Sheraton Sopot Hotel, Sopot, Polen

Das Sheraton Sopot Hotel ist ein Strandresort direkt an der Küste der Danziger Bucht. Es besteht aus einem modernen Bettenhaus sowie einem Teil des historischen Kurhauses. Das Hotel befindet sich direkt im Zentrum der Stadt gegenüber der berühmten hölzernen Mole.

Sheraton Sopot Hotel – Check-in und Lobby

Ich erreiche das Hotel mit dem Mietwagen, den ich kostenpflichtig im Parkhaus neben dem Hotel abstellen kann. Von hier geht es durch den Haupteingang in die kleine, aber feine Lobby, die frisch renoviert erscheint. An der Rezeption werde ich freundlich begrüßt und mir wird mitgeteilt, dass ich aufgrund meines Marriott Gold Status ein Upgrade auf ein Zimmer mit Meerblick bekomme. Ebenfalls wird die Gutschrift der Willkommenspunkte erläutert.

Die weitere Lobby besteht aus einigen bequemen Sitzecken, die im hinteren Teil bereits in die Hotelbar übergehen.

Sheraton Sopot Hotel – Zimmer

Mit der Schlüsselkarte in der Hand fahre ich in den dritten Stock, wo sich mein Zimmer befindet. Die Flure hier wirken durch die Holzverkleidungen teilweise etwas dunkel und es fehlt auch ein wenig das frische Design der Lobby.

Nach Betreten des Zimmers stehe ich in einem Eingangsbereich, von dem rechts die Tür ins Bad abgeht. Dahinter schließt sich ein Einbauschrank an.

Der erste Blick ins Zimmer zeigt einen kompakten Raum, der schon ein wenig älter wirkt. Es ist aber alles picobello in Ordnung und absolut sauber, sodass das nicht weiter stört. Nur mit der recht hippen, hellen Lobby haben auch die Zimmer recht wenig gemein.

Das Doppelbett ist sehr bequem und auch ein Bademantel liegt bereits bereit. Nur Steckdosen sind etwas Mangelware, es gibt nur eine einzige neben dem Bett.

An der gegenüberliegenden Wand befinden sich eine kleine Kommode, darüber der Flachbildfernseher und der Schreibtisch.

Auf dem Schreibtisch finde ich einen Willkommensbrief sowie eine kleine Leckerei als Begrüßung vor.

Am Fenster stehen noch ein weiterer Sessel sowie ein kleiner Tisch.

Im Zimmer stehen eine Kaffeemaschine, Wasser, ein Wasserkocher sowie eine gefüllte Minibar zur Verfügung.

Das Bad ist ausreichend groß, wobei Dusche und Wanne in einem Abteil untergebracht sind, was ich etwas unpraktisch finde. Zum einen gibt es keine Tür, sodass doch Wasser hinausspritzt, zum anderen wird auch die halbe Wanne beim Duschen geflutet.

Die Hygieneprodukte stammen teilweise von der für Sheraton üblichen Marke le gran bain, das Shampoo jedoch von einer anderen Marke.

Der Blick aus dem Zimmer reicht dann tatsächlich über den Strand hinaus auf die Ostsee, auch wenn ich mich im etwas zurückgesetzten Teil des Hotels befinde.

Sheraton Sopot Hotel – Lounge

Das Sheraton verfügt über eine Club Lounge, zu der Gäste der Executive Zimmer, der Suiten sowie ab dem Platinum Status aufwärts Zutritt haben. Aufgrund von Corona waren die Zeiten allerdings bei meinem Besuch recht eingeschränkt.

Sheraton Sopot Hotel – Pool und Fitness

Der Zugang zum Spa, Pool und Fitness erfolgt über einen langen Gang, der das Bettenhaus mit dem alten Kurhaus verbindet. Von dem ist allerdings nur noch die historische Fassade erhalten, das Gebäude dahinter wurde neu gebaut.

Im Durchgang sind viele historische Bilder aus der Vergangenheit von Sopot zu finden.

Das Sheraton verfügt über einen Innenpool, der allerdings komplett im Gebäude liegt und somit ohne Tageslicht auskommen muss.

Gleich nebenan gibt es eine Sauna, Dampfbad sowie einen recht großen Whirlpool mit interessanten Einstellungsmöglichkeiten.

Angeschlossen ist auch ein recht großes und gut ausgestattetes Fitness Center. Schade, dass es auch hier nirgends Tageslicht gibt.

Sheraton Sopot Hotel – Bar und Restaurant

Das Sheraton Hotel verfügt über eine Bar und ein Restaurant im Bettenhaus sowie ein weiteres Restaurant im historischen Kurhaus. Die Bar befindet sich direkt neben der Lobby und geht fließend in diese über.

Im Restaurant im Kurhaus werden Spezialitäten aus der polnischen Küche und im Hauptrestaurant im Bettenhaus mediterrane Küche angeboten.

Sheraton Sopot Hotel – Frühstück

Im Hauptrestaurant wird auch das Frühstück in Form eines Buffets serviert. Eierspeisen können nach Wahl beim Personal bestellt werden. Die Auswahl des Buffets ist sehr gut und schmackhaft.

Sheraton Sopot Hotel – Fazit

Mir hat mein Aufenthalt im Sheraton Sopot Hotel gut gefallen. Das Hotel befindet sich direkt im Stadtzentrum und gegenüber der Seebrücke sowie am Beginn der Fußgängerzone und dem Kurpark. Damit gibt es kaum eine bessere Lage in Sopot, denn auch der Strand ist direkt vor der Tür.

Wer allerdings Wert auf Schwimmbecken legt, der ist im Marriott Hotel in Sopot besser aufgehoben, denn der dortige Poolbereich ist doch etwas größer und schöner. Allerdings ist man dann etwas außerhalb der Innenstadt von Sopot. Die Wahl zwischen den beiden Häusern der Marriott Gruppe fällt also wirklich nicht leicht.

Weitere Artikel dieser Reise:

Königin der Ostsee – Städtereise nach Danzig

Stadtrundgang durch die Rechtstadt von Danzig, Polen – Teil 1

Stadtrundgang durch die Rechtstadt von Danzig, Polen – Teil 2

Kleiner Rundgang durch das nächtliche Danzig

Stadtrundgang durch Sopot, Polen

Sightseeing im Großraum Danzig, Polen

Schlösser und Herrenhäuser rund um Danzig, Polen – Teil 1

Schlösser und Herrenhäuser rund um Danzig, Polen – Teil 2

Review: LOT Economy Class Embraer 170: Danzig-Warschau

Review: Executive Lounge Danzig Lech Walesa Airport

Review: Hilton Gdansk, Danzig, Polen

Review: Sopot Marriott Resort & Spa, Sopot, Polen

Review: Sheraton Sopot Hotel, Sopot, Polen

Review: Mietwagen von Europcar, Danzig, Polen

Lesen Sie weitere Bewertungen von Flugzeugen, Airport Lounges, Mietwagen und Hotels.

© 2022, Betty. All rights reserved.

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

2 × drei =