Mietwagen von Europcar, Danzig, Polen

Für mein verlängertes Wochenende in Danzig habe ich mich nach einiger Überlegung dazu entschlossen, einen Mietwagen zu reservieren. Nach einem Preisvergleich habe ich mich für ein Angebot von Europcar entschieden, die ich in Europa schon öfter genutzt habe.

Am Danziger Flughafen befinden sich die Schalter der Mietwagenunternehmen direkt in der Haupthalle des Airports. Alle großen Vermieter haben hier ein Büro. Mit meiner Reservierung bei Europcar bekomme ich schon nach wenigen Minuten einen Autoschlüssel ausgehändigt. Sehr angenehm ist, dass nicht versucht wird, mir irgendwelche Zusatzprodukte aufzuschwatzen. Alles verläuft zügig und sehr professionell.

Die Mietwagen sind auf einem Parkplatz direkt neben dem Terminalgebäude zu finden und fußläufig erreichbar. Bei schlechtem Wetter steht man hier allerdings auch mal im Regen.

Problemlos finde ich den mir zugeteilten Mietwagen, einen Renault Megane und verstaue mein Gepäck. Auf den ersten Blick scheint alle in Ordnung mit dem Auto.

Bei genauerem Hinsehen entdecke ich jedoch an der Vorderfront einen größeren Lackschaden, der nirgendwo auf dem Mietvertrag vermerkt ist. So kann ich das Auto natürlich nicht mitnehmen, denn das könnte bei Abgabe mir zur Last gelegt werden. So gehe ich nochmals zurück zum Schalter, wo der Schaden dann im Vertrag vermerkt wird.

Anschließend kann ich den Parkplatz mit einer vom Vermieter erhaltenen Parkkarte verlassen.

Der Renault selbst ist angenehm groß und für mich allein mehr als ausreichend. Ausgestattet ist er mit vielen Extras wie Ledersitzen oder Tempomat.

Auch der Kofferraum ist sehr großzügig bemessen und besonders positiv fällt mir auf, dass der Kombi auch über eine Kofferraumabdeckung verfügt, was bei Mietwagen leider nicht immer der Fall ist.

Die Abgabe erfolgt dann ebenfalls völlig problemlos, in dem ich das Auto einfach auf dem Parkplatz abstelle und den Schlüssel am Schalter wieder abgebe. Eine Rechnung habe ich anschließend per E-Mail erhalten.

Fazit: Meine Anmietung bei Europcar in Danzig war völlig problemlos und das Auto hat mich überall zuverlässig begleitet. Nur der kleine Schaden, den ich nachmelden musste, hätte nicht sein müssen, denn das hat mich zusätzlich etwas Zeit gekostet. Ansonsten gab es aber nichts zu beanstanden.

Weitere Artikel dieser Reise:

Königin der Ostsee – Städtereise nach Danzig

Stadtrundgang durch die Rechtstadt von Danzig, Polen – Teil 1

Stadtrundgang durch die Rechtstadt von Danzig, Polen – Teil 2

Kleiner Rundgang durch das nächtliche Danzig

Stadtrundgang durch Sopot, Polen

Sightseeing im Großraum Danzig, Polen

Schlösser und Herrenhäuser rund um Danzig, Polen – Teil 1

Schlösser und Herrenhäuser rund um Danzig, Polen – Teil 2

Review: LOT Economy Class Embraer 170: Danzig-Warschau

Review: Executive Lounge Danzig Lech Walesa Airport

Review: Hilton Gdansk, Danzig, Polen

Review: Sopot Marriott Resort & Spa, Sopot, Polen

Review: Sheraton Sopot Hotel, Sopot, Polen

Review: Mietwagen von Europcar, Danzig, Polen

Lesen Sie weitere Bewertungen von Flugzeugen, Airport Lounges, Mietwagen und Hotels.

© 2022, Betty. All rights reserved.

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.