ILA 2018 – Space for Earth

In mei­nen bis­he­ri­gen Arti­keln über die ILA 2018 habe ich aus­schließ­lich über die Luft­fahrt berich­tet, die immer noch den größ­ten Teil der ILA aus­macht. Doch seit eini­gen Jah­ren trägt die Mes­se auch den Zusatz Raum­fahrt­aus­stel­lung und so wid­met sich eine Aus­stel­lungs­hal­le exklu­siv die­sem The­ma. Hier wird gezeigt, was es Neu­es gibt in der Welt­raum­for­schung und wel­che Pro­jek­te geplant sind.

Bereits durch den Besuch des Astro­nau­ten Hans Schle­gel in mei­ner Hei­mat­stadt war ich schon ein­ge­stimmt auf das The­ma Raum­fahrt und so habe ich mich natür­lich auch in der Hal­le 4 der ILA umge­se­hen, die tra­di­tio­nell der Raum­fahrt vor­be­hal­ten ist.

Die Gemein­schafts­aus­stel­lung im ILA Space Pavi­li­on wur­de auch in 2018 vom BMWi – Bun­des­mi­ni­ste­ri­um für Wirt­schaft und Ener­gie, dem DLR – Deut­sches Zen­trum für Luft- und Raum­fahrt, der ESA – Euro­päi­sche Welt­raum­or­ga­ni­sa­ti­on sowie dem BDLI – Bun­des­ver­band der Deut­schen Luft- und Raum­fahrt­in­du­strie zusam­men aus­ge­rich­tet und zeig­te aktu­el­le euro­päi­sche und deut­sche Raum­fahrt­pro­gram­me. Mehr als 60 Expo­na­te, davon zehn inter­ak­tiv, 50 Vide­os und Fil­me, mehr als 100 Bil­der und Gra­fi­ken sowie eine Rei­he von live Demon­stra­tio­nen konn­ten die Besu­cher erleben.

Vor­ge­stellt wur­de auch die Aria­ne 6 Trä­ger­ra­ke­te, die ab 2020 in den Welt­raum star­ten soll und deren Bau­be­ginn in die­sem Jahr ist.

Ein klei­ner Mars­ro­bo­ter zog die Blicke vie­ler Besu­cher auf sich. Solch ein Gefährt soll den roten Pla­ne­ten für die Euro­pä­er genau­er erkunden.

Hin­ter dem Space Pavil­lon schloss sich noch eine gro­ße Aus­stel­lungs­hal­le an, in der wei­te­re Pro­jek­te der euro­päi­schen Raum­fahrt zu sehen waren.

So stell­te sich auch die „Mis­si­on to the Moon” vor, die erste pri­va­te Mond­mis­si­on, die in 2019 star­ten soll. Dazu soll ein Lan­de­ro­bo­ter auf dem Erd­tra­ban­ten auf­set­zen und ein klei­nes Fahr­zeug, das mit Kame­ras aus­ge­stat­tet ist, die Ober­flä­che kar­to­gra­fie­ren, sowie erste For­schun­gen zulassen.

Fazit: Die Raum­fahrt­hal­le ist auf jeder ILA ein ganz beson­de­res High­light, denn hier gibt es Raum­fahrt zum Anfas­sen. Wo sonst kann man mehr über Rake­ten und Satel­li­ten, Mars­ro­bo­ter und Mond­mis­sio­nen erfah­ren. Außer­dem ste­hen auch unzäh­li­ge Exper­ten bereit, die jede noch so abwe­gi­ge Fra­ge beantworten.

Wei­te­re Arti­kel zur ILA 2018:

ILA 2018 – High­lights der Luft- und Raum­fahrt­aus­stel­lung, Teil 1

ILA 2018 – High­lights der Luft- und Raum­fahrt­aus­stel­lung, Teil 2

ILA 2018 – Space for Earth

ILA 2018 – air­Bal­tic Bom­bar­dier CS300

ILA 2018 – Air­bus A350 XWB

ILA 2018 – Air­bus A340-​300 BLADE

ILA 2018 – Mili­tä­ri­sche Flug­zeu­ge aus aller Welt

ILA 2018 – Das Flugprogramm

Patrul­la Águi­la – die Kunst­flug­staf­fel aus Spanien

© 2018 – 2022, Bet­ty. All rights reserved. 

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

3 × 2 =