Pages Navigation Menu

The Pinnacle @ Duxton, Singapore

The Pinnacle @ Duxton ist ein Hochhaus Wohnkomplex mitten in Singapur. Eigentlich ist das Haus eher eine Stadt in der Stadt. Es gibt insgesamt 7 Wohnblöcke, die alle miteinander verbunden sind und es befinden sich 1848 Wohnungen im Haus. Alle sind übrigens Sozialwohnungen und für Durchschnittsbürger gebaut worden. In Singapur gibt es übrigens strenge Quoten.

In jedem Haus muss es in etwa die gleiche Anzahl von Wohnungen für Inder, Malayen und Chinesen geben. Man will so erreichen, dass alle friedlich zusammenleben. Reibereien gibt es nämlich schon. Die Wohnungen werden übrigens im Normalfall gekauft und da liegt dann der Hase im Pfeffer begraben. Man kann nicht einfach an jeden verkaufen, wenn man auszieht. Es muss immer auf die Quote geachtet werden.

16 - The Pinnacle @ Duxton

Aber kommen wir zu dem Grund meines Besuchs. Die 7 Wohnblöcke sind durch 2 Skybridges verbunden, im 26. und im 50. Stock. Im 26. Stock gibt es Gärten, Sportmöglichkeiten, usw. für die Anwohner. Der 50. Stock ist rein der Erholung vorbehalten und auch für die Öffentlichkeit zugänglich. S$6 kostet das, die eigentlich elektronisch an einem Automaten bezahlt werden sollen. Man bekommt dann einen Code, mit dem man die Drehkreuztür öffnen kann. Doch der Automat ist kaputt. Also suche ich nach Hilfe. Erst finde ich niemanden, doch dann kommt eine Bewohnerin, die auch etwas Englisch spricht. Sie führt mich zum Security Office. Der Herr dort ist sehr nett und nimmt die 5 Dollar entgegen. Dann gibt er mir eine Karte für die Tür. So gehe ich zum Fahrstuhl und ab geht es nach oben.

19 - The Pinnacle @ Duxton

Als ich oben durch die Drehtür komme, bietet sich mir gleich ein fantastischer Ausblick. Das hat sich wirklich gelohnt hier hochzukommen. Wie in einer Parkanlage sieht es hier aus, aber mit tollem Blicken auf die Stadt.

17 - The Pinnacle @ Duxton

18 - The Pinnacle @ Duxton

Bei meinem Rundgang begegnen mir 2 Frauen. Wir grüßen uns kurz und ich setze meinen Weg fort.

20 - The Pinnacle @ Duxton

21 - The Pinnacle @ Duxton

Täglich können nur 200 Personen das Skydeck besuchen, ausgenommen der Bewohner. Ist diese Gesamtzahl erreicht, wird kein weiterer Zutritt gewährleistet. Bei meinem Besuch war das allerdings kein Problem. In der gesamten Zeit waren außer mir nur diese zwei Frauen auf der Aussichtsterrasse.

22 - The Pinnacle @ Duxton

23 - The Pinnacle @ Duxton

28 - The Pinnacle @ Duxton

24 - The Pinnacle @ Duxton

25 - The Pinnacle @ Duxton

26 - The Pinnacle @ Duxton

Als ich wieder zum Ausgang komme, stehen die zwei Frauen davor. Plötzlich sprechen sie mich an, als ich die Karte vor die Drehtür halte. Sie hatten auch eine Karte bekommen, aber die funktionierte nicht. Sie saßen hier fest. Auch die Security hatte sich nicht gemeldet, obwohl sie vor den Kameras hin und her hüpften. Na da helfe ich doch gern. Ich gehe also durch und reiche dann die Karte zurück, damit auch sie wieder ins Haus kommen. Im Fahrstuhl stellen wir fest, dass wir alle Deutsche sind. Die beiden Frauen leben allerdings hier. Ihre Ehemänner wurden von ihren Arbeitgebern hierher versetzt. Interessant war das auf jeden Fall.

27 - The Pinnacle @ Duxton

Pinnacle @ Duxton

Blk,Level 1, 1 Cantonment Road, Singapur 080001

täglich 9:00-21:00 Uhr

Eintritt: S$6

Weitere Artikel dieser Reise:

Reisebericht: Going East

Review: Holiday Inn Express Singapore Clarke Quay

Review: Pan Pacific Singapore

The Pinnacle @ Duxton, Singapore

Chinese Garden, Jurong East, Singapore

Lesen Sie weitere Bewertungen von Flugzeugen, Airport Lounges, Mietwagen und Hotels.

© 2018, Betty. All rights reserved.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

dreizehn − 10 =