Platinum Lounge Terminal 2A (Schengen) Budapest

Am Flug­ha­fen von Buda­pest gibt es zwei Pla­ti­num Loun­ges, eine im Schen­gen und die ande­re im Non-​Schengen Bereich. Im Ter­mi­nal 2A befin­det sich die Schen­gen Lounge, die von einer gro­ßen Anzahl von Air­lines genutzt wird. Betrie­ben wird die Lounge vom Flug­ha­fen und ist täg­lich geöffnet.

Platinum Lounge Terminal 2A (Schengen) Budapest – Lage

Eigent­lich ist der Flug­ha­fen von Buda­pest nicht son­der­lich groß und man kann sich kaum ver­lau­fen. Die Pla­ti­num Lounge ist aber doch etwas ver­steckt und so schwie­ri­ger zu fin­den. Beson­ders, da man an einer ande­ren Lounge vor­bei­kommt. Auch ist die Aus­schil­de­rung nicht immer ganz logisch.

Wenn man durch die Sicher­heits­kon­trol­le kommt, muss man sich recht hal­ten und den Schil­dern zu den Gates A3-​A25 fol­gen. Etwas klei­ner ist auf den Schil­dern auch der Hin­weis auf die Loun­ges zu finden.

Immer vor­bei an den A‑Gates mit den ein­stel­li­gen Num­mern, gibt es dann etwas weni­ger Hin­wei­se auf den rich­ti­gen Weg, aber wer stur gera­de­aus geht, kann nach einer Wei­le ein wei­te­res Schild ausmachen.

Die Lounge befin­det sich direkt gegen­über dem Gate 12, sodass es teil­wei­se ein­fa­cher ist den Gate­num­mern zu fol­gen, als die klei­nen Hin­wei­se auf die Lounge zu suchen.

Platinum Lounge Terminal 2A (Schengen) Budapest – Zutritt

Die Pla­ti­num Lounge befin­det sich schließ­lich hin­ter die­ser recht unschein­ba­ren Tür direkt auf der Ter­mi­nal­ebe­ne. Auf einem Schild neben dem Ein­gang fin­det sich ein Hin­weis auf die Zutrittsberechtigungen.

Pas­sa­gie­re der Busi­ness Class sowie mit ent­spre­chen­dem Sta­tus der Star Alli­ance kön­nen die Pla­ti­num Lounge auf allen Flü­gen von Luft­han­sa, Swiss, Austri­an, Brussels Air­lines sowie Aege­an nut­zen. Auch Air Bal­tic und Ibe­ria schicken ihre Pre­mi­um Pas­sa­gie­re in die Lounge. Dazu gibt es mit einer gan­zen Rei­he von Loun­ge­pro­gram­men wie Prio­ri­ty Pass, Lounge Key oder Dra­gon­pass Zugang.

An einer klei­nen Rezep­ti­on gleich hin­ter der Tür wer­den die Zugangs­vor­aus­set­zun­gen über­prüft. Mit einem Ticket für die Busi­ness Class von Austri­an Air­lines bekom­me ich Zutritt zur Lounge.

Platinum Lounge Terminal 2A (Schengen) Budapest – Ausstattung

Die Lounge besteht aus einem ein­zi­gen Raum, der nur teil­wei­se unter­teilt ist. Gleich rechts neben dem Ein­gang befin­det sich eine klei­ne Bar, auf der eini­ge Snacks bereit­ste­hen. Die Bar selbst hat kei­ne Bedie­nung, dahin­ter befin­det sich das Geträn­ke­an­ge­bot der Lounge zur Selbstbedienung.

Lin­ker Hand befin­det sich der Haupt­raum der Lounge, der haupt­säch­lich mit Ses­seln und klei­nen Tischen aus­ge­stat­tet ist. Tages­licht gibt es in der Lounge lei­der eben­so wenig wie einen Aus­blick. Nur die die Milch­glas­fen­ster kommt ein Rest Licht aus dem Ter­mi­nal in den Raum.

Die mei­sten Tische in der Lounge sind eher nied­rig und so zum Essen nur bedingt zu nut­zen. Steck­do­sen gibt es so gut wie gar nicht, sodass das Laden von Gerä­ten fast nicht mög­lich ist.

Nur direkt am Buf­fet befin­den sich drei höhe­re Tische mit Ses­seln, die bes­ser zum Essen geeig­net sind.

Platinum Lounge Terminal 2A (Schengen) Budapest – Getränke und Speisen

Wie schon erwähnt, fin­den sich die Geträn­ke hin­ter dem klei­nen Tre­sen am Ein­gang. Hier ste­hen ein Kaf­fee­voll­au­to­mat sowie Tee und kal­te Geträn­ke zur Selbst­be­die­nung bereit. Säf­te kom­men hier lei­der nur aus dem Spender.

Bier, Cola und Toma­ten­saft ste­hen in einem Kühl­schrank unter dem Tre­sen bereit, wobei die Cola aus gro­ßen Fla­schen ein­ge­schenkt wer­den muss, wie es frü­her bei Swiss der Fall war.

Gegen­über der Bar gibt es eine klei­ne Aus­wahl an alko­ho­li­schen Geträn­ken, dar­un­ter Sekt, Wein und Spirituosen.

Das Buf­fet befin­det sich an der Wand, schräg gegen­über. Am Mor­gen wird ein klei­nes Früh­stück ser­viert, tags­über sind nur klei­ne­re Snacks erhält­lich. Ledig­lich zwi­schen zwölf und zwei sind war­me Spei­sen im Ange­bot, die aller­dings erstaun­lich gut sind.

Ganz­tä­gig steht eine klei­ne Aus­wahl an Auf­schnitt bereit und am Mor­gen dazu eine Pancakemaschine.

Das win­zi­ge Snack­buf­fet ist aller­dings etwas selt­sam. Es gibt ledig­lich etwas Roh­kost­sa­lat und dann eini­ge Snacks wie Tor­til­la und Hühn­chen sowie Eier­sa­lat. So rich­tig etwas zum Dazu­es­sen wird aber nicht angeboten.

Die beste Zeit für einen Besuch in der Pla­ti­num Lounge ist die Mit­tags­zeit, denn dann ste­hen zwei war­me Gerich­te bereit. Bei mei­nem Besuch in der Lounge wur­den Geschnet­zel­tes, Kar­tof­fel­ecken sowie Nudeln mit Toma­ten­so­ße serviert.

Platinum Lounge Terminal 2A (Schengen) Budapest – Waschräume

Zur Lounge gehö­ren klei­ne Wasch­räu­me für Damen und Her­ren. Duschen ste­hen in der Lounge aller­dings nicht zur Verfügung.

Platinum Lounge Terminal 2A (Schengen) Budapest – Fazit

Die Pla­ti­num Lounge Ter­mi­nal 2A ist eine durch­schnitt­li­che Flug­ha­fen Lounge, für die ich kei­nen beson­de­ren Umweg machen wür­de. Um eine kur­ze War­te­zeit vor dem Flug zu über­brücken, ist die Lounge in Ord­nung, aller­dings ziem­lich schnell voll, wenn meh­re­re Flü­ge der Luft­han­sa Group zeit­gleich star­ten. Zum Essen lohnt sich ein Besuch eigent­lich nur zur Mit­tags­zeit, die Geträn­ke­aus­wahl ist in Ord­nung. Nicht so toll sind aller­dings die feh­len­den Lade­mög­lich­kei­ten für Gerä­te und die weni­gen Tische, an denen man gut essen oder auch arbei­ten kann. Von den bei­den Pla­ti­num Loun­ges am Flug­ha­fen Buda­pest ist die Pla­ti­num Lounge im Non-​Schengen Bereich für mich defi­ni­tiv die bes­se­re der zwei Flughafenlounges.

Wei­te­re Arti­kel die­ser Reise:

Per­le der Donau – Städ­te­rei­se nach Budapest

Rund­gang auf dem Burg­berg von Buda, Buda­pest, Ungarn

Rund­gang durch Pest mit Besuch der St. Ste­phans Basi­li­ka, Buda­pest, Ungarn

Die Mar­ga­re­ten­in­sel – unter­wegs auf der Donau­in­sel von Budapest

Gel­lért Bad und Tipps zum Besuch im Ther­mal­bad in Buda­pest, Ungarn

Aus­flug zum Sisi-​Schloss Göd­öl­lö, Ungarn

Review: Austri­an Air­lines Busi­ness Lounge, Flug­ha­fen Wien

Review: Austri­an Air­lines Busi­ness Class Embraer 195: Wien-Budapest

Review: Hil­ton Hotel Budapest

Review: Pla­ti­num Lounge Budapest

Ser­vice: Unter­wegs mit Bus und Bahn in Buda­pest, Ungarn

Lesen Sie wei­te­re Bewer­tun­gen von Flug­zeu­gen, Air­port Loun­ges, Miet­wa­gen und Hotels.

© 2023, Bet­ty. All rights reserved. 

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

achtzehn + zwanzig =