Pages Navigation Menu

Meon Valley Marriott Hotel & Country Club, GB

Das Meon Valley Marriott Hotel & Country Club liegt im südlichen Hampshire nahe der Stadt Southampton. Die Gegend ist sehr ruhig und das Hotel von einem großen Golfplatz umgeben. Das Haus wirbt damit ein 4-Sterne Hotel zu sein, bietet jedoch oft recht günstige Preise.

Ich erreiche das Hotel mit einem Mietwagen, den man für einen Besuch auch zwingend braucht. Parken ist rund um das Hauptgebäude kostenlos und Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Über die ovale Vorfahrt gehe ich in die sehr kleine Lobby. Nur wenige Schritte von der Eingangstür stehe ich bereits vor der Rezeption. Hier werde ich als Marriott Rewards Gold Member begrüßt und mir wird ein Zimmerupgrade gegeben. Weiterhin werde ich am nächsten Morgen das Frühstück kostenlos erhalten.

Mit dem Fahrstuhl fahre ich in den 2. Stock. das Hotel ist schon etwas älter und das merkt man nicht nur am äußeren Eindruck, sondern auch daran, dass es nur wenige Fahrstühle gibt. Weiterhin sind die Etagen recht seltsam angeordnet, sodass die Flure im hinteren teil eine halbe Etage höher liegen als im vorderen. Auch sonst ist das Layout nicht sehr klar, aber die Beschilderung weißt mich doch recht zügig zu meinem Zimmer.

Nach dem betreten meiner Suite steht ich im Wohnzimmer. Die Suite erscheint recht klein und auch schon etwas älter. Die Möbel sehen eher wie 90ziger Jahre aus, nur der Flatscreen ist neu. Unter dem TV befinden sich ein Kühlschrank, sowie die Minibar.

In einer Ecke des Wohnzimmers steht ein Schreibtisch, der allerdings sehr wenige Steckdosen in der nähe hat. Gleich daneben befindet sich ein Beistelltisch mit einer Kaffeemaschine sowie einem Wasserkocher.

Ein Durchgang führt ins Schlafzimmer. Es gibt allerdings keine Tür, um dieses vom Wohnzimmer zu trennen. Gleich daneben befindet sich ein weiterer Flatscreen, gegenüber steht das Bett.

Das Bett ist ein typisches Marriott Bett und sehr bequem. Ich habe ausgezeichnet darin geschlafen. Neben dem Bett befinden sich leider keine Steckdosen, was dringend geändert werden müsste.

Das Badezimmer erreiche ich über einen kurzen Flur, in dem sich auch der Wandschrank befindet. Es ist eher klein geraten für eine Suite. Es gibt die typische Wanne mit Dusche und ein kleines Waschbecken. Damit passt das Bad eher zu einem Standardzimmer als zu einer Suite. Die Hygieneartikel sind von Acca Cappa.

Um am nächsten Morgen zum Frühstück zu kommen, muss ich über eine dieser Halbtreppen in den hinteren Teil des Hotels laufen. Der Frühstücksraum befindet sich im 1. Stock. Vor dem Frühstücksraum befindet sich eine Art Lounge, von der aus man auch die Bar erreicht.

Der Frühstücksraum ist leider eher klein und brechend voll, als ich Frühstücken will. Nur mit Glück finde ich einen freien Tisch. Die Speisenauswahl ist in Ordnung, aber nichts besonderes.

Vom Frühstücksraum gelange ich auf eine Terrasse, die bei schönem Wetter ebenfalls genutzt werden kann. Von hier führt eine Treppe in den Garten, wo es weitere Sitzmöglichkeiten mit Blick auf den Golfplatz gibt.

Fazit: Das Meon Valley Marriot Hotel ist schon etwas älter, aber in gutem Zustand. Meine Suite war sauber und die Möbel alle intakt, jedoch schon etwas älter. Eine Renovierung würde hier sicherlich nicht schaden. Sehr klein empfand ich das Bad für eine Suite. Das Frühstück würde ich für um die £15 nicht buchen, als Zugabe war es aber in Ordnung. Was sehr angenehm war, durch seine Lage war das Hotel sehr ruhig. 30.000 Punkte würde ich allerdings nicht für ein Zimmer bezahlen und auch nicht viel mehr als die £70, die mein Aufenthalt gekostet hat. Ansonsten gibt es in der Gegend schönere Hotels wie das neue Hilton at the Ageas Bowl.

Zusatz: Ab dem 18. Juli 2018 verlässt das Hotel die Marriott Hotels.

Weitere Artikel dieser Reise:

Reisebericht: The Third Time is a Charm – in Kürze

Review: British Airways City Flyer Euro Traveller Embraer 190: Berlin-London

Review: Moxy London City Airport

Review: Hilton at the Ageas Bowl Southampton

Review: Marriott Twickenham

Review: Hilton Bournemouth

Review: Doubletree Cheltenham

Review: Lingfield Park Marriott Hotel & Country Club

Review: Meon Valley Marriott Hotel & Country Club

Review: DoubleTree by Hilton Hotel Milton Keynes

Lesen Sie weitere Bewertungen von Flugzeugen, Airport Lounges, Mietwagen und Hotels.

© 2018, Betty. All rights reserved.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 − 8 =

Diese Website speichert Ihre Benutzerdaten und verwendet Cookies. Diese Daten werden dazu benutzt, das Website Erlebnis zu verbessern und festzustellen, woher meine Besucher kommen. Diese Website richtet sich nach den Vorgaben der DSGVO. Mehr Informationen gibt es auf meiner Datenschutzseite. Wenn sie nicht möchten, dass Ihre Daten aufgezeichnet werden, können Sie das hiermit ablehnen. Dazu wird in ihrem Browser ein Cookie gesetzt, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. ZUSTIMMEN oder ABLEHNEN
940