Pages Navigation Menu

Montmorency Fall, Quebec, Kanada

Der Montmorency Wasserfall liegt in der Nähe von Quebec City in der kanadischen Provinz Quebec. 83 Meter stürzt sich das Wasser hier in die Tiefe, das sind 30 Meter mehr als die Niagarafälle.

Für das Parken hier werden CAN$12 fällig, der Eintritt selbst ist dann aber kostenlos. 

Auf einem Rundweg um das untere, bis zu 17 Meter tiefe Wasserbecken, nähere ich mich dem gewaltigen Wasserfall. Auch das tosende Geräusch wird immer lauter.

Um zum Wasserfall nach oben zu kommen, kann man diese 1993 erbaute Treppe nutzen. Doch so gern ich nach oben möchte, auf noch mehr Treppen steigen habe ich heute keine Lust. Da muss es auch andere Wege geben, um zu der Brücke über dem Wasser zu kommen.

Ich gehe erst einmal bis zur letzten Plattform des Weges. Hier ist man dem Wasserfall ganz nah. So nah, dass ich binnen weniger Minuten klatschnass bin. Zum Glück ist es sonnig und nicht mehr so kalt, sodass meine Kleidung schnell trocknet.

Zurück am Parkplatz tut sich eine weitere Möglichkeit auf, nach oben zu gelangen. Eine Seilbahn führt von hier auf die Klippen hinauf. Doch die kostet nicht nur ziemlich viel Geld, sondern die Schlange ist auch noch unheimlich lang. Da ist guter Rat teuer.

Auf dem Lageplan des Parks entdecke ich schließlich einen Parkplatz am oberen Ende des Wasserfalls. Wenn man da parken kann, dann muss es da doch auch mit dem Auto hochgehen? Ich frage eine Angestellte. Und tatsächlich führt auch eine Straße nach oben. Das wird aber anscheinend nicht aktiv mitgeteilt. Noch besser, ich muss nicht mal das Parken extra bezahlen, denn der Parkschein vom unteren Parkplatz gilt auch am oberen.

Von hier habe ich dann einen wunderschönen Fernblick über den St. Lorenz Strom bis hin zur Ile d’Orleans.

Bis zur Brücke muss ich dann noch ein kleines Stück über einen Boardwalk laufen, der am Felsen angebracht ist.

Am Kopf der Brücke kann ich dann direkt in die Tiefe schauen. Laut tosend stürzt sich das Wasser hier nach unten und auch die Plattform ist zu sehen, auf der ich vorhin meine kleine Dusche bekam.

Ein schönes Bild bietet sich aber auch in die andere Richtung.

Dann wage ich mich auf die Brücke. Die schwankt ganz schön und ist auch gut gefüllt, denn hier versammeln sich alle Besucher, die es nach oben geschafft haben.

Ich schaue noch einmal in die Tiefe. Puh, da geht es ganz schön weit hinunter. Gut, dass ich keine Höhenangst habe, sonst wäre das wohl nichts für mich. Auch der Lärm des tosenden Wassers ist ohrenbetäubend. Nur eine indische Großfamilie schafft es kurzzeitig, das noch zu toppen.

Auf dieser Seite der Brücke habe ich nochmal einen schönen Blick über die Landschaft und auf die Treppe, die hier nach oben führt.

Noch einen letzten Blick werfe ich auf die tollen Herbstfarben, bevor es dann endgültig zurück zu Auto geht.

Montmorency Falls

5300 Boulevard Sainte-Anne, Ville de Québec, QC G1C 1S1

© 2018, Betty. All rights reserved.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × 1 =

Diese Website speichert Ihre Benutzerdaten und verwendet Cookies. Diese Daten werden dazu benutzt, das Website Erlebnis zu verbessern und festzustellen, woher meine Besucher kommen. Diese Website richtet sich nach den Vorgaben der DSGVO. Mehr Informationen gibt es auf meiner Datenschutzseite. Wenn sie nicht möchten, dass Ihre Daten aufgezeichnet werden, können Sie das hiermit ablehnen. Dazu wird in ihrem Browser ein Cookie gesetzt, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. ZUSTIMMEN oder ABLEHNEN
916