Detroit Marriott Livonia, Michigan

Das Detroit Mar­riott Livo­nia Hotel liegt in einem Detroi­ter Vor­ort direkt neben der Lau­rel Park Place Mall, mit der es auch ver­bun­den ist. Das Hotel ist in weni­gen Fahr­mi­nu­ten von der Innen­stadt sowie dem Flug­ha­fen zu errei­chen. Ver­kehrs­gün­stig liegt es auch zu den mei­sten tou­ri­sti­schen Zie­len sowie Ein­kaufs­mög­lich­kei­ten und Restaurants. 

Ich stel­le mei­nen Miet­wa­gen auf dem kosten­lo­sen Park­platz vor dem Hotel ab und gehe in die Lob­by, die recht eigen­wil­lig gestal­tet ist. Hin­ter dem Ein­gang ste­he ich erst ein­mal fast im Restau­rant, an dem ich links vor­bei­ge­hen muss, um die etwas ver­steck­te Rezep­ti­on zu errei­chen. Gleich neben der Rezep­ti­on befin­den sich eine Sitz­ecke sowie die Fahrstühle.

Der Check-​in dau­ert etwas, denn vor mir hat sich eine Schlan­ge gebil­det. Das Hotel scheint sehr voll zu sein und meh­re­re Ver­an­stal­tun­gen statt­zu­fin­den. Nach zehn Minu­ten bin ich an der Rei­he und bekom­me mei­ne Schlüs­sel­kar­te aus­ge­hän­digt. Mit dem Fahr­stuhl fah­re ich in den drit­ten Stock.

Nach Betre­ten des Zim­mers befin­det sich rechts das Bad und links ein Wand­schrank. Alles wirkt schon etwas älter, aber sau­ber und in gutem Zustand.

Das Zim­mer ist für ein Mar­riott Hotel jedoch ziem­lich klein.

Das typi­sche Mar­riott Bett ist sehr bequem und ich habe gut geschla­fen. Wit­zig fand ich den etwas unge­wöhn­li­chen, ana­lo­gen Wecker.

Neben dem Bett ste­hen ein Ses­sel mit Hocker sowie ein win­zi­ger Bestell­tisch. Viel Platz zum Ent­span­nen bleibt hier nicht.

Gegen­über befin­det sich eine Kommoden-​/​ Schreib­tisch­kom­bi­na­ti­on mit einem gro­ßen Flach­bild­fern­se­her, der auch strea­men kann. Schreib­tisch und Stuhl sind zum Arbei­ten gut geeig­net und auch Steck­do­sen zum laden von Gerä­ten sind aus­rei­chend vorhanden.

Das Bad ist eben­falls nicht beson­ders groß und zweck­mä­ßig aus­ge­stat­tet. Die Hygie­ne­pro­duk­te sind, wie bei Mar­riott üblich, von Thann.

Das Hotel ver­fügt über einen schö­nen, aber doch etwas klei­nen Swim­ming­pool sowie über ein Fit­ness Cen­ter, das aller­dings nicht sehr ein­la­dend wirkte.

Fazit: Das Detroit Mar­riott Livo­nia Hotel ist ein soli­des Busi­ness Hotel in der Nähe von Detroit. Das Hotel ist beson­ders auf Geschäfts­leu­te sowie Tagun­gen oder Fei­er­lich­kei­ten aus­ge­legt, doch auch als Tou­rist fin­det man eine gute Unter­kunft. Beson­ders am Wochen­en­de bie­tet das Hotel gün­sti­ge Prei­se und auch das kosten­lo­se Par­ken ist von Vor­teil. Beson­ders bequem ist der inte­grier­te Über­gang zur Lau­rel Park Place Mall und das damit ver­bun­de­ne erwei­ter­te Restau­rant Angebot.

Wei­te­re Arti­kel die­ser Reise:

Rei­se­be­richt: Down by the Lake – Rund um die gro­ßen Seen

Ein­lei­tung: Down by the Lake – Rund um die gro­ßen Seen

Review: Luft­han­sa Busi­ness Class Lounge, Berlin-Tegel

Review: Luft­han­sa Busi­ness Class A321: Berlin-Frankfurt

Review: Luft­han­sa Busi­ness Class Boe­ing 747–8: Frankfurt-Chicago

Review: Pal­mer Hou­se Hil­ton, Chicago

Review: Detroit Mar­riott Livo­nia, Michigan

Review: Hamp­ton Inn, Free­port, Illinois

Review: Hil­ton Indi­an Lakes, Bloo­ming­ton, Illinois

Review: United Pola­ris Lounge, Chi­ca­go O’Hare

Review: United Club, Chi­ca­go O’Hare

Lesen Sie wei­te­re Bewer­tun­gen von Flug­zeu­gen, Air­port Loun­ges, Miet­wa­gen und Hotels.

© 2018 – 2022, Bet­ty. All rights reserved. 

Weiter lesen:

Betty

Es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Welt zu bereisen. Immer mit dabei ist meine Kamera, wenn ich spannende Abenteuer erlebe und neue Reiseziele erkunde. Das Reisen bereitet mir so viel Freude, dass ich nun auch meine Leser an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

siebzehn − dreizehn =