch-​Deutsches Muse­um Möd­lareuth, Thüringen/​ Bay­ern

Review: Kai­ser­hof Vic­to­ria Grand Hotel, Bad Kissingen

Review: Hamp­ton by Hil­ton Nürn­berg City Cent­re, Bayern

Review: Le Méri­di­en Grand Hotel, Nürnberg

Review: She­ra­ton Carl­ton Hotel, Nürnberg

Review: Best Western Plus Kur­ho­tel an der Ober­main­ther­me, Bad Staffelstein

Lesen Sie wei­te­re Bewer­tun­gen von Flug­zeu­gen, Air­port Loun­ges, Miet­wa­gen und Hotels.

© 2023 – 2024, Bet­ty. All rights reserved. 

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

8 − eins =